B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Patrica Hemberger: Das Reisebüro der Zukunft hat keinen Standort
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Interview

Patrica Hemberger: Das Reisebüro der Zukunft hat keinen Standort

 Patricia Hemberger zugeschnitten
Patricia Hemberger betreibt mit „mytravelcoach“  ein mobiles Reisebüro. Foto: Patricia Hemberger

„mytravelcoach“ ist ein mobiles Reisebüro. Betreiberin Patricia Hemberger verrät im Interview, was die Vorteile darin sind, keinen festen Standort zu haben.

B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN: Patricia Hemberger, Sie sind seit 2011 in der Reisebranche tätig. War das schon immer Ihr Traumberuf?

Patricia Hemberger: Um ehrlich zu sein hat mich das Reisen schon immer fasziniert. Ich bin selbst auf dem Top-Reiseziel Sizilien aufgewachsen und kenne nur zu gut die Sehnsucht nach Sonne, Meer und wunderbaren Kulturen. Ich beschäftige mich täglich mit den schönsten Orten der Welt und bin umgeben von zufriedenen und erholten Kunden. Was gibt es Besseres?

Sie beitreiben ein mobiles Reisebüro, wie kam die Idee dazu?

Als ich in herkömmlichen Reisebüros tätig war, hat sich immer wieder dasselbe Szenario abgespielt. Der Kunde betritt das Büro und wünscht eine Beratung. Anschließend betritt der nächste Kunde das Geschäft, setzt sich, wartet ungeduldig, räuspert sich und drängelt auch beraten zu werden. Es ist kaum möglich gewesen, sich die nötige Zeit zu nehmen, um wirklich alle Reisefragen zu klären. Da es hierbei um den eigens verdienten Urlaub geht, halte ich es aber für absolut notwendig, genug Zeit anbieten zu können. Auch Familien mit Kindern kennen die Problematik. Es ist kaum möglich, sich auf die verschiedenen Angebote zu konzentrieren, wenn die Kinder sich langweilen. Eine mobile Beratung schien mir daher die perfekte Lösung.

Wo liegt der Vorteil darin, keinen festen Standort zu haben?

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ich bin örtlich flexibel. Dies bedeutet, ich kann zu meinen Kunden ins Büro, ins Lieblingskaffee oder in die eigenen vier Wände kommen und mir die nötige Zeit für die Planung des Traumurlaubes nehmen. Zudem hat der Kunde keine Wartezeiten mehr und muss sich nicht extra frei nehmen, um ins Reisebüro zu kommen.

Wie werden Kunden auf Sie aufmerksam?

Als ich mich 2017 mit meiner Geschäftsidee selbstständig gemacht hatte, begann ich mich in Business-Netzwerken zu integrieren. Ich fing an Kontakte zu knüpfen und von meinem mobilen Reisebüro zu erzählen, Präsentationen zu halten und mich ins Gespräch zu bringen. So bekam ich langsam die ersten Reisebuchungen und glücklicherweise auch die ersten positiven Rezensionen von glücklichen Urlaubern, die mein Reisebüro an ihr Umfeld empfahlen. Auch heutzutage kommen die meisten Kunden durch Mundpropaganda auf mich zu.

Wenn sie heutzutage verreisen, ist das privater Urlaub oder bleibt stets der Geschäftsgedanke?

Wenn ich verreise, mache ich das stets privat. Sobald ich auf dem Weg zum Flughafen bin, beginnt für mich der Urlaub und ich fühle mich absolut entspannt. Mir ist es wichtig, die Länder auf authentische Art und Weise zu bereisen, mich mit den Einheimischen auszutauschen und wirklich etwas über die Kultur und das Leben fernab des Massentourismus zu erfahren. Natürlich ist das im Nachgang gesehen, geschäftlich sehr hilfreich. Und genau dann, wenn man arbeitet, ohne dass man es merkt, hat man seine Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Welches Land können Sie jedem empfehlen?

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Diese Frage kann ich nur falsch beantworten. Grundsätzlich habe ich gelernt, dass jeder Kunde eine andere Vorstellung von seinem perfekten Traumurlaub hat und andere Bedürfnisse fokussiert. Meine Aufgabe ist es daher die passende Reise, ganz individuell an den Kunden anzupassen.

Was waren Ihre persönlichen Reisehighlights?

Da gab es bereits einige im Laufe der Zeit. Ein absolutes Highlight war zum Beispiel eine Wanderung quer durch den ältesten Dschungel der Welt. Dieser liegt in Thailand, im Koh Soak Nationalpark. Bereits am Morgen sieht man dort die eindrucksvollen Nebelschwaden, die sich über die imposante Landschaft legen. Ebenso ist die vorherrschende Stille ein atemberaubendes Gefühl. Bei Nachtwanderungen sollte man zudem unbedingt versuchen, die Taschenlampen für einen kurzen Moment auszuschalten. Nach ein paar Minuten, sobald die Augen sich an die Dunkelheit gewöhnt haben, kann man den Dschungel durch phosphoreszierende Pilze leuchten sehen. Dieses Bild vergisst man nie wieder.

An welchem Ort der Welt lebt ihr Herz?

Mein Herz lebt zweifellos auf Sizilien. Das liegt vermutlich daran, dass ich dort aufgewachsen bin. Die Insel ist einerseits durch abwechslungsreiche Landschaften, wie den Vulkan Ätna, den Alcantara Nationalpark, die Eolischen Inseln und die zauberhaften Strände geprägt. Andererseits gibt es dort auch eine hohe kulturelle Vielfalt. Zu nennen sind hierbei die vielen verschiedenen Ausgrabungsstätten und Ruinen aus der nordafrikanischen und griechischen Vorzeit. Außerdem die Hafenstädte, die durch die unvergleichlich gute mediterrane Küche und den zahlreichen Traditionen einen einzigartigen Charme versprühen.

Artikel zum gleichen Thema