B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Orangerie: Stadtbücherei-Café schließt morgen
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Orangerie

Orangerie: Stadtbücherei-Café schließt morgen

Die Orangerie hat heute zum letzten Mal geöffnet. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Café neben der Augsburger Stadtbücherei hat heute zum letzten Mal geöffnet. Inhaber Harry Britzlmair muss die Orangerie. Gründe für diesen Schritt hat der Betreiber mehrere.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Es fehlt am Umsatz, die Kunden bleiben aus und Harry Britzlmair weiß auch warum: „Der Standort ist nicht prädestiniert genug am Nachmittag.“ Der Platz vor der Augsburger Stadtbücherei sei „zu kühl“ und wirke eher wie eine „kahle Mondlandschaft“, so wie er im Moment angelegt ist. Sein Hauptgeschäft macht er nur mittags. Kundschaft zu nur dieser Tageszeit sei zu wenig.

Die Orangerie betreibt Harry Britzlmair seit einem Jahr. Da sie nicht genug abwirft, ist ab dem 1. September 2016 Schluss. Britzlmair hatte sich bei der Stadt erkundigt, ob diese die Pacht verringern oder die Nebenkosten senken könnte. Hilfe blieb jedoch aus, so der Inhaber. Auch bezüglich der Gestaltung des Platzes hatte er schon bei der Stadt angefragt. Seine Gäste hatten beispielsweise Bäume oder einen kleinen Springbrunnen vorgeschlagen. Dies sei jedoch nicht zu verwirklichen. Daher glaubt Britzlmair auch nicht, dass sich so bald ein neuer Betreiber finden lassen wird.

Diese Woche wurde auch bekannt, dass das Circus im Theaterviertel die Innenstadt verlassen muss. Der Club schließt Ende September, kurz nach dem „Schwarzen Schaf“.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema