B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Oberbürgermeister testet Friedensbier von Schwarzbräu
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Schwarzbräu

Oberbürgermeister testet Friedensbier von Schwarzbräu

 Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Brauerei-Inhaber Leopold Schwarz den ersten Geschmackstest gemacht, Foto: Schwarz

Augsburg hat nicht nur einen eigenen Feiertag, das „Augsburger hohe Friedensfest“, sondern auch ein eigens für dieses wichtige historische Ereignis gebrautes Bier. Die Brauerei Schwarzbräu aus Zusmarshausen hat auch in diesem Jahr wieder das Augsburger Friedensbier gebraut und gemeinsam mit Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl den ersten Geschmackstest gemacht.

Bierprobe mit dem Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl. Anlässlich des „Augsburger Hohen Friedensfest“ zur Feier der konfessionellen Gleichstellung und weltanschaulichen Toleranz am 08. August hat die Brauerei Schwarzbräu ein eigenes Bier gebraut, das Augsburger Friedensbier. Im vergangenen Jahr feierte das Fiedensbier der Zusmarshauser Brauerei Premiere und auch die zweite Auflage des Friedensbieres soll ein voller Erfolg werden. Dass zumindest mal der Geschmack stimmt, davon überzeugten sich jetzt Augsburgs OB Dr. Kurt Gribl und Brauerei-Inhaber Leopold Schwarz höchst persönlich.

Friedensbier trifft den Geschmack der Augsburger

Nach dem Augsburger Friedensfest 2012 gingen auf der Facebook Seite der Brauerei Schwarzbräu zahlreich Kommentare zum neuen Augsburger Friedensbier ein. Die Fans der Brauerei schrieben unter anderem: „Ihr solltet das Friedensbier fest ins Programm holen.“ Oder: „Das war eines der besten Biere, die ich bisher hatte.“ Der Ansturm auf das Augsburger Friedensbier war groß. Kurz nach Markteinführung war das Spezialbier ab Brauerei ausverkauft. Wer Glück hatte, fand bei dem Händlern noch die ein oder andere Kiste. „Die überaus positive Resonanz auf unser Friedenbier hat uns begeistert. Anlässlich des diesjährigen Friedensfestes haben wir es natürlich wieder im Sortiment“, bestätigt der Inhaber der Schwarzbräu, Leopold Schwarz.

Geschmackstest bestanden

Das Augsburger Friedensbier hat den ersten Geschmackstest bereits hinter sich. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Leopold Schwarz stießen bereits gemeinsam mit dem Friedensbier auf das Augsburger Friedensfest an. Der Oberbürgermeister der Stadt Augsburg war voller Lob für den Geschmack und das Aussehen des Bieres. Darüber hinaus sah er auch den Nutzen für die Stadt. „Das Schwarzbräu Friedensbier zahlt auch auf die Marke Friedensstadt Augsburg ein und trägt zur weiteren Bekanntheit bei.“

Artikel zum gleichen Thema