B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
OB Gribl besucht ADAC Fahrsicherheitszentrum
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
ADAC

OB Gribl besucht ADAC Fahrsicherheitszentrum

 (v. l.) Holger Eggert, Kurt Gribl, Walter Ittlinger. Foto: ADAC

Rundgang im dienstältesten Zentrum des ADAC mit dem Augsburger Oberbürgermeister: Kurt Gribl war in Sachen Verkehrssicherheit unterwegs.

ADAC Südbayern Geschäftsführer Holger Eggert und der Vorstandsbeauftragte für Fahrsicherheit des ADAC, Walter Ittlinger empfingen Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl im Fahrsicherheitszentrum in Augsburg. Dort berichtet Sie dem Stadtoberhaupt über die Verkehrssicherheitsarbeit des ADAC und über die vielfältigen Möglichkeiten der Fahrtrainingsanlage am Autobahnsee.

ADAC sorgt für Sicherheit auf Augsburgs Straßen

Auf einem Rundgang über das 70 000 Quadratmeter große Hightech-Gelände konnte er sich von den realitätsnahen Trainingsbedingungen überzeugen.  Augsburgs Oberbürgermeister betonte die Bedeutung des ADAC für den Verkehr auch in der Fuggerstadt: „Das Fahrsicherheitszentrum in Augsburg trägt in erheblichem Umfang zur Sicherheit auf den Straßen bei“, so Gribl.

„Es ist gut zu wissen, dass die Stadt Augsburg und der ADAC beim Thema Verkehrssicherheit an einem Strang ziehen“, freute sich Walter Ittlinger nach dem Besuch. Der ADAC schult jedes Jahr bundesweit mehr als 220.000 Verkehrsteilnehmer.

Mit Sicherheit Fahrspaß erleben - keine leeren Worte!

„Mit Sicherheit Fahrspaß erleben“ – unter diesem Motto bietet das ADAC Fahrsicherheitszentrum in Augsburg für Fahranfänger, Fortgeschrittene und Wiederineinsteiger Fahrsicherheitstrainings. Unter professioneller Anleitung werden Extrem- und Gefahrensituationen trainiert, und das Reaktionsvermögen geschult. Trainings werden für Autos, Nutzfahrzeuge und Motorräder angeboten.

Artikel zum gleichen Thema