B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Nude Food bei „Mein Lokal, dein Lokal“: „Feedback ist Gold wert"
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Interview

Nude Food bei „Mein Lokal, dein Lokal“: „Feedback ist Gold wert"

 thumbnail_DSC09022
Symbolbild. Das Nude Augsburg hat bei der TV-Sendung „Mein Lokal, dein Lokal“ teilgenommen. Foto: Nude Food GbR

Fünf Augsburger Restaurants haben an der TV-Sendung „Mein Lokal, dein Lokal“ teilgenommen und sich gegenseitig bewertet. Daniel Debus, Gründer und Manager des Nude, erklärt, weshalb er sich für die Teilnahme entschieden hat.

B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN: Daniel Debus, Sie haben gemeinsam mit Freunden 2019 das „Nude“ gegründet. Nun waren Sie Gastgeber in der Fernsehshow „Mein Lokal, dein Lokal“. Wie kam die Entscheidung? 

Daniel Debus: Wir wurden von der Produktionsfirma angeschrieben, ob wir an einem Casting teilnehmen möchten. Da wir zu diesem Zeitpunkt erst drei Monate eröffnet hatten, war natürlich die Überlegung, ob wir schon bereit sind und uns trauen in den Wettbewerb zu gehen. Schließlich stellen wir mit unseren veganen Bowls auch kein klassisches Restaurant mit Bedienung dar. Daher stellte sich die Frage, ob das überhaupt vergleichbar ist. Auf der anderen Seite stand der Gedanke, dass es eine solche Chance vielleicht nur einmal gibt und daher habe ich mich für die Teilnahme am Casting entschieden. Natürlich sind wir jetzt ein bisschen stolz, dann auch ausgewählt worden zu sein.

Welche Vorteile bringt die Teilnahme mit sich?

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Einerseits ist es gerade für unser junges Lokal einfach eine tolle Präsentationsplattform, denn die Sendung ist mit unglaublich vielen Zuschauern eine der drei beliebtesten auf Kabel eins. Dadurch werden hoffentlich viele Augsburger darauf aufmerksam, wie gesund und lecker man bei uns essen kann. Auf der anderen Seite ist es auch spannend, einmal einen tieferen Einblick in die Küche der anderen Restaurants zu bekommen. Auch von einem prominenten Koch besucht zu werden, ist natürlich etwas Besonderes. So ist auch das Feedback, das man von Mike Süßer und den anderen Gästen bekommt, Gold wert.

Wie kam die vegane Speisekarte bei den anderen Teilnehmern an? 

Wir hatten bei unseren Gästen die Herausforderung, es mit ziemlichen Fleischliebhabern zu tun zu haben. Daher war die Speisekarte mit unseren frischen und sehr naturbelassenen Bowls für sie etwas überraschend. Die Reaktionen sind am Besten in der Sendung zu verfolgen.

Wie kann sich der Zuschauer die Dreharbeiten vorstellen?

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Tage laufen tatsächlich in der Reihenfolge ab, wie sie auch im Fernsehen ausgestrahlt werden. Wir waren also eine Woche lang jeden Tag in einem anderen der fünf teilnehmenden Restaurants. Der Dreh ging jeden Tag von früh bis spät in die Nacht und war anstrengender als man das als Zuschauer vielleicht meinen möchte. Interessant ist im Gegensatz zu anderen TV-Formaten auch, dass es kein Drehbuch gibt und wirklich alles so passiert, wie es gezeigt wird.

Wie würden sie die Erfahrung in zwei bis drei Sätzen zusammenfassen? 

Für mich persönlich war die Erfahrung in einer Fernsehsendung teilzunehmen und über mehrere Tage hinweg vor der Kamera zu stehen eine völlig neue. Ich glaube eine gewissen Nervosität hat man auch in der Sendung gespürt. Für das ganze Team waren es aber super spannende Tage und ich bin sehr froh, dass wir dabei sein durften, um unser Konzept zu zeigen.

Wie wichtig sind Social-Media-Kanäle für die Gastronomie? 

Extrem wichtig. Die Möglichkeit sekundenaktuelle News zu verbreiten und unseren Gästen vor allem über Bilder die neuesten Gerichte schmackhaft zu machen ist großartig. Und auch die Kommunikation könnte nicht einfacher sein. So sind nicht nur schnell Fragen beantwortet, sondern wir haben zum Beispiel auch die Option Umfragen zu erstellen und Stimmungen zu verschiedenen Themen abzufragen.

Was ist Ihr persönliches Lieblingsgericht auf der Speisekarte des „Nude“? 

Ein spezielles Lieblingsgericht habe ich nicht. Das Schöne an unserem Konzept ist ja, dass die Zusammenstellung der einzelnen Komponenten so vielseitig ist, dass es nie langweilig wird. Daher bin ich froh, jeden Tag bei uns essen zu können. Generell ist die meist bestellte Bowl die „Bombaystic“, die auch Mike Süßer in der Sendung gegessen hat - und er fand sie ja zum Glück auch ziemlich bombastisch.

Artikel zum gleichen Thema