IT-Branche

Neuer Serverstandort: Augsburger Cadenas investiert in Kanada

Cadenas setzt auf Nordamerika. Das Augsburger IT-Unternehmen hat einen neuen Serverstandort in Kanada eröffnet. Was sich Cadenas von der neuen Investition verspricht.

Die Cadenas GmbH aus Augsburg baut weltweit für digitale 3D CAD und BIM Produktkataloge die Serverinfrastruktur zur Bereitstellung ihrer IT Dienstleistungen aus. Der jetzt neu in Betrieb genommene Serverstandort in Kanada soll die Benutzerfreundlichkeit der gehosteten Kundenwebseiten sowie der bereitgestellten Downloadportale steigern. In diesem Zuge wurde auch die Latenz nochmals optimiert sowie die Bandbreite ausgebaut, verkündete das Augsburger Unternehmen. Insbesondere für US-amerikanische, kanadische und südamerikanische Endkunden soll sich dies durch eine Leistungssteigerung bei der Generierung der 3D Vorschau von konfigurierten Komponenten bemerkbar machen. Außerdem möchte Cadenas die Verkürzung der Downloadzeiten bei den bereitgestellten CAD & BIM Produktdaten in der Region umsetzen.

Cadenas nutzt „private Cloud“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Serverinfrastruktur in Kanada beschreibt Cadenas in einer Mitteilung als „schnell skalierbar und vor allem äußerst zuverlässig“. Zusätzliche Sicherheit werde außerdem durch die Spiegelung der unternehmenseigenen Rechenzentren erreicht, so dass Anwender vor Ausfall eines einzelnen Rechenzentrums geschützt sein sollen. „Bei der Auswahl des nordamerikanischen Standorts für unser neues Rechenzentrum lag uns ein hohes Niveau in Bezug auf den Datenschutz sowie der Einsatz modernster Technik und Hardware für den Betrieb einer „Private Cloud“ am Herzen“, erläutert Ralf Humpfer, Director of IT bei der Cadenas GmbH. „Durch unsere Erfahrung im Betrieb einer internationalen Hosting-Infrastruktur und der großartigen Teamleistung konnten wir den neuen Standort schnell und sicher an unser bestehendes Netz anbinden. Auf Kundenbedürfnisse und etwaige Performance-Engpässe können wir so dank der guten Skalierungsmöglichkeiten sehr schnell reagieren.“

So schätzt der CTO Doug Korneffel die Situation ein

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch Doug Korneffel, CTO der nordamerikanischen Tochtergesellschaft Cadenas Part Solutions, LLC. sieht in dem neuen Serverstandort diesen Nutzen: „Wir wissen, dass schnelle Downloadgeschwindigkeiten und Sicherheit für unsere Kunden und deren Endnutzer entscheidend sind.“ Außerdem ergänzte er: „Der neue nordamerikanische Server ermöglicht es Komponentenherstellern, ihre CAD Daten ohne Verzögerung bereitzustellen und gleichzeitig die Sicherheit ihres geistigen Eigentums zu bewahren.“

Über 600 Millionen Downloads

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Über die Serverinfrastruktur von Cadenas werden laut Unternehmensaussage tausende digitaler Produktkataloge für technische Komponenten gehostet. Über eine bestimmte Suchmaschine und eine spezielle Downloadplattform sowie individuelle Produktkataloge der Komponentenhersteller werden weltweit rund um die Uhr 3D CAD Modelle als digitale Zwillinge zum Download bereitgestellt. 2020 wurden dabei 666 Millionen Downloads durch Ingenieure, Konstrukteure, Planer und Architekten getätigt. Im August 2020 zog das Unternehmen in das Augsburger Innovationszentrum ein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
IT-Branche

Neuer Serverstandort: Augsburger Cadenas investiert in Kanada

Cadenas setzt auf Nordamerika. Das Augsburger IT-Unternehmen hat einen neuen Serverstandort in Kanada eröffnet. Was sich Cadenas von der neuen Investition verspricht.

Die Cadenas GmbH aus Augsburg baut weltweit für digitale 3D CAD und BIM Produktkataloge die Serverinfrastruktur zur Bereitstellung ihrer IT Dienstleistungen aus. Der jetzt neu in Betrieb genommene Serverstandort in Kanada soll die Benutzerfreundlichkeit der gehosteten Kundenwebseiten sowie der bereitgestellten Downloadportale steigern. In diesem Zuge wurde auch die Latenz nochmals optimiert sowie die Bandbreite ausgebaut, verkündete das Augsburger Unternehmen. Insbesondere für US-amerikanische, kanadische und südamerikanische Endkunden soll sich dies durch eine Leistungssteigerung bei der Generierung der 3D Vorschau von konfigurierten Komponenten bemerkbar machen. Außerdem möchte Cadenas die Verkürzung der Downloadzeiten bei den bereitgestellten CAD & BIM Produktdaten in der Region umsetzen.

Cadenas nutzt „private Cloud“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Serverinfrastruktur in Kanada beschreibt Cadenas in einer Mitteilung als „schnell skalierbar und vor allem äußerst zuverlässig“. Zusätzliche Sicherheit werde außerdem durch die Spiegelung der unternehmenseigenen Rechenzentren erreicht, so dass Anwender vor Ausfall eines einzelnen Rechenzentrums geschützt sein sollen. „Bei der Auswahl des nordamerikanischen Standorts für unser neues Rechenzentrum lag uns ein hohes Niveau in Bezug auf den Datenschutz sowie der Einsatz modernster Technik und Hardware für den Betrieb einer „Private Cloud“ am Herzen“, erläutert Ralf Humpfer, Director of IT bei der Cadenas GmbH. „Durch unsere Erfahrung im Betrieb einer internationalen Hosting-Infrastruktur und der großartigen Teamleistung konnten wir den neuen Standort schnell und sicher an unser bestehendes Netz anbinden. Auf Kundenbedürfnisse und etwaige Performance-Engpässe können wir so dank der guten Skalierungsmöglichkeiten sehr schnell reagieren.“

So schätzt der CTO Doug Korneffel die Situation ein

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch Doug Korneffel, CTO der nordamerikanischen Tochtergesellschaft Cadenas Part Solutions, LLC. sieht in dem neuen Serverstandort diesen Nutzen: „Wir wissen, dass schnelle Downloadgeschwindigkeiten und Sicherheit für unsere Kunden und deren Endnutzer entscheidend sind.“ Außerdem ergänzte er: „Der neue nordamerikanische Server ermöglicht es Komponentenherstellern, ihre CAD Daten ohne Verzögerung bereitzustellen und gleichzeitig die Sicherheit ihres geistigen Eigentums zu bewahren.“

Über 600 Millionen Downloads

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Über die Serverinfrastruktur von Cadenas werden laut Unternehmensaussage tausende digitaler Produktkataloge für technische Komponenten gehostet. Über eine bestimmte Suchmaschine und eine spezielle Downloadplattform sowie individuelle Produktkataloge der Komponentenhersteller werden weltweit rund um die Uhr 3D CAD Modelle als digitale Zwillinge zum Download bereitgestellt. 2020 wurden dabei 666 Millionen Downloads durch Ingenieure, Konstrukteure, Planer und Architekten getätigt. Im August 2020 zog das Unternehmen in das Augsburger Innovationszentrum ein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben