Tag der Ausbildung

Neue Strategie trifft auch MAN Energy Solutions Ausbildung

Bayerns Arbeitsstaatssekretärin Carolina Trautner besuchte am vergangenen Montag das MAN Ausbildungszentrum in Augsburg. Was die Gespräche ergeben haben.

Am 14. Oktober fand der Bayerische Tag der Ausbildung statt. In diesem Rahmen besuchte Arbeitsstaatssekretärin Carolina Trautner MAN Energy Solutions in Augsburg. Hierbei informierte sie sich über die aktuelle Ausbildungssituation.

Bandbreite bayerischer Unternehmen 

„Die Berufsausbildung ist ein stabiles Fundament, auf dem junge Menschen eine erfolgreiche Karriere aufbauen können. Der heutige Tag der Ausbildung zeigt die beeindruckende Vielfalt und Bandbreite, die unsere bayerischen Unternehmen bieten“, betonte Trautner. „Im Vergleich zu einem Studium gibt es keinen besseren oder schlechteren Weg. Es gibt nur einen richtigen − nämlich einen Beruf, in dem sich die eigenen Talente entfalten können und der Freude macht. Hier bei MAN Energy Solutions in Augsburg ist die Begeisterung der Jugendlichen spürbar. Vielen Dank den Ausbilderinnen und Ausbildern, die unseren Nachwuchs beim Start ins Berufsleben so kompetent und engagiert begleiten.“

320 Azubis in unterschiedlichen Berufsfeldern

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bei MAN Energy Solutions in Augsburg sind derzeit über 320 Auszubildende beschäftigt. Jährlich kommen rund 100 junge Menschen neu in den Betrieb, um den Weg ins Berufsleben zu starten. Die Auszubildenden können sich zwischen zwölf Berufsfeldern entscheiden. Damit ist das MAN Energy Solutions Ausbildungszentrum eine der größten technischen Ausbildungseinrichtungen im Regierungsbezirk Bayerisch-Schwaben. Zu den verschiedenen Berufsfeldern zählen Zerspanungsmechaniker, Mechatroniker, Elektroniker oder technischer Produktdesigner.

Zukunftssicherung durch Auszubildende

„Im letzten Jahr haben wir unsere Unternehmensstrategie angepasst und fokussieren uns nun auf nachhaltige Lösungen zur Dekarbonisierung von Industrie und Gesellschaft. Hierzu brauchen wir unter anderem hochqualifizierte und motivierte junge Mitarbeiter mit frischen Ideen. Daher ist es für uns besonders wichtig, unseren eigenen Nachwuchs auszubilden und zu fördern“, erläutert Herbert Huttner, Leiter des MAN Energy Solutions Ausbildungszentrum. Auszubildende seien wichtig für die Zukunftssicherung des Unternehmens.

14 hauptberufliche Ausbilder bei MAN Energy Solutions

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

MAN Energy Solutions beschäftigt 14 hauptberufliche Ausbilder. Hierdurch soll für eine hohe Qualität der Ausbildung gesorgt werden. „Unsere Übernahmequote liegt mit fast 100 Prozent auf höchstem Niveau. Die Berufsausbildung bietet unseren jungen Facharbeitern und Facharbeiterinnen sichere Perspektiven für die Zukunft und Chancen auf berufliche Weiterentwicklung“, erläutert Herbert Huttner.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Tag der Ausbildung

Neue Strategie trifft auch MAN Energy Solutions Ausbildung

Bayerns Arbeitsstaatssekretärin Carolina Trautner besuchte am vergangenen Montag das MAN Ausbildungszentrum in Augsburg. Was die Gespräche ergeben haben.

Am 14. Oktober fand der Bayerische Tag der Ausbildung statt. In diesem Rahmen besuchte Arbeitsstaatssekretärin Carolina Trautner MAN Energy Solutions in Augsburg. Hierbei informierte sie sich über die aktuelle Ausbildungssituation.

Bandbreite bayerischer Unternehmen 

„Die Berufsausbildung ist ein stabiles Fundament, auf dem junge Menschen eine erfolgreiche Karriere aufbauen können. Der heutige Tag der Ausbildung zeigt die beeindruckende Vielfalt und Bandbreite, die unsere bayerischen Unternehmen bieten“, betonte Trautner. „Im Vergleich zu einem Studium gibt es keinen besseren oder schlechteren Weg. Es gibt nur einen richtigen − nämlich einen Beruf, in dem sich die eigenen Talente entfalten können und der Freude macht. Hier bei MAN Energy Solutions in Augsburg ist die Begeisterung der Jugendlichen spürbar. Vielen Dank den Ausbilderinnen und Ausbildern, die unseren Nachwuchs beim Start ins Berufsleben so kompetent und engagiert begleiten.“

320 Azubis in unterschiedlichen Berufsfeldern

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bei MAN Energy Solutions in Augsburg sind derzeit über 320 Auszubildende beschäftigt. Jährlich kommen rund 100 junge Menschen neu in den Betrieb, um den Weg ins Berufsleben zu starten. Die Auszubildenden können sich zwischen zwölf Berufsfeldern entscheiden. Damit ist das MAN Energy Solutions Ausbildungszentrum eine der größten technischen Ausbildungseinrichtungen im Regierungsbezirk Bayerisch-Schwaben. Zu den verschiedenen Berufsfeldern zählen Zerspanungsmechaniker, Mechatroniker, Elektroniker oder technischer Produktdesigner.

Zukunftssicherung durch Auszubildende

„Im letzten Jahr haben wir unsere Unternehmensstrategie angepasst und fokussieren uns nun auf nachhaltige Lösungen zur Dekarbonisierung von Industrie und Gesellschaft. Hierzu brauchen wir unter anderem hochqualifizierte und motivierte junge Mitarbeiter mit frischen Ideen. Daher ist es für uns besonders wichtig, unseren eigenen Nachwuchs auszubilden und zu fördern“, erläutert Herbert Huttner, Leiter des MAN Energy Solutions Ausbildungszentrum. Auszubildende seien wichtig für die Zukunftssicherung des Unternehmens.

14 hauptberufliche Ausbilder bei MAN Energy Solutions

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

MAN Energy Solutions beschäftigt 14 hauptberufliche Ausbilder. Hierdurch soll für eine hohe Qualität der Ausbildung gesorgt werden. „Unsere Übernahmequote liegt mit fast 100 Prozent auf höchstem Niveau. Die Berufsausbildung bietet unseren jungen Facharbeitern und Facharbeiterinnen sichere Perspektiven für die Zukunft und Chancen auf berufliche Weiterentwicklung“, erläutert Herbert Huttner.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben