B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Mitarbeiter der Brauerei Riegele feiert 65-jährige Betriebszugehörigkeit
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Jubiläum

Mitarbeiter der Brauerei Riegele feiert 65-jährige Betriebszugehörigkeit

Der Exportverantwortliche Günter Wagenknecht feiert seine 65-jährige Betriebszugehörigkeit zum Brauhaus Riegele. Foto: Brauerei
Der Exportverantwortliche Günter Wagenknecht feiert seine 65-jährige Betriebszugehörigkeit zum Brauhaus Riegele. Foto: Brauerei Riegele

Die Brauerei Riegele gratuliert Günter Wagenknecht zum 65. Jubiläum und seiner langjährigen Betriebsangehörigkeit. Ein Rückblick auf seinen beruflichen Werdegang.

Am 19. August vor 65 Jahren beginnt die Karriere des 17-jährigen kaufmännischen Angestellten Günter Wagenknecht im Brauhaus Riegele. 65 Jahre später arbeitet Wagenknecht noch immer im Unternehmen. Mittlerweile ist er 82 Jahre alt. Er kümmert sich immer noch um den Export der Riegele Biersorten.

Eine Karriere mit zahlreichen Entwicklungen 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Seit seinem ersten Arbeitstag am 19. August 1957 hat Wagenknecht viele Erfahrungen und Erlebnisse gesammelt: Er hat die Einführung moderner EDV-Anlagen sowie die Entwicklung von den wirtschaftlichen Tiefen der Nachkriegszeit bis zur Wiedervereinigung Deutschlands erlebt. Zudem war er Zeuge von verschiedenen Auszeichnungen, die das Brauhaus Riegele in den letzten Jahren erhielt: Die Auszeichnungen der Brauerei als „Craft Brauer des Jahres“, „Bier des Jahrzehnts“ oder drei Mal in Folge die Verleihung des goldenen Bundesehrenpreis für Qualität. Es sind auch die Auszeichnungen von Günter Wagenknecht, der für den Erfolg mitverantwortlich ist.  

Der Charakter von Wagenknecht

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wagenknecht ist laut dem Unternehmen mit Herz und Seele ein echter Riegele. Das bestätigt Familie Priller-Riegele, die das Brauhaus in der 28. Braugeneration führt. „Herr Wagenknecht ist ein Phänomen“, meint Dr. Sebastian Priller, „seine Loyalität, sein Einsatz und sein Durchhaltevermögen setzen Maßstäbe. Wir haben viel miteinander erlebt, hatten dabei aber immer Respekt voreinander sowie ein ehrliches und gutes Miteinander. Dafür danken wir Herrn Wagenknecht sehr.“  

Sohn ergreift denselben Berufsweg wie der Vater 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch wenn „Guter“, wie die Mitarbeiter ihn nennen, heutzutage nicht mehr so viel für den Export reist wie früher, wird er doch laut Angaben von Riegele überall herzlichst empfangen. Von Kunden, die er Freunde nennt und deren Verbundenheit zu Riegele ein Zeichen der Wertschätzung für ihn selbst sind, erklärt das Unternehmen. Ans Aufhören denkt Wagenknecht aber noch nicht. Mittlerweile wird er von seinem Sohn Jürgen Wagenknecht unterstützt, der genau wie sein Vater als Exportverantwortlicher bei Riegele arbeitet.  

Artikel zum gleichen Thema