Die Teams stehen

Mit diesen Ideen will The Giants Walk den Markt erobern

Im aktuellen Giants Walk haben sich die neuen Teams gefunden. Drei Giants und drei Ideen sind es diesmal. Obwohl die genauen Ideen noch geheim sind, haben die Giants und ihre Teams verraten, in welchen Branchen ihre Produkte zum Einsatz kommen sollen.

Erfahrene Giants haben Ideen, die sie erfolgreich an den Markt bringen wollen. Dazu wird ein Team aus jungen Talenten zusammengestellt, die diese Ideen gemeinsam mit dem Giant umsetzen. Das ist das Konzept des Giants Walks, der nun in die dritte Runde gegangen ist. Die konkreten Ideen sind zwar noch geheim – doch inzwischen stehen die Teams. Und der Startschuss kann bald fallen.

Mehr Ökologie in der Landwirtschaft

Unter dem Motto „Nitrat adé!“ startet das Team von Giant Hubert Ströbel. Ströbel ist Geschäftsführer der Windwert GmbH, und war ehemals Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group. Jetzt soll eine neue Idee erfolgreich an den Markt gebracht werden. Bereits vor dem Einsatz des Produkts erklärte er, worum es sich handelt. Details seien, wie in der Anfangsphase des Walks üblich, zwar noch geheim, aber die Idee steht bereits. Ströbels Projekt soll die Landwirtschaft nachhaltiger machen. Dazu möchte er die Gülle, die Landwirte auf ihren Feldern verteilen, für die Umwelt besser verträglich umwandeln. Sein Team ist dazu derzeit fünfköpfig. Mit dabei sind: Onno Eisenmann, Aslan Genctürk, Thomas Kögel, Christoph Kuhn und Michael Putz.

Digitalisierung im Immobilien-Management

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Tobias Kollewe startet ein ebenfalls ein Projekt im aktuellen Giants Walk. Kollewe ist Gründer der cowork AG und Vorstand des Bundesverbandes Coworking Spaces Deutschland. Seine Idee soll das Gebäude- und Mietmanagement seiner künftigen Kunden digitaler gestalten. Denn besonders in der Immobilienbranche sieht er noch Chancen, mehr ins Digitale zu investieren. In seinem Team arbeitet er unterdessen mit drei Teilnehmern zusammen. Diese sind Natascha Hohenbühler, Valentin Metzger und Niklas Wolf.

Neue Innovation für Mund-Nasen-Schutz

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Mund-Nasen-Schutz ist wohl das Symbol für das Corona-Jahr 2020 geworden. Deshalb macht sich das dritte Team im Giants Walk daran, dieses Accessoire, welches uns vor dem Virus schützen soll, zu optimieren. Die konkrete Idee ist zwar auch noch hier unter Verschluss, aber Giant Susanne Gabriel verrät schon so viel, dass ihre Idee das Tragen der Maske für alle komfortabler machen soll. In Ihrem Team arbeiten Tobias Altmayr, Pierre Laritz und Christian Gebler zusammen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Die Teams stehen

Mit diesen Ideen will The Giants Walk den Markt erobern

Im aktuellen Giants Walk haben sich die neuen Teams gefunden. Drei Giants und drei Ideen sind es diesmal. Obwohl die genauen Ideen noch geheim sind, haben die Giants und ihre Teams verraten, in welchen Branchen ihre Produkte zum Einsatz kommen sollen.

Erfahrene Giants haben Ideen, die sie erfolgreich an den Markt bringen wollen. Dazu wird ein Team aus jungen Talenten zusammengestellt, die diese Ideen gemeinsam mit dem Giant umsetzen. Das ist das Konzept des Giants Walks, der nun in die dritte Runde gegangen ist. Die konkreten Ideen sind zwar noch geheim – doch inzwischen stehen die Teams. Und der Startschuss kann bald fallen.

Mehr Ökologie in der Landwirtschaft

Unter dem Motto „Nitrat adé!“ startet das Team von Giant Hubert Ströbel. Ströbel ist Geschäftsführer der Windwert GmbH, und war ehemals Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group. Jetzt soll eine neue Idee erfolgreich an den Markt gebracht werden. Bereits vor dem Einsatz des Produkts erklärte er, worum es sich handelt. Details seien, wie in der Anfangsphase des Walks üblich, zwar noch geheim, aber die Idee steht bereits. Ströbels Projekt soll die Landwirtschaft nachhaltiger machen. Dazu möchte er die Gülle, die Landwirte auf ihren Feldern verteilen, für die Umwelt besser verträglich umwandeln. Sein Team ist dazu derzeit fünfköpfig. Mit dabei sind: Onno Eisenmann, Aslan Genctürk, Thomas Kögel, Christoph Kuhn und Michael Putz.

Digitalisierung im Immobilien-Management

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Tobias Kollewe startet ein ebenfalls ein Projekt im aktuellen Giants Walk. Kollewe ist Gründer der cowork AG und Vorstand des Bundesverbandes Coworking Spaces Deutschland. Seine Idee soll das Gebäude- und Mietmanagement seiner künftigen Kunden digitaler gestalten. Denn besonders in der Immobilienbranche sieht er noch Chancen, mehr ins Digitale zu investieren. In seinem Team arbeitet er unterdessen mit drei Teilnehmern zusammen. Diese sind Natascha Hohenbühler, Valentin Metzger und Niklas Wolf.

Neue Innovation für Mund-Nasen-Schutz

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Mund-Nasen-Schutz ist wohl das Symbol für das Corona-Jahr 2020 geworden. Deshalb macht sich das dritte Team im Giants Walk daran, dieses Accessoire, welches uns vor dem Virus schützen soll, zu optimieren. Die konkrete Idee ist zwar auch noch hier unter Verschluss, aber Giant Susanne Gabriel verrät schon so viel, dass ihre Idee das Tragen der Maske für alle komfortabler machen soll. In Ihrem Team arbeiten Tobias Altmayr, Pierre Laritz und Christian Gebler zusammen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben