Zusammenschluss

Mediengruppe Pressedruck verkauft Nordkurier Anteile

Der Schwäbische Verlag wird alleiniger Anteilseigner der Nordkurier Mediengruppe – dazu zählt auch die Mediengruppe Pressedruck am Standort Augsburg.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die drei Gesellschafter der Nordkurier Mediengruppe Mediengruppe Pressedruck in Augsburg, Kieler Nachrichten und Schwäbischer Verlag in Ravensburg haben sich darauf verständigt, die Eigentumsverhältnisse neu zu strukturieren. Seit mehr als dreißig Jahren hielten die Häuser jeweils ein Drittel an der Nordkurier Mediengruppe in Neubrandenburg und haben diese erfolgreich vom Verlagshaus zu einer innovativen Mediengruppe entwickelt. Rückwirkend zum 01. Januar 2021 ist der Schwäbische Verlag nunmehr alleiniger Gesellschafter. 

Das sagt der CEO von Schwäbisch Media

Die vollständige Übernahme der Gesellschaftsanteile ist für Lutz Schumacher, CEO von Schwäbisch Media, eine strategisch wichtige Entscheidung: „Für die Zukunftsfähigkeit regionaler Medienhäuser sind Digitalisierung, Effizienzsteigerung und Wachstum wichtige Voraussetzungen. Die beiden wirtschaftlich gesunden Medienhäuser sind gemeinsam besser für die Zukunft gerüstet.“ 

Zusammenschluss noch unter Vorbehalt

Durch den Zusammenschluss entsteht eine Mediengruppe mit rund 2.500 Festangestellten sowie mehr als 5.000 Zustellern. Die beiden Zeitungstitel „Schwäbische Zeitung“ und „Nordkurier“ erreichen gemeinsam eine tägliche verkaufte Auflage von deutlich über 200.000 Exemplaren. Der Zusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. 

Rund 900 Festangestellte

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Schwäbischer Verlag Drexler, Gessler GmbH & Co. KG mit Sitz in Ravensburg ist eines der führenden Medienhäuser in Baden-Württemberg und beschäftigt rund 900 Festangestellte, 3.000 freie Mitarbeiter und 5.000 Zusteller. Das Unternehmen deckt mit seinem Portfolio die ganze Bandbreite der Medien und mediennahen Dienstleistungen ab und setzt inhaltlich auf regionale und lokale Informationen für seine Leser, Zuschauer, Hörer, Internetnutzer und Werbepartner. Kernprodukt ist die Schwäbische Zeitung – die größte regionale Abonnementzeitung Baden-Württembergs. Zum Medienmix gehören zudem das Tageszeitungs-Portal Schwäbische.de einschließlich mobiler Anwendungen, das Anzeigenblatt Südfinder, Deutschlands größte regionale Privatsendergruppe Regio TV, zahlreiche Special-Interest-Magazine sowie Tochterunternehmen und Business Units für Briefzustellung sowie Beteiligungen an Radiosendern.

Mehr als Millionen Aufrufe monatlich

Die Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG mit Sitz in Neubrandenburg ist ein führendes Medienhaus im Nordosten. Im Verbreitungsgebiet der Tageszeitung Nordkurier in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg werden täglich rund 200.000 Leser erreicht. Das Newsportal wird monatlich mehr als acht Millionen Mal aufgerufen. Zum weiteren Portfolio der Nordkurier Mediengruppe mit ihren rund 1.600 festen Mitarbeitern gehört unter anderem der Postdienstleister im Nordosten Nordkurier Brief+Paket. Hinzu kommen das Anzeigenblatt Lokalfuchs, das E-Commerce-Fulfillmentcenter Good-Stock mit mehr als 15 Millionen gelagerten Artikeln sowie der Film- und Fernsehdienstleister Eurotape (beide Berlin). Knapp 50 Prozent der Umsätze der Nordkurier Mediengruppe stammen nicht mehr aus dem klassischen Verlagsgeschäft.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Zusammenschluss

Mediengruppe Pressedruck verkauft Nordkurier Anteile

Der Schwäbische Verlag wird alleiniger Anteilseigner der Nordkurier Mediengruppe – dazu zählt auch die Mediengruppe Pressedruck am Standort Augsburg.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die drei Gesellschafter der Nordkurier Mediengruppe Mediengruppe Pressedruck in Augsburg, Kieler Nachrichten und Schwäbischer Verlag in Ravensburg haben sich darauf verständigt, die Eigentumsverhältnisse neu zu strukturieren. Seit mehr als dreißig Jahren hielten die Häuser jeweils ein Drittel an der Nordkurier Mediengruppe in Neubrandenburg und haben diese erfolgreich vom Verlagshaus zu einer innovativen Mediengruppe entwickelt. Rückwirkend zum 01. Januar 2021 ist der Schwäbische Verlag nunmehr alleiniger Gesellschafter. 

Das sagt der CEO von Schwäbisch Media

Die vollständige Übernahme der Gesellschaftsanteile ist für Lutz Schumacher, CEO von Schwäbisch Media, eine strategisch wichtige Entscheidung: „Für die Zukunftsfähigkeit regionaler Medienhäuser sind Digitalisierung, Effizienzsteigerung und Wachstum wichtige Voraussetzungen. Die beiden wirtschaftlich gesunden Medienhäuser sind gemeinsam besser für die Zukunft gerüstet.“ 

Zusammenschluss noch unter Vorbehalt

Durch den Zusammenschluss entsteht eine Mediengruppe mit rund 2.500 Festangestellten sowie mehr als 5.000 Zustellern. Die beiden Zeitungstitel „Schwäbische Zeitung“ und „Nordkurier“ erreichen gemeinsam eine tägliche verkaufte Auflage von deutlich über 200.000 Exemplaren. Der Zusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. 

Rund 900 Festangestellte

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Schwäbischer Verlag Drexler, Gessler GmbH & Co. KG mit Sitz in Ravensburg ist eines der führenden Medienhäuser in Baden-Württemberg und beschäftigt rund 900 Festangestellte, 3.000 freie Mitarbeiter und 5.000 Zusteller. Das Unternehmen deckt mit seinem Portfolio die ganze Bandbreite der Medien und mediennahen Dienstleistungen ab und setzt inhaltlich auf regionale und lokale Informationen für seine Leser, Zuschauer, Hörer, Internetnutzer und Werbepartner. Kernprodukt ist die Schwäbische Zeitung – die größte regionale Abonnementzeitung Baden-Württembergs. Zum Medienmix gehören zudem das Tageszeitungs-Portal Schwäbische.de einschließlich mobiler Anwendungen, das Anzeigenblatt Südfinder, Deutschlands größte regionale Privatsendergruppe Regio TV, zahlreiche Special-Interest-Magazine sowie Tochterunternehmen und Business Units für Briefzustellung sowie Beteiligungen an Radiosendern.

Mehr als Millionen Aufrufe monatlich

Die Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG mit Sitz in Neubrandenburg ist ein führendes Medienhaus im Nordosten. Im Verbreitungsgebiet der Tageszeitung Nordkurier in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg werden täglich rund 200.000 Leser erreicht. Das Newsportal wird monatlich mehr als acht Millionen Mal aufgerufen. Zum weiteren Portfolio der Nordkurier Mediengruppe mit ihren rund 1.600 festen Mitarbeitern gehört unter anderem der Postdienstleister im Nordosten Nordkurier Brief+Paket. Hinzu kommen das Anzeigenblatt Lokalfuchs, das E-Commerce-Fulfillmentcenter Good-Stock mit mehr als 15 Millionen gelagerten Artikeln sowie der Film- und Fernsehdienstleister Eurotape (beide Berlin). Knapp 50 Prozent der Umsätze der Nordkurier Mediengruppe stammen nicht mehr aus dem klassischen Verlagsgeschäft.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben