B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Maximilian Horber verstärkt die Panther-Geschäftsstelle
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Augsburger Panther

Maximilian Horber verstärkt die Panther-Geschäftsstelle

Maximilian Horber verstärkt die Panther-Geschäftsstelle. Foto: Augsburger Panther Eishockey GmbH

Abseits des Eises bekommen die Augsburger Panther Unterstütung: Maximilian Horber, Sohn des geschäftsführenden Gesellschafters Martin Horber, verstärkt seit dem 1. Dezember 2016 das Team.

Nicht nur auf dem Eis, auch hinter den Kulissen, verändern sich die Augsburger Panther stetig. So will der Verein den DEL-Standort nachhaltig sichern. Auch die neue Personalie trägt dazu bei.

Das ist der neue Mann bei den Augsburger Panthern

Der 27-jährige gebürtige Augsburger hat jüngst sein Sportmanagement-Studium abgeschlossen. Bei den Augsburger Panthern wird er als Assistent seines Vaters, des geschäftsführenden Gesellschafters Martin Horber, tätig sein. Vornehmlich wird sich Horber Aufgaben und Projekten im Marketing annehmen. Dabei soll er Marketing-Manager Leo Conti in den stetig wachsenden Bereichen Sponsoring, Hospitality und Controlling unterstützen. Horber war bereits von Oktober 2013 bis März 2014 im Rahmen seines Praxissemesters für die Panther tätig. Als ehemaliger Leistungssportler verfügt er auch sportlich über einen großen Background.

Maximilian Horber soll einmal in die Fußstapfen seines Vaters treten

Maximilian Horber über seine neue Aufgabe: „Seit jeher spielen die Augsburger Panther und Eishockey in meinem Leben eine große Rolle. Ich freue mich sehr, dass ich meinen Club nun auch durch meine Tätigkeit in der Geschäftsstelle tatkräftig unterstützen kann. Wir sind ein kleines, aber hochmotiviertes Team, das jeden Tag mit viel Leidenschaft und Begeisterung die Zukunft der Panther gestaltet. Wir sind alle bestrebt, unserer Mannschaft professionelle Strukturen und Rahmenbedingungen zu bieten.“ „Wir freuen uns sehr, dass wir unser Geschäfsstellen-Team mit Maximilian Horber weiter verstärken und auch verjüngen können. Auch hinter den Kulissen verändern wir stetig Dinge, um den DEL-Standort Augsburg nachhaltig zu sichern. Martin Horber engangiert sich seit 2002 als Gesellschafter der Panther, perspektivisch soll sein Sohn in seine Fußstapfen treten“, so Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl.

Eishockey nimmt hohen Stellenwert in Augsburg ein

Die Augsburger Panther werden von zahlreichen Unternehmen in der Region tatkräftig unterstützt. Aber auch als exklusiver Veranstaltungsort sind die Möglichkeiten in den VIP-Bereichen der Panther sehr beliebt. So begrüßte Geschäftsführer Martin Horber kürzlich die Gäste des Netzwerktreffens von „Talente für die Region“.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema