Mitglieder-Versammlung

Marketing Club Augsburg wählt Führungsriege neu

Der neue Vorstand des Marketing Club Augsburg. Foto: Marketing Club Augsburg
Als eines der größten Business-Netzwerke in Bayerisch-Schwaben blickt der Marketing Club Augsburg zufrieden auf 2017. Neben den Highlights des vergangenen Jahres standen Neuwahlen auf dem Programm der vergangenen Versammlung.

343 Mitglieder, darunter 93 Firmenmitgliedschaften, zählt der Marketing Club Augsburg. „Wir sind einer der zehn größten Marketing Clubs in Deutschland, darauf können wir stolz sein“, freut sich Präsident Florian Möckel bei der Mitgliederversammlung. Er wurde von den beschlussfähigen 33 anwesenden Mitgliedern im Amt bestätigt. Beim Vorstand und Beirat gab es jedoch Änderungen.

Der neue Vorstand und Beirat

Ursula Brandhorst-Burk, Michael Veit und Simone Kutz verabschieden sich aus dem Vorstand. Nicht mehr für den Beirat zur Verfügung stehen werden Thomas Kamm, Peter Seiler und Heinz Stinglwagner. Für Simone Kutz rückt Michael Feil als Juniorensprecher nach. Der frühere Beirat Prof. Dr. Michael Paul übernimmt von Michael Veit das Amt des neuen Wissensvorstandes. In ihrem Vorstandsposten bestätigt wurden Matthias Riedle als geschäftsführender Vorstand, Peter Umbach als Vizepräsident und Vorstand Mitgliederbetreuung, Jörn Steinhauer als Vorstand Kommunikation Digital, Schatzmeister Nihat Anac und Michael Tusch als Vorstand Programm. Das Ressort Öffentlichkeitsarbeit wird nun Matthias Riedle mit verantworten.

Neu in den Beirat gewählt wurden Rüdiger Hoebel (stellvertretender Verlagsleiter Mediengruppe Presse-Druck Augsburg), Rainer Hörath (Kreissparkasse), Kathrin Lampe (creationell), Oliver Vogt (Vogt Marketing), und Sabine Roth (roth public relations). Harald Zickhardt (ZUP! Beratung) und Christine Hofmann-Brand (Deka Messebau) sind weitere zwei Jahre als Beiräte bestätigt worden. Der geschäftsführende Vorstand Matthias Riedle dankte den Mitgliedern für ihre Treue.

Marketing-vor-Ort-Veranstaltungen sehr beliebt

Der Haushaltsplan wurde einstimmig festgesetzt und die Vorstände wurden entlastet. Zudem gab es einige neue Beschlüsse. Nach der Genehmigung des Protokolls von der letzten Mitgliederversammlung vor zwei Jahren berichtete Präsident Florian Möckel von den Highlights des letzten Jahres. Es gab 21 Veranstaltungen – insbesondere die Marketing-vor-Ort-Veranstaltungen erfreuen sich großer Beliebtheit.

Highlight 2018: Jubiläumsfeier im Kongress am Park

Auch mit der digitalen Kommunikation waren die Anwesenden sehr zufrieden. Über 60 Besucher am Tag zählt die Statistik für die neue Website. Bei den Veranstaltungsformaten gibt es Neues zu berichten: Am 26. September findet erstmals ein Augsburger Marketingtag an der Universität statt. Und für die Young Professionals stehen mehrere „JuMP meets Experience“ Veranstaltungen auf dem Programm. Highlight in 2018 ist die 40-Jahrfeier des Marketing Clubs Augsburg am 27. Juli im Kongress am Park. Hier wird derzeit das Programm erstellt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Mitglieder-Versammlung

Marketing Club Augsburg wählt Führungsriege neu

Der neue Vorstand des Marketing Club Augsburg. Foto: Marketing Club Augsburg
Als eines der größten Business-Netzwerke in Bayerisch-Schwaben blickt der Marketing Club Augsburg zufrieden auf 2017. Neben den Highlights des vergangenen Jahres standen Neuwahlen auf dem Programm der vergangenen Versammlung.

343 Mitglieder, darunter 93 Firmenmitgliedschaften, zählt der Marketing Club Augsburg. „Wir sind einer der zehn größten Marketing Clubs in Deutschland, darauf können wir stolz sein“, freut sich Präsident Florian Möckel bei der Mitgliederversammlung. Er wurde von den beschlussfähigen 33 anwesenden Mitgliedern im Amt bestätigt. Beim Vorstand und Beirat gab es jedoch Änderungen.

Der neue Vorstand und Beirat

Ursula Brandhorst-Burk, Michael Veit und Simone Kutz verabschieden sich aus dem Vorstand. Nicht mehr für den Beirat zur Verfügung stehen werden Thomas Kamm, Peter Seiler und Heinz Stinglwagner. Für Simone Kutz rückt Michael Feil als Juniorensprecher nach. Der frühere Beirat Prof. Dr. Michael Paul übernimmt von Michael Veit das Amt des neuen Wissensvorstandes. In ihrem Vorstandsposten bestätigt wurden Matthias Riedle als geschäftsführender Vorstand, Peter Umbach als Vizepräsident und Vorstand Mitgliederbetreuung, Jörn Steinhauer als Vorstand Kommunikation Digital, Schatzmeister Nihat Anac und Michael Tusch als Vorstand Programm. Das Ressort Öffentlichkeitsarbeit wird nun Matthias Riedle mit verantworten.

Neu in den Beirat gewählt wurden Rüdiger Hoebel (stellvertretender Verlagsleiter Mediengruppe Presse-Druck Augsburg), Rainer Hörath (Kreissparkasse), Kathrin Lampe (creationell), Oliver Vogt (Vogt Marketing), und Sabine Roth (roth public relations). Harald Zickhardt (ZUP! Beratung) und Christine Hofmann-Brand (Deka Messebau) sind weitere zwei Jahre als Beiräte bestätigt worden. Der geschäftsführende Vorstand Matthias Riedle dankte den Mitgliedern für ihre Treue.

Marketing-vor-Ort-Veranstaltungen sehr beliebt

Der Haushaltsplan wurde einstimmig festgesetzt und die Vorstände wurden entlastet. Zudem gab es einige neue Beschlüsse. Nach der Genehmigung des Protokolls von der letzten Mitgliederversammlung vor zwei Jahren berichtete Präsident Florian Möckel von den Highlights des letzten Jahres. Es gab 21 Veranstaltungen – insbesondere die Marketing-vor-Ort-Veranstaltungen erfreuen sich großer Beliebtheit.

Highlight 2018: Jubiläumsfeier im Kongress am Park

Auch mit der digitalen Kommunikation waren die Anwesenden sehr zufrieden. Über 60 Besucher am Tag zählt die Statistik für die neue Website. Bei den Veranstaltungsformaten gibt es Neues zu berichten: Am 26. September findet erstmals ein Augsburger Marketingtag an der Universität statt. Und für die Young Professionals stehen mehrere „JuMP meets Experience“ Veranstaltungen auf dem Programm. Highlight in 2018 ist die 40-Jahrfeier des Marketing Clubs Augsburg am 27. Juli im Kongress am Park. Hier wird derzeit das Programm erstellt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben