B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
MAN SE
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
MAN SE

MAN SE

MAN Truck & Bus gründet ein neues Kompetenz-Zentrum für Hybrid-Antriebe. Das neue Zentrum wird auch personell verstärkt.

MAN verstärkt die Entwicklung von effizienten und wirtschaftlichen Hybridantrieben für Lkw und Busse. Dazu werden nun alle F&E-Aktivitäten im Bereich der Hybridtechnologie in einem neu geschaffenen Center of Competence gebündelt.

Personelle Verstärkung im neuen Kompetenz-Zentrum

Dieses Kompetenz-Zentrum wird zugleich personell verstärkt. "Wir sind davon überzeugt, dass die Hybridtechnologie zukünftig in allen Nutzfahrzeugsegmenten - vom Stadtbus bis zum Fernverkehrs-Lkw - eine tragende Rolle bei der weiteren Effizienz-Steigerung und Ressourcen-Schonung spielen und den Weg zur E-Mobility ebnen wird.

Konzentration auf Hybrid-Technologie

Das neue Center of Competence konzentriert sich auf die Hybrid-Technologie von der Forschung bis zur Serien-Entwicklung in unterschiedlichen Produkt-Segmenten", erklärt Bernd Maierhofer, Vorstand F&E und Einkauf bei MAN Truck & Bus. Außerdem bildet das neue Center of Competence die Schnitt-Stelle zu Kooperations-Partnern und Lieferanten sowie weiteren Know-how-Trägern zum Beispiel in universitären Einrichtungen.

Nutzung der Brems-Energie

MAN Truck & Bus zählt bei Hybrid-Antrieben für Nutz-Fahrzeuge zu den Pionieren und arbeitet an verschiedenen Technologien, um durch die Nutzung von Brems-Energie Kraftstoff und damit CO2 einzusparen. Im September vergangenen Jahres hat MAN Truck & Bus das erste serienmäßige Nutzfahrzeug mit seriellem Hybridantrieb auf den Markt gebracht: Der MAN Lion's City Hybrid verbraucht bis zu 30 Prozent weniger Kraftstoff als ein Stadtbus mit konventionellem Diesel-Antrieb. Das entspricht einer CO2-Reduktion von bis zu 30 Prozent.

Mehrere internationale Auszeichnungen

Der Stadtbus von MAN hat bereits mehrere internationale Auszeichnungen erhalten und stößt bei kommunalen Verkehrsbetrieben auf rege Nachfrage. In München, Paris, Barcelona, Mailand, Wien und weiteren Städten ist das Fahrzeug bereits im festen Linien-Einsatz. Derzeit gibt es Bestellungen über weitere 66 solcher Fahrzeuge zur Lieferung 2011.

Unterschiedliche Anforderungs-Profile

Die Einführung von Hybrid-Antrieben bei Nutz-Fahrzeugen stellt angesichts der unterschiedlichen Anforderungs-Profile der Anwender eine große Herausforderung für alle Hersteller dar: Während sich Linien-Busse in der Stadt in einem dauerhaften Beschleunigungs- und Bremszyklus bewegen, fahren Fernverkehrs-Lkw mit überwiegend konstanten Geschwindigkeiten über weite Strecken auf der Autobahn. Lkw im Bausegment hingegen benötigen viel Leistung sowie Traktion und müssen außerdem teilweise Neben-Aggregate antreiben. Bei Verteiler-Lkw sind unterschiedliche Beladungszustände zu berücksichtigen, zudem sind sie sowohl in der Stadt, als auch auf Überland-Strecken unterwegs. An einem Hybrid-Antrieb für diesen Einsatz arbeitet MAN derzeit verstärkt.

Zum Unternehmen

Die MAN Gruppe ist eines der führenden europäischen Industrieunternehmen im Bereich Transport-Related Engineering mit jährlich rund 14,7 Mrd € Umsatz (2010). MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Spezialgetrieben. MAN beschäftigt weltweit rund 47 700 Mitarbeiter. Die MAN-Unternehmens-Bereiche halten führende Positionen auf ihren Märkten. Die MAN SE, München, ist Mitglied im Deutschen Aktienindex Dax der 30 führenden deutschen Aktiengesellschaften.

www.man.eu

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema