B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
LEW schafft neue Freiflächen-Photovoltaikanlage in Augsburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Photovoltaikanlage

LEW schafft neue Freiflächen-Photovoltaikanlage in Augsburg

Die neue Freiflächen-Photovoltaikanlage befindet sich in der Krumbacher Straße, östlich der B 17 auf Höhe der Ausfahrt Stuttgart
Die neue Freiflächen-Photovoltaikanlage befindet sich in der Krumbacher Straße, östlich der B 17 auf Höhe der Ausfahrt Stuttgarter Straße. Nach Fertigstellung erstreckt sich die Anlage auf eine Fläche von 35.000 Quadratmetern und erreicht eine Leistung von 3 Megawatt. Foto: LEW/Thorsten Franzisi

Die Lechwerke (LEW) haben mit dem Bau einer neuen Freiflächen-Photovoltaikanlage in Augsburg-Oberhausen begonnen. Wofür der gewonnene Strom genutzt werden soll und welche Klima-Ziele das Unternehmen verfolgt.

Die geplante Photovoltaikanlage hat eine Fläche von rund 3,5 Hektar und steht auf einem Areal östlich der B17, nördlich der Ausfahrt Stuttgarter Straße. Sie wird nach Fertigstellung eine maximale Erzeugungskapazität von drei Megawatt haben. Rein rechnerisch kann eine Photovoltaikanlage dieser Größenordnung den Stromverbrauch von mehr als 1.000 Haushalten decken.  

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Stromversorgung der LEW-Areale mit erneuerbaren Energien

Ein Teil der Anlagenleistung wird zur Deckung des Strombedarfs vom LEW-Fuhrpark genutzt. Ebenso wird der LEW-Standort an der Stuttgarter Straße mit dem LEW-Ausbildungszentrum, Lagern und Werkstätten sowie einem Bürogebäude durch diesen erneuerbaren Strom versorgt werden. Die Liegenschaften sind über ein eigenes Arealnetz stromtechnisch miteinander verbunden, das direkt an die neue Photovoltaikanlage angebunden wird. Dadurch kann der Strombezug aus dem öffentlichen Netz für die LEW-Liegenschaften in Augsburg-Oberhausen reduziert werden. Die entsprechenden Strommengen stehen dann im öffentlichen Netz anderen Verbrauchern zur Verfügung.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weiterer Ausbau von Photovoltaik-Anlagen geplant

Die Anlage zahlt damit auf das im vergangenen Jahr gestartete Programm von LEW zur Erreichung der eigenen Klimaneutralität bis 2030 ein. Die eigenen Erzeugungskapazitäten im Bereich Photovoltaik baut LEW weiter aus: Bis 2025 soll die Leistung der LEW-eigenen Anlagen von derzeit rund 12 Megawatt auf 25 Megawatt gesteigert werden. Dabei werden sowohl Freiflächenanlagen umgesetzt, als auch bestehende Dachflächen von Liegenschaften genutzt. In den vergangenen drei Jahren hat LEW die Zahl der PV-Anlagen verdreifacht.  

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema