B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
KUMAS: Das sind die Sieger des Umweltpreises 2014!
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt e. V.

KUMAS: Das sind die Sieger des Umweltpreises 2014!

 Die Sieger des Umweltpreises der KUMAS. Foto:B4BSCHWABEN

Mit Bildergalerie: Das KUMAS – Umweltkompetenzzentrum Umwelt e.V. hat auch in diesem Jahr wieder den begehrten Umweltpreis an besondere Leitprojekte aus der Region vergeben. Mit dieser Auszeichnung erhalten die Verantwortlichen das Recht, die Auszeichnung ein Jahr lang auch zu Werbezwecken zu nutzen. Die Preisverleihung fand in den einzigartigen Räumlichkeiten der Haag-Villa statt.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

KUMAS – das Netzwerk für Umweltkompetenz hat es sich zum Ziel gemacht, Lebens- und Arbeitsplatzqualität sowie die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit in Bayern nachhaltig zu verbessern. Mit der Verleihung des Umweltpreises werden wichtige Leitprojekte aus der Region ausgezeichnet, die maßgeblich zu diesen Zielen beitragen. Die Verfahren, Produkte, Dienstleistungen, Konzepte und Entwicklungen legen besonderen Wert auf Umweltkompetenz.

Drei Projekte erhielten den Umweltpreis

Die diesjährigen Preisträger des Umweltpreises 2014 von KUMAS sind: Die FZG – Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau mit einer Energiesparenden Betätigung nasslaufender Lamellenkupplungen. Die AVA Abfallverwertung Augsburg GmbH mit einer Bioabfallvergärungsanlage mit Integration in die thermische Abfallverwertung. Die Projektgruppe RMV des Fraunhofer IWU mit einer ressourceneffizienten Druckmaschine mit kognitiven Systemen.

Haag Villa – ein besonderer Ort für einen besonderen Preis

Die Haag – Villa der Stadtwerke Augsburg bildete den würdigen Rahmen für die Auszeichnungsfeier. Dr. Claus Gebhardt, langjähriger Geschäftsführer der Stadtwerke Augsburg und Dr. Hermann Teufel, 1. Vorsitzender des KUMAS e. V. haben die 90 Teilnehmer herzlich begrüßt. Unter Moderation von Thomas Nieborowsky, Geschäftsführer des KUMAS e. V., haben die Preisträger ihre innovativen Projekte selbst vorgestellt und die Urkunden sowie den speziell für die KUMAS-Leitprojekte gestalteten Preis entgegen genommen.

Leiprojekte legen Wert auf Ressourceneffizienz und Umweltschutz

Die diesjährigen Preisträger wurden nach strengen Kriterien von der Fachjury bei KUMAS ausgewählt. Die Leitprojekte müssen grundsätzlich aus Bayern stammen. Die eingereichten Leitprojekte müssen ökologischen Ansätze in bestmöglicher Weise berücksichtigen und besitzen verbessernde Eigenschaften in Bezug auf Umweltmedien, Ressourceneffizienz und nachhaltige Entwicklung. Die Leitprojekte müssen auf jeden finanziell vorkonstruiert sein und ein realistisches Finanzkonzept aufweisen.

Die Jury 2014 setzte sich aus folgenden Mitgliedern zusammen

  • Bayerisches Landesamt für Umwelt
  • bifa Umweltinstitut GmbH
  • BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH
  • C.A.R.M.E.N. e.V.
  • Cluster Mechatronik & Automation e.V.
  • eza! Energie- und umweltzentrum Allgäu gGmbH
  • Handwerkskammer für Schwaben
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachhochschule Augsburg
  • IHK Schwaben
  • Regierung von Schwaben
  • THOMA Metallveredelung GmbH
  • Umweltamt der Stadt Augsburg
  • Umwelt-Technologisches Gründerzentrum GmbH
  • WissenschaftsZentrum Umwelt der Universität Augsburg
  • World Environment Center

Das KUMAS – Umweltkompetenzzentrum Umwelt e.V. hat auch in diesem Jahr wieder den begehrten Umweltpreis an besondere Leitprojekte aus der Region vergeben. Mit dieser Auszeichnung erhalten die Verantwortlichen das Recht, die Auszeichnung ein Jahr lang auch zu Werbezwecken zu nutzen. Die Preisverleihung fand in den einzigartigen Räumlichkeiten der Haag-Villa statt.


Artikel zum gleichen Thema