B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Klinikum Augsburg sorgt mit 131 Absolventen für Nachwuchs im Gesundheitswesen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Klinikum Augsburg

Klinikum Augsburg sorgt mit 131 Absolventen für Nachwuchs im Gesundheitswesen

 Die Klassenbesten der Akademie für Gesundheitswesen werden für ihre Leistungen geehrt. Foto: Klinikum Augsburg

Die Akademie für Gesundheitsberufe am Klinikum Augsburg verabschiedete insgesamt 131 erfolgreiche Absolventen. Die meisten von ihnen wollten am Klinikum bleiben und erhielten auch einen Arbeitsvertrag. Zu diesem Herbst haben insgesamt 169 Azubis ihre Ausbildung an der Akademie gestartet.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Nach wie vor herrscht im Bereich des Gesundheitswesens Fachkräftemangel. Um dagegen vorzugehen, veranstaltet die Akademie Gesundheitsberufe am Klinikum Augsburg am 24. Oktober einen Informationstag. Außerdem freut sich die Akademie 131 Absolventen ins Berufsleben zu entlassen.

Unter den Absolventen war auch eine Klasse im dualen Pflegestudiengang

Insgesamt 131 Absolventen kann die Akademie für Gesundheitsberufe am Klinikum Augsburg verabschieden. Sie haben damit die Berufsfachschulen der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, für Hebammen, für Physiotherapie sowie für die Operationstechnische Assistenz erfolgreich abgeschlossen. Darunter war auch eine Klasse im dualen Pflegestudiengang. Dieser verknüpft die konventionelle Ausbildung und ein Studium miteinander. Nach dem Pflegeexamen und nach weiteren drei Semestern an der Hochschule beinhaltet die Ausbildung einen Bachelor-Abschluss.

„Sie werden gebraucht und sind herzlich willkommen“

Zu der dreijährigen Ausbildung gehören auch Einsätze in anderen Gesundheitseinrichtungen und Sozialstationen, Praxen für Hebammen oder Physiotherapie. Susanne Arnold, Vorstand Pflege, betonte im Namen des Gesamtvorstandes die enorme Bedeutung der klinikeigenen Ausbildung und Nachwuchsförderung. Umso erfreuter ist sie, dass viele Absolventen am Klinikum bleiben möchten und auch einen Arbeitsvertrag bekommen haben. „Sie werden gebraucht und sind herzlich willkommen“, betont Arnold.

„Es ist schön, dass sich so viele für diese großartigen Berufe entschieden haben“

Außerdem begannen kürzlich 123 Schüler der Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und der Physiotherapie ihre Ausbildung. Mit den Schülern der Hebammenschule und der Krankenpflegehilfeschule bildet die Akademie rund 169 neue Schüler im Gesundheitswesen aus. „Es ist schön, dass sich so viele für diese großartigen Berufe entschieden haben“, freut sich Bruno Wirnitzer, Leiter der Akademie.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Informationstag soll weitere Nachwuchskräfte überzeugen

Um noch mehr junge Menschen für die Berufe des Gesundheitswesens zu begeisterten, veranstaltet die Akademie für Gesundheitsberufe den Informationstag „Klinikums Next Azubi“. Am 24. Oktober können sich zukünftige Azubis über die Lehrberufe informieren, die am Klinikum ausgebildet werden. Ab 10:30 Uhr stehen Auszubildende und Lehrer für Fragen zur Verfügung. „Ohne Menschen, die sich sozial engagieren, funktioniert unsere Gesellschaft und unser Gesundheitssystem nicht. Wir wollen junge Menschen in Augsburg und in der Region ansprechen und ihnen zeigen, welche Ausbildung und welcher Beruf genau der richtige für sie sein könnte“, erklärt Jochen Geisenberger, stellvertretender Leiter der Akademie für Gesundheitsberufe am Klinikum Augsburg.

Artikel zum gleichen Thema