B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Kinderkrippe eröffnet auf dem KUKA Gelände
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
KUKA AG

Kinderkrippe eröffnet auf dem KUKA Gelände

Die Orange Care Kinderkrippe. Foto: KUKA AG
Die Orange Care Kinderkrippe. Foto: KUKA AG

Auf dem KUKA Gelände in Augsburg gibt es eine Kinderkrippe. Somit können Mitarbeiter mit Kindern Familie und Beruf perfekt vereinen. 

Sechs Monate nach dem erstens Spatenstich begann Anfang Oktober die Eingewöhnungsphase für die ersten Kinder in der Kinderkrippe auf dem KUKA Werksgelände in Augsburg. Jetzt ist die Kinderkrippe mitten im Wachstum. „Wir können noch Kinder aufnehmen, aber interessierte Eltern sollten sich beeilen, die Nachfrage ist sehr groß“, rät Krippenleiterin Bettina Geißler. Auch eine Kinderpflegerin wird derzeit noch zur Verstärkung gesucht.

Kinder werden bestens umsorgt

Mit der neuen Kinderkippe spricht KUKA vor allem seine Mitarbeiter mit Kindern an, die künftig besser den schmalen Grat zwischen Familie und Beruf bezwingen können. Damit die Eltern ihre Arbeitszeit auch möglichst flexibel gestalten können, gibt es Betreuungszeiten zwischen drei und zehn Stunden während der Öffnungszeiten von 7 bis 18 Uhr. Sechs Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen kümmern sich um die Kinder der Mitarbeiter. Sie bereiten auch die Zwischenmahlzeiten für die Kinder frisch zu. Um das Mittagessen kümmert sich die KUKA Werkskantine, die kindgerechte Mahlzeiten zubereitet.

Verein unterstützt Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Insgesamt können die Erzieherinnen und Pflegerinnen 30 Kinder zwischen 6 Monaten und drei Jahren in der Kinderkrippe aufnehmen. Träger der Kinderkrippe ist der gemeinnützige Verein Orange Care e. V., den KUKA Mitarbeiter gegründet haben. Der Verein unterstützt hilfsbedürftige Menschen, insbesondere Jugendliche und Familien. „Mit Eröffnung der Kinderkrippe will Orange Care Eltern bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen“, erklärt Dr. Siegfried Schwung, der Vorstandsvorsitzende des Vereins. Die Krippe richtet sich mit ihrem Angebot an alle Augsburger Eltern.

Tag der offenen Türe

Am 5. November wird die Orange Care Kinderkrippe offiziell eröffnet. Kinder, Erzieherinnen, Eltern und Vereinsmitglieder feiern zusammen mit Vertretern der KUKA und der Stadt Augsburg. Ab 15.30 Uhr werden die Türen der Kinderkrippe für alle Besucher geöffnet. Interessierte Eltern können sich dort umsehen und sich über das Krippenkonzept und die Anmeldung informieren. Anmeldungen zum „Tag der offenen Tür“ werden von Krippenleiterin Bettina Geißler entgegen genommen. Sie ist per Email unter Bettina.Geissler(at)orange-care.org sowie telefonisch unter der Tel. 0821-7971575 erreichbar. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema