B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Kinderklinik Augsburg feiert Eröffnung
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Klinikum Augsburg

Kinderklinik Augsburg feiert Eröffnung

Am 25. Juli wird das neu gebaute Kinderklinikum Augsburg feierlich eröffnet. Foto: Klinikum Augsburg

Am 25. Juli wird die neu gebaute Kinderklinik Augsburg und das Mutter-Kind-Zentrum-Schwaben eröffnet. Am Sonntag, den 27. Juli, gibt es einen Tag der offenen Tür mit großem Familien-Sommerfest, das vom Bunten Kreis und der Kinderklinik Augsburg veranstaltet wird. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm beinhaltet unter anderem ein Konzert der Band Rumpelstil und einen Besuch von FCA-Manager Stefan Reuter. 

von Christine Weigl, Online-Redaktion

Nach drei Jahren Bauzeit werden die Kinderklinik Augsburg und das Mutter-Kind-Zentrum-Schwaben am 25. Juli feierlich eröffnet. B4B SCHWABEN wird mit einem ausführlichen Artikel und einer Bildergalerie von der Eröffnung berichten. Um den Neubau gebührend zu feiern und die Gebäude der Öffentlichkeit vorzustellen, gibt es am 27. Juli einen Tag der offenen Tür. An diesen Tag können jedoch nicht nur die neuen Räume besichtigt werden. Darüber hinaus veranstalten der Bunte Kreis und die Kinderklinik Augsburg ein großes Familien-Sommerfest.

Kindern die Angst vor dem Krankenhaus nehmen

Am Sonntag, den 27. Juli öffnen die Kinderklinik Augsburg und das Mutter-Kind-Zentrum Schwaben von 11 bis 17:30 Uhr ihre Türen für die Öffentlichkeit. Um die neuen Gebäude kennen zu lernen, gibt es eine spannende Rallye. Die Kinder können ihren Blutzucker messen, Herzen beim Schlagen beobachten und Blut und viele weitere Substanzen unter dem Mikroskop bestaunen. Eltern haben dabei die einmalige Chance, ihren Kindern spielerisch die Angst vor dem Krankenhaus zu nehmen. Die Mitarbeiter der Kinderklinik Augsburg und des Bunten Kreises wollen mit dem Tag der offenen Tür Schwellenängste abbauen. Selbstverständlich werden auch Führungen für die Eltern angeboten.

Buntes Rahmenprogramm zum Mitmachen

Das Sommerfest am Sonntag, den 27. Juli, beginnt um 11 Uhr mit einem ökumenischen Familiengottesdienst auf dem Aktionsgelände der neuen Kinderklinik. Ab 12 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm. Für die Kinder ist einiges geboten: Kinderschminken, Seilklettern, ADAC-Geschicklichkeitstraining und viele weitere Aktionen versprechen einen tollen Tag. Auf dem Aktionsgelände gibt es Rettungsübungen der Feuerwehr, Rettungstaucher und Rettungshunde zu erleben. Außerdem können die Kinder ein Sanitäts- und ein Polizeiauto von innen bestaunen. Auch FCA-Manager Stefan Reuter wird da sein und das ein oder andere Detail zur kommenden Saison des FC Augsburg verraten. Ab 13:30 Uhr unterhält der Bunte Kreis die Besucher auf der Pferdewiese mit Tanzgruppen, Klinikclowns und Zauberern. Um 16:00 Uhr findet ein Highlight des Sommerfestes statt: Die Kinder- und Familienband Rumpelstil ist mit ihrem Programm „In der Badewanne sitzt ein Prinz“ zu Gast auf der Showbühne.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema