B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Intelligent vernetzte Produktion - Medienhype oder Chance?
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
aitiRaum – IT-Gründerzentrum

Intelligent vernetzte Produktion - Medienhype oder Chance?

 Digitale Fertigungsverfahren wie der 3D-Druck bringen große Chancen für Unternehmen. Foto: josefkube / thinkstock

Die Anfertigung von Einzelstücken ist im Handwerk Alltagsgeschäft: Schuhmacher, Schreiner und Zahntechniker schaffen Unikate. Größere Betriebe bauen Prototypen, kleinere Serien oder Produkte mit CAD-basierter Gestaltung und nutzen dazu Methoden wie den 3D-Druck. Unternehmer können sich bei der Veranstaltung „Intelligent vernetzte Produktion“ über digitale Fertigungsverfahren informieren.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Die HWK für Schwaben, der eBusiness-Lotse Schwaben und die Experten des iwb Augsburg veranstalten zusammen mit Fraunhofer ein Informations-Event zu digitalen Fertigungsverfahren. Am 11. Februar können sich dazu Unternehmer im Atrium der HWK ab 16 Uhr informieren.  

Innovationen sichern Familien-Betriebe

Im Betrieb von Karl Kraus in Zusamzell laufen insgesamt 13 CNC-Fräsmaschinen. Sein Unternehmen mit knapp 110 Beschäftigten ist Deutschlands größter Zulieferer für Tischplatten und Küchenabdeckplatten der Caravan- und Wohnmobil-Branche. Sein Erfolgsrezept: ein hohes Qualitätsniveau, maximale Flexibilität und perfekte Produktionsprozesse. Die Zusammenarbeit mit den Kunden ist eng und die schnelle Reaktion auf sich verändernde Bedingungen sichern dem Familien-Unternehmen seine herausragende Marktposition. Für Projektleiterin Andrea Henkel vom eBusiness-Lotsen hat das Unternehmen Vorbild-Charakter; ausgehend von handwerklichen Fertigungsverfahren werden neue Technologien eingesetzt. Von einem reinen Handwerksbetrieb kann man hier sicher nicht mehr sprechen, auch wenn im Geschäftsbereich Objekteinrichtung Schreiner individuelle Möbelstücke fertigen und die Inneneinrichtung von Kanzleien, Büros und Läden geplant wird.

Green Factory für ressourceneffiziente Produktion

In Augsburg plant die Fraunhofer IWU Projektgruppe Ressourceneffiziente mechatronische Verarbeitungsmaschinen ihre „Green Factory“. Im geplanten Demonstrations- und Forschungszentrum sollen Forschungsinitiativen die Vernetzung mit kleinen und mittel-ständischen Unternehmen unterstützen und deren Produktionsprozesse optimieren. Die Ressourceneffizienz steht dabei im Mittelpunkt. Die Veranstaltung ist der Auftakt zu einer Serie von Infoveranstaltungen, die eine Community von Interessierten Unternehmern zusammenführt. In den ersten beiden Vorträgen der Veranstaltung geht es um die Frage „Produktion 4.0: Medienhype oder Chance?“ und um den 3-D-Druck im handwerklichen Einsatz.

Kostenlose Veranstaltung und neutrale Infos von Fachleuten

Aufgabe des eBusiness Lotsen ist es, Unternehmer für die Nutzung und den Einsatz neuer IT-Technologien zu sensibilisieren und zu begeistern. Zu den Angeboten zählen kostenlose Informationsveranstaltungen in ganz Schwaben, Publikationen und Fachartikel. Am 11.02.15 wird der Konsortialführer, Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair von der Hochschule Augsburg, in seinem Beitrag die IT-Sicherheit in der vernetzen Produktion thematisieren.

Artikel zum gleichen Thema