Auszeichnung

Informatik-Bereich der Hochschule Augsburg ausgezeichnet

Verschiedene Studienfächer der Hochschule Augsburg haben im aktuellen CHE Hochschulranking 2021 gute Bewertungen erhalten – das wurde Anfang Mai verkündet. Um welche Studiengänge es sich handelt und wie die Studierenden die allgemeine Studiensituation beschreiben.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das CHE Hochschulranking bescheinigt der Hochschule Augsburg sehr gute Noten im Fachbereich Informatik. Beim Ranking  wurden die Bachelorstudiengänge Informatik und Technische Informatik sowie der Masterstudiengang Informatik durch die Studierenden so positiv bewertet, dass sie mehrfach Platzierungen in der Spitzengruppe erreichten. „Informatik-Interessierte sind gut aufgehoben an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg“, schreiben die Zeit Verlagsgruppe und das CHE Hochschulranking in einer Pressemitteilung Anfang Mai.

Diese Punkte bewerten die Studierenden sehr gut

Die Fakultät für Informatik bekommt in der Befragung sehr gute Bewertungen von den Studierenden. In der Pressemitteilung heißt es: „Sie bewerten die allgemeine Studiensituation, die Betreuung, die Studienorganisation sowie Ausstattungskriterien wie Räume, Bibliotheksausstattung und IT-Infrastruktur sehr gut. Im Fach ist die Unterstützung am Studienanfang und im ersten Semester sehr gut und ein sehr guter Kontakt zur Berufspraxis gegeben“, so die offizielle Pressemitteilung.

Das sagt der Hochschulpräsident

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Hochschulpräsident Gordon Thomas Rohrmair äußert sich erfreut über die Top-Platzierung: „Da hat das Team in unserer Fakultät für Informatik tolle Arbeit geleistet. Wir werden unserem Qualitätsanspruch gerecht und können so bei der Fachkräftegewinnung für die Region Schwaben ein zuverlässiger Partner sein.“ Um wirtschaftlich weiter auf Erfolgskurs zu bleiben, müsse die Region Augsburg und Umgebung auf den Fachkräftemangel und die damit einhergehenden Entwicklungen reagieren. Gefragt seien exzellent ausgebildete Digitalisierungsspezialist:innen, die Lösungen für die aktuellen Herausforderungen der digitalen Transformation entwickeln und tatkräftig umsetzen.

Neuer Studiengang im Wintersemester

Rohrmair sagt: „Im Team mit der Industrie- und Handelskammer für Schwaben hat die Fakultät für Informatik ein zukunftsweisendes Konzept auf die Beine gestellt. Wir sind alle schon heiß darauf, es zu starten.“ Die Hochschule Augsburg geht zum Wintersemester 2021/2022 mit einem neuen international geprägten Bachelorstudiengang an den Start: International Information Systems. Rohrmair erklärt: „Inhaltlich bietet der Studiengang neben praxisorientiertem Wissen in den Bereichen Softwareentwicklung und Modellierung auch das betriebswirtschaftliche Know-how, das für die Projektierung und Umsetzung anwendungsorientierter IT-Lösungen erforderlich ist.“

Für ihre „vorbildlichen Leistungen 2020“ wurde die HSA jetzt ausgezeichnet. Bei dem Preis ging es um die Frage, wie Hochschulen zum Gründen neuer Unternehmen beitragen. In einer Rubrik schnitten die Augsburger dabei besonders gut ab.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

Informatik-Bereich der Hochschule Augsburg ausgezeichnet

Verschiedene Studienfächer der Hochschule Augsburg haben im aktuellen CHE Hochschulranking 2021 gute Bewertungen erhalten – das wurde Anfang Mai verkündet. Um welche Studiengänge es sich handelt und wie die Studierenden die allgemeine Studiensituation beschreiben.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das CHE Hochschulranking bescheinigt der Hochschule Augsburg sehr gute Noten im Fachbereich Informatik. Beim Ranking  wurden die Bachelorstudiengänge Informatik und Technische Informatik sowie der Masterstudiengang Informatik durch die Studierenden so positiv bewertet, dass sie mehrfach Platzierungen in der Spitzengruppe erreichten. „Informatik-Interessierte sind gut aufgehoben an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg“, schreiben die Zeit Verlagsgruppe und das CHE Hochschulranking in einer Pressemitteilung Anfang Mai.

Diese Punkte bewerten die Studierenden sehr gut

Die Fakultät für Informatik bekommt in der Befragung sehr gute Bewertungen von den Studierenden. In der Pressemitteilung heißt es: „Sie bewerten die allgemeine Studiensituation, die Betreuung, die Studienorganisation sowie Ausstattungskriterien wie Räume, Bibliotheksausstattung und IT-Infrastruktur sehr gut. Im Fach ist die Unterstützung am Studienanfang und im ersten Semester sehr gut und ein sehr guter Kontakt zur Berufspraxis gegeben“, so die offizielle Pressemitteilung.

Das sagt der Hochschulpräsident

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Hochschulpräsident Gordon Thomas Rohrmair äußert sich erfreut über die Top-Platzierung: „Da hat das Team in unserer Fakultät für Informatik tolle Arbeit geleistet. Wir werden unserem Qualitätsanspruch gerecht und können so bei der Fachkräftegewinnung für die Region Schwaben ein zuverlässiger Partner sein.“ Um wirtschaftlich weiter auf Erfolgskurs zu bleiben, müsse die Region Augsburg und Umgebung auf den Fachkräftemangel und die damit einhergehenden Entwicklungen reagieren. Gefragt seien exzellent ausgebildete Digitalisierungsspezialist:innen, die Lösungen für die aktuellen Herausforderungen der digitalen Transformation entwickeln und tatkräftig umsetzen.

Neuer Studiengang im Wintersemester

Rohrmair sagt: „Im Team mit der Industrie- und Handelskammer für Schwaben hat die Fakultät für Informatik ein zukunftsweisendes Konzept auf die Beine gestellt. Wir sind alle schon heiß darauf, es zu starten.“ Die Hochschule Augsburg geht zum Wintersemester 2021/2022 mit einem neuen international geprägten Bachelorstudiengang an den Start: International Information Systems. Rohrmair erklärt: „Inhaltlich bietet der Studiengang neben praxisorientiertem Wissen in den Bereichen Softwareentwicklung und Modellierung auch das betriebswirtschaftliche Know-how, das für die Projektierung und Umsetzung anwendungsorientierter IT-Lösungen erforderlich ist.“

Für ihre „vorbildlichen Leistungen 2020“ wurde die HSA jetzt ausgezeichnet. Bei dem Preis ging es um die Frage, wie Hochschulen zum Gründen neuer Unternehmen beitragen. In einer Rubrik schnitten die Augsburger dabei besonders gut ab.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben