Ausbildung

IHK Schwaben besucht einen von Bayerns besten Azubis

Stefan Keller gehört zu Bayerns besten Azubis. Der 34-Jährige hat den Beruf des Fluggerätmechanikers beim Technischen Ausbildungszentrum der Luftwaffe in Lagerlechfeld gelernt. Bei einem Unternehmensbesuch gratulierte die IHK Schwaben nun zum Abschluss. Wie er diesen absolviert hat.

Stefan Keller gehört zu den besten Auszubildenden Bayerns. Er hat seine Ausbildung zum Fluggerätmechaniker beim Technischen Ausbildungszentrum der Luftwaffe in Lagerlechfeld als Landesbester abgeschlossen. Jens Walter, IHK-Regionalgeschäftsführer für den Wirtschaftsraum Augsburg, gratulierte dem erfolgreichen Absolventen und dem Ausbildungsbetrieb bei einem Firmenbesuch.

Diese Ausbildungen können am Standort absolviert werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Technische Ausbildungszentrum der Luftwaffe Abteilung Süd ist zuständig für die Aus- und Weiterbildung von Angehörigen des Heers, der Luftwaffe, Marine, der Streitkräftebasis und der zivilen Organisationsbereiche an den Standorten Kaufbeuren und Lagerlechfeld. In der Ausbildungswerkstatt am Standort Lechfeld werden Auszubildende zu Facharbeitern in den Ausbildungsberufen Fluggerätemechaniker in der Fachrichtung Instandhaltung sowie IT-Systemelektroniker ausgebildet.

Lob für Azubi und Ausbilder

Kein leichter Job, wie IHK-Regionalgeschäftsführer Jens Walter bei einem Ortstermin feststellte: „Der umfangreiche Lehrplan mit seinen komplexen Ausbildungsinhalten können nur mit einer ausgeprägten Leidenschaft und der notwendigen Disziplin und dem tiefem Fachverständnis erfolgreich bewältigt werden.“ Stefan Keller bringe all das mit. „Er engagierte sich während seiner Ausbildung weit über das normale Maß hinaus“, betont Walter. Der IHK-Regionalgeschäftsführer lobte auch die „hochmotivierten Ausbilder am Standort Lagerlechfeld“. „Sie tun alles dafür, um optimale Lehr- und Lernbedingungen an den Fluggeräten der Luftwaffe zu ermöglichen.“

Fünf Bundes- und 13 Landesbeste

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Insgesamt wurden in diesem Jahr bayernweit 40 Bundes- und 122 Landesbeste in IHK-Berufen ausgezeichnet. Aus Bayerisch-Schwaben stammen 13 Landesbeste, fünf von ihnen sind auch auf Bundesebene Beste. Sie haben ihre Abschlussprüfung, die bundesweit einheitlich ist, jeweils mit „sehr gut“ abgeschlossen und in ihrem Ausbildungsberuf das beste Ergebnis erreicht. Auch Stefan Keller erzielte einen hervorragenden Abschluss und erhielt 97 von 100 möglichen Punkten.

Leistung ist Beleg für hohe Ausbildungsqualität

„Die Leistung von Stefan Keller, aber auch die der vielen anderen hervorragenden Auszubildenden in unserer Region zeigen die hohe Qualität der beruflichen Bildung. Gerade in der schwierigen Zeit der Corona-Krise ist dieses Engagement der Unternehmen nicht hoch genug einzuschätzen“, betont IHK-Regionalgeschäftsführer Jens Walter. Insgesamt gab es in diesem Jahr mehr als 8.600 Absolventen in Bayerisch-Schwaben.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ausbildung

IHK Schwaben besucht einen von Bayerns besten Azubis

Stefan Keller gehört zu Bayerns besten Azubis. Der 34-Jährige hat den Beruf des Fluggerätmechanikers beim Technischen Ausbildungszentrum der Luftwaffe in Lagerlechfeld gelernt. Bei einem Unternehmensbesuch gratulierte die IHK Schwaben nun zum Abschluss. Wie er diesen absolviert hat.

Stefan Keller gehört zu den besten Auszubildenden Bayerns. Er hat seine Ausbildung zum Fluggerätmechaniker beim Technischen Ausbildungszentrum der Luftwaffe in Lagerlechfeld als Landesbester abgeschlossen. Jens Walter, IHK-Regionalgeschäftsführer für den Wirtschaftsraum Augsburg, gratulierte dem erfolgreichen Absolventen und dem Ausbildungsbetrieb bei einem Firmenbesuch.

Diese Ausbildungen können am Standort absolviert werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Technische Ausbildungszentrum der Luftwaffe Abteilung Süd ist zuständig für die Aus- und Weiterbildung von Angehörigen des Heers, der Luftwaffe, Marine, der Streitkräftebasis und der zivilen Organisationsbereiche an den Standorten Kaufbeuren und Lagerlechfeld. In der Ausbildungswerkstatt am Standort Lechfeld werden Auszubildende zu Facharbeitern in den Ausbildungsberufen Fluggerätemechaniker in der Fachrichtung Instandhaltung sowie IT-Systemelektroniker ausgebildet.

Lob für Azubi und Ausbilder

Kein leichter Job, wie IHK-Regionalgeschäftsführer Jens Walter bei einem Ortstermin feststellte: „Der umfangreiche Lehrplan mit seinen komplexen Ausbildungsinhalten können nur mit einer ausgeprägten Leidenschaft und der notwendigen Disziplin und dem tiefem Fachverständnis erfolgreich bewältigt werden.“ Stefan Keller bringe all das mit. „Er engagierte sich während seiner Ausbildung weit über das normale Maß hinaus“, betont Walter. Der IHK-Regionalgeschäftsführer lobte auch die „hochmotivierten Ausbilder am Standort Lagerlechfeld“. „Sie tun alles dafür, um optimale Lehr- und Lernbedingungen an den Fluggeräten der Luftwaffe zu ermöglichen.“

Fünf Bundes- und 13 Landesbeste

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Insgesamt wurden in diesem Jahr bayernweit 40 Bundes- und 122 Landesbeste in IHK-Berufen ausgezeichnet. Aus Bayerisch-Schwaben stammen 13 Landesbeste, fünf von ihnen sind auch auf Bundesebene Beste. Sie haben ihre Abschlussprüfung, die bundesweit einheitlich ist, jeweils mit „sehr gut“ abgeschlossen und in ihrem Ausbildungsberuf das beste Ergebnis erreicht. Auch Stefan Keller erzielte einen hervorragenden Abschluss und erhielt 97 von 100 möglichen Punkten.

Leistung ist Beleg für hohe Ausbildungsqualität

„Die Leistung von Stefan Keller, aber auch die der vielen anderen hervorragenden Auszubildenden in unserer Region zeigen die hohe Qualität der beruflichen Bildung. Gerade in der schwierigen Zeit der Corona-Krise ist dieses Engagement der Unternehmen nicht hoch genug einzuschätzen“, betont IHK-Regionalgeschäftsführer Jens Walter. Insgesamt gab es in diesem Jahr mehr als 8.600 Absolventen in Bayerisch-Schwaben.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben