Ausbildungsjahr 2020

Hosokawa Alpine startet neues Dual-Studium in Augsburg

Hosokawa Alpine startet das neue Ausbildungsjahr. 16 Auszubildende begrüßte das Augsburger Unternehmen. Neu ist in 2020 ein spezieller dualer Studiengang.

Im Ausbildungsjahr 2020 beginnt für 16 neue Azubis bei Hosokawa Alpine das Berufsleben. Die offizielle Begrüßung fand diese Woche am Gögginger Firmensitz in Augsburg statt. Hosokawa Alpine bildet dieses Jahr in sieben verschiedenen Ausbildungsberufen aus. Unter den neuen Azubis sind zwei Industriemechaniker, ein Konstruktionsmechaniker, ein Mechatroniker. Dazu kommen vier Zerspanungsmechaniker sowie zwei Technische Produktdesigner. Sechs Auszubildende starten in den dualen Studiengängen Maschinenbau, Mechatronik, BWL und Informatik.

Erstmals duales Studium IT

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Beim Augsburger Traditionsunternehmen für Schüttgut verarbeitende Technologien und Blasfolienextrusion sind insgesamt 61 Auszubildende beschäftigt, 21 von ihnen im Rahmen eines dualen Studiums. Neu in diesem Ausbildungsjahr ist das Duale Studium IT. „Die aktuellen Zeiten zeigen uns, dass wir immer mehr in die IT-Kompetenzen investieren müssen, um uns auch weiterhin zukunftsorientiert zu präsentieren“, sagte Doktor Antonio Fernández, Vorstandsvorsitzender der Hosokawa Alpine Aktiengesellschaft.  Außerdem fügte er an: „Wir freuen uns über die engagierten jungen Menschen, die sich jetzt bei Hosokawa Alpine ihren ersten beruflichen Herausforderungen stellen. Gerade in diesen Zeiten wissen wir um unsere Ausbildungsverantwortung in der Region. Eine unserer Antworten auf den Fachkräftemangel ist eine konsequente, qualifizierte Ausbildungspolitik.“

Einführungstage sollen Start erleichtern

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für einen reibungslosen Start möchte das Unternehmen auch in diesem Jahr mit den „Einführungstagen“ sorgen. In ihrer ersten Woche erhalten die Auszubildenden damit alle wichtigen Informationen über das Unternehmen, seine Produkte und vor allem über den Ablauf der Ausbildung.  Am Standort Augsburg sollen Nachwuchskräfte vielfältige, attraktive Entwicklungsmöglichkeiten erhalten. Hosokawa Alpine präsentiert sich deswegen mit einem möglichst breiten Ausbildungsangebot sowohl im gewerblichen als auch im kaufmännischen Bereich. Immer beliebter werden dabei auch die dualen Studiengänge, meldet das Augsburger Unternehmen. Unabhängig vom eingeschlagenen Ausbildungsweg legt Hosokawa Alpine jedoch auch großen Wert auf die interne fachliche Weiterbildung der Azubis und ergänzt die Berufsschullehre durch unternehmensinterne Zusatzveranstaltungen über den Alpine Campus. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ausbildungsjahr 2020

Hosokawa Alpine startet neues Dual-Studium in Augsburg

Hosokawa Alpine startet das neue Ausbildungsjahr. 16 Auszubildende begrüßte das Augsburger Unternehmen. Neu ist in 2020 ein spezieller dualer Studiengang.

Im Ausbildungsjahr 2020 beginnt für 16 neue Azubis bei Hosokawa Alpine das Berufsleben. Die offizielle Begrüßung fand diese Woche am Gögginger Firmensitz in Augsburg statt. Hosokawa Alpine bildet dieses Jahr in sieben verschiedenen Ausbildungsberufen aus. Unter den neuen Azubis sind zwei Industriemechaniker, ein Konstruktionsmechaniker, ein Mechatroniker. Dazu kommen vier Zerspanungsmechaniker sowie zwei Technische Produktdesigner. Sechs Auszubildende starten in den dualen Studiengängen Maschinenbau, Mechatronik, BWL und Informatik.

Erstmals duales Studium IT

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Beim Augsburger Traditionsunternehmen für Schüttgut verarbeitende Technologien und Blasfolienextrusion sind insgesamt 61 Auszubildende beschäftigt, 21 von ihnen im Rahmen eines dualen Studiums. Neu in diesem Ausbildungsjahr ist das Duale Studium IT. „Die aktuellen Zeiten zeigen uns, dass wir immer mehr in die IT-Kompetenzen investieren müssen, um uns auch weiterhin zukunftsorientiert zu präsentieren“, sagte Doktor Antonio Fernández, Vorstandsvorsitzender der Hosokawa Alpine Aktiengesellschaft.  Außerdem fügte er an: „Wir freuen uns über die engagierten jungen Menschen, die sich jetzt bei Hosokawa Alpine ihren ersten beruflichen Herausforderungen stellen. Gerade in diesen Zeiten wissen wir um unsere Ausbildungsverantwortung in der Region. Eine unserer Antworten auf den Fachkräftemangel ist eine konsequente, qualifizierte Ausbildungspolitik.“

Einführungstage sollen Start erleichtern

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für einen reibungslosen Start möchte das Unternehmen auch in diesem Jahr mit den „Einführungstagen“ sorgen. In ihrer ersten Woche erhalten die Auszubildenden damit alle wichtigen Informationen über das Unternehmen, seine Produkte und vor allem über den Ablauf der Ausbildung.  Am Standort Augsburg sollen Nachwuchskräfte vielfältige, attraktive Entwicklungsmöglichkeiten erhalten. Hosokawa Alpine präsentiert sich deswegen mit einem möglichst breiten Ausbildungsangebot sowohl im gewerblichen als auch im kaufmännischen Bereich. Immer beliebter werden dabei auch die dualen Studiengänge, meldet das Augsburger Unternehmen. Unabhängig vom eingeschlagenen Ausbildungsweg legt Hosokawa Alpine jedoch auch großen Wert auf die interne fachliche Weiterbildung der Azubis und ergänzt die Berufsschullehre durch unternehmensinterne Zusatzveranstaltungen über den Alpine Campus. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben