Ausbildungsstart 2020

Haimer begrüßt 15 neue Auszubildende

Bei Haimer hat die Ausbildung begonnen. Fünfzehn Azubis starten in fünf Fachrichtungen. Doch auch eine Verabschiedung meldete das Unternehmen aus dem Landkreis Aichach-Friedberg.

Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2020/2021 begrüßt die Firma Haimer aus Igenhausen im Landkreis Aichach-Friedberg fünfzehn neue Auszubildende. Diese werden in insgesamt fünf Fachrichtungen im Haimer-Team arbeiten.  

Die Auszubildenden sind in diesem Jahr in diese Berufe aufgeteilt: Vier Industriekaufleute beginnen in Igenahsuen, acht Industriemechaniker und ein Mechatroniker. Dazu kommt ein Fachinformatiker für Systemintegration sowie eine Technische Produktdesignerin. In den nächsten zweieinhalb bis dreieinhalb Jahren werden sie an besonderen Projekten mitarbeiten, neue Kenntnisse und Fähigkeiten erlernen und zu jungen, qualifizierten Fachkräften ausgebildet, erklärt eine Mitteilung des Unternehmens. Zum Einstieg wünschte die Geschäftsführung ihren neuen, jungen Mitarbeitern einen guten Start ins Berufsleben sowie Teamgeist und Motivation in ihrer Ausbildung.

Das Nachwuch-Team wächst

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit den neuen Auszubildenden zählt das Haimer Azubi-Team mittlerweile 50 Nachwuchskräfte. Aufgrund der aktuellen Lage um den Corona Virus gestaltete sich das diesjährige traditionelle Gruppenfoto aller Haimer Auszubildenden anders als die letzten Jahre. Mit ausreichend Sicherheitsabstand realisierte das Unternehmen dennoch einen Schnappschuss auf der freien Wiese.

Haimer gratuliert Absolventen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit dem Ausbildungsstart 2020 geht auch für die vorangegangenen Jahrgänge der Haimer Auszubildenden ein erfolgreiches Ausbildungsjahr zu Ende. Mit vielen neuen Erfahrungen rücken sie in den nächsten Abschnitt ihrer Ausbildung weiter. Insgesamt haben 8 Azubis mit einem sehr guten Notendurchschnitt und 11 Azubis mit einem guten Notendurchschnitt das Berufsschuljahr abgeschlossen. Für diese Leistungen wurden sie jetzt auch von der Haimer GmbH ausgezeichnet. Das Unternehmen gratulierte allen und wünschte einen weiterhin erfolgreichen Ausbildungsverlauf.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ausbildungsstart 2020

Haimer begrüßt 15 neue Auszubildende

Bei Haimer hat die Ausbildung begonnen. Fünfzehn Azubis starten in fünf Fachrichtungen. Doch auch eine Verabschiedung meldete das Unternehmen aus dem Landkreis Aichach-Friedberg.

Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2020/2021 begrüßt die Firma Haimer aus Igenhausen im Landkreis Aichach-Friedberg fünfzehn neue Auszubildende. Diese werden in insgesamt fünf Fachrichtungen im Haimer-Team arbeiten.  

Die Auszubildenden sind in diesem Jahr in diese Berufe aufgeteilt: Vier Industriekaufleute beginnen in Igenahsuen, acht Industriemechaniker und ein Mechatroniker. Dazu kommt ein Fachinformatiker für Systemintegration sowie eine Technische Produktdesignerin. In den nächsten zweieinhalb bis dreieinhalb Jahren werden sie an besonderen Projekten mitarbeiten, neue Kenntnisse und Fähigkeiten erlernen und zu jungen, qualifizierten Fachkräften ausgebildet, erklärt eine Mitteilung des Unternehmens. Zum Einstieg wünschte die Geschäftsführung ihren neuen, jungen Mitarbeitern einen guten Start ins Berufsleben sowie Teamgeist und Motivation in ihrer Ausbildung.

Das Nachwuch-Team wächst

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit den neuen Auszubildenden zählt das Haimer Azubi-Team mittlerweile 50 Nachwuchskräfte. Aufgrund der aktuellen Lage um den Corona Virus gestaltete sich das diesjährige traditionelle Gruppenfoto aller Haimer Auszubildenden anders als die letzten Jahre. Mit ausreichend Sicherheitsabstand realisierte das Unternehmen dennoch einen Schnappschuss auf der freien Wiese.

Haimer gratuliert Absolventen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit dem Ausbildungsstart 2020 geht auch für die vorangegangenen Jahrgänge der Haimer Auszubildenden ein erfolgreiches Ausbildungsjahr zu Ende. Mit vielen neuen Erfahrungen rücken sie in den nächsten Abschnitt ihrer Ausbildung weiter. Insgesamt haben 8 Azubis mit einem sehr guten Notendurchschnitt und 11 Azubis mit einem guten Notendurchschnitt das Berufsschuljahr abgeschlossen. Für diese Leistungen wurden sie jetzt auch von der Haimer GmbH ausgezeichnet. Das Unternehmen gratulierte allen und wünschte einen weiterhin erfolgreichen Ausbildungsverlauf.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben