B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Heimspiel für KUKA Systems in Shanghai
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
KUKA Systems

Heimspiel für KUKA Systems in Shanghai

 KUKA Systems Reibschweißen, Foto: KUKA Systems

Die Messe BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING findet dieses Jahr in Shanghai statt.  Dort präsentiert sich auch KUKA Systems. Für das Augsburger Unternehmen ist die Messe ein Heimspiel.

Zusammen mit ihrer Mutterausstellung Schweissen & Schneiden in Essen zählt die Messe BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING zu den weltweit führenden Fachausstellungen für das Schweißen, Schneiden und weitere Prozesse in der Metallbearbeitung und Metallverarbeitung. Die KUKA Systems GmbH ist auf der diesjährigen Messe in Shanghai vertreten. Gemeinsam mit seiner chinesischen Niederlassung KUKA Flexible Manufacturing Systems präsentiert das Unternehmen vom 18. bis 21. Juni 2013 vor Ort sich und sein Know-How dem asiatischen Markt.

Reibschweißprozess live am KUKA Stand erleben

KUKA Systems stellt neben technologischen Neuerungen und zukunftsweisenden Schweiß- und Fügeprozessen in der robotergestützten Automation, den Reibschweißprozess als Highlight in den Vordergrund des Messeauftritts. Live am Stand können sich die Fachbesucher über das Verfahren informieren. Außerdem zeigt KUKA, wie unterschiedlichste Materialkombinationen (Aluminium-Kupfer, Stahl-Messing, Aluminium-Stahl, etc.) miteinander stabil verschweißt werden können. Außerdem präsentiert das Unternehmen seinen neuesten KUKA Roboter. Mit ihm zeigt der Automationsspezialist eine Vision, wie zukünftig die flexible Maschinenbestückung und effiziente Auslastung von Produktionskapazitäten bei seinen Kunden aussehen könnte. Desweiteren wird KUKA sein Prozess-Know-How im Bereich Laserschweißen präsentieren. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf flexible Systeme zum Laser- und Laserhybridschweißen, die durch Prozesssicherheit, Schnelligkeit und Präzision überzeugen.

Artikel zum gleichen Thema