„Die Höfe“

Handwerkerhof für rund 40 Unternehmen entsteht in Augsburg

Die Bauarbeiten auf dem Areal für "Die Höfe" haben gestartet. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Kleine Unternehmen haben es oft schwer, geeignete Gewerbeflächen zu finden. Viele Anfragen können nicht bedient werden. Nun entsteht auf dem ehemaligen BayWa-Areal in Lechhausen ein Handwerkerhof. Dieser soll den Flächenbedarf für Kleinbetriebe und junge Unternehmen bedienen.

Das rund 20.000 Quadratmeter große Areal in der Steinernen Furt 60 wird dazu derzeit umgewandelt. Die Planungsphase ist bereits abgeschlossen. Mit dem Abbruch der bestehenden Gebäude erfolgte der Baubeginn für das Gewerbegebiet „Die Höfe“ im Januar 2018. Das Konzept soll den Bedarf vieler Augsburger Unternehmen abdecken. „Die Höfe“ werden aus knapp 40 Gewerbeeinheiten für kleinere Unternehmen und Handwerksbetriebe bestehen.

Visualisierung des Handwerkerhofs „Die Höfe“ in Augsburg Lechhausen. Foto: Solidas Immobilien und Grundbesitz GmbHVisualisierung des Handwerkerhofs „Die Höfe“ in Augsburg Lechhausen. Foto: Solidas Immobilien und Grundbesitz GmbH

Rund 40 einheitliche Hallen mit Büros geplant

Errichtet werden fünf Hallenkomplexe mit 37 rund 200 Quadratmeter großen Gewerbeeinheiten sowie zwei Einheiten mit etwa 265 Quadratmeter Nutzfläche. Die einzelnen Einheiten bestehen alle aus einer großen Halle mit Rolltor, einer Büroeinheit sowie Sozialräumen. Wird von einem Unternehmen mehr Raum benötigt, können auch mehrere Einheiten zu größeren Flächen zusammengefasst werden. Die Ausstattung soll sich auf einem hohen Niveau befinden. So sind die Hallen beispielsweise mit Fußbodenheizung ausgestattet. Aktuell können die Einheiten auch noch an individuelle Mieterwünsche angepasst werden.

Planungsskizze des Handwerkerhofs „Die Höfe“ in Augsburg Lechhausen. Foto: Solidas Immobilien und Grundbesitz GmbHPlanungsskizze des Handwerkerhofs „Die Höfe“ in Augsburg Lechhausen. Foto: Solidas Immobilien und Grundbesitz GmbH

Fertigstellung noch für 2018 vorgesehen

Das Bauprojekt wird von der Solidas Immobilien und Grundbesitz GmbH umgesetzt. Die Fertigstellung der Höfe ist für Herbst dieses Jahres geplant. Interessenten können bereits jetzt Mietverträge abschließen. Vermarktet werden die Einheiten von der Kragler Immobilien GmbH. „Wir rechnen mit einer großen Nachfrage, derartige Neubauflächen sind nicht nur in Augsburg eine Rarität", erklärte Geschäftsführer Peter Kragler zum Projekt.

„Die Höfe“ beim Gewerbegebiet Lechhausen Nord

Durch die zentrale Lage sind die B2 und die A8 von den Höfen aus in wenigen Minuten zu erreichen. Die Handwerkerhöfe befinden sich in direkter Nachbarschaft zur LEDVANCE Logistik und in der Nähe des Gewerbegebiets Lechhausen Nord. Letzteres möchte die Stadt Augsburg derzeit zu einem Gewerbepark weiterentwickeln. Ein entsprechendes Entwicklungskonzept soll das Areal nachhaltig aufwerten und attraktiv für Unternehmen und deren Mitarbeiter machen. Dies geschieht in enger Absprache mit den ansässigen Unternehmern.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
„Die Höfe“

Handwerkerhof für rund 40 Unternehmen entsteht in Augsburg

Die Bauarbeiten auf dem Areal für "Die Höfe" haben gestartet. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Kleine Unternehmen haben es oft schwer, geeignete Gewerbeflächen zu finden. Viele Anfragen können nicht bedient werden. Nun entsteht auf dem ehemaligen BayWa-Areal in Lechhausen ein Handwerkerhof. Dieser soll den Flächenbedarf für Kleinbetriebe und junge Unternehmen bedienen.

Das rund 20.000 Quadratmeter große Areal in der Steinernen Furt 60 wird dazu derzeit umgewandelt. Die Planungsphase ist bereits abgeschlossen. Mit dem Abbruch der bestehenden Gebäude erfolgte der Baubeginn für das Gewerbegebiet „Die Höfe“ im Januar 2018. Das Konzept soll den Bedarf vieler Augsburger Unternehmen abdecken. „Die Höfe“ werden aus knapp 40 Gewerbeeinheiten für kleinere Unternehmen und Handwerksbetriebe bestehen.

Visualisierung des Handwerkerhofs „Die Höfe“ in Augsburg Lechhausen. Foto: Solidas Immobilien und Grundbesitz GmbHVisualisierung des Handwerkerhofs „Die Höfe“ in Augsburg Lechhausen. Foto: Solidas Immobilien und Grundbesitz GmbH

Rund 40 einheitliche Hallen mit Büros geplant

Errichtet werden fünf Hallenkomplexe mit 37 rund 200 Quadratmeter großen Gewerbeeinheiten sowie zwei Einheiten mit etwa 265 Quadratmeter Nutzfläche. Die einzelnen Einheiten bestehen alle aus einer großen Halle mit Rolltor, einer Büroeinheit sowie Sozialräumen. Wird von einem Unternehmen mehr Raum benötigt, können auch mehrere Einheiten zu größeren Flächen zusammengefasst werden. Die Ausstattung soll sich auf einem hohen Niveau befinden. So sind die Hallen beispielsweise mit Fußbodenheizung ausgestattet. Aktuell können die Einheiten auch noch an individuelle Mieterwünsche angepasst werden.

Planungsskizze des Handwerkerhofs „Die Höfe“ in Augsburg Lechhausen. Foto: Solidas Immobilien und Grundbesitz GmbHPlanungsskizze des Handwerkerhofs „Die Höfe“ in Augsburg Lechhausen. Foto: Solidas Immobilien und Grundbesitz GmbH

Fertigstellung noch für 2018 vorgesehen

Das Bauprojekt wird von der Solidas Immobilien und Grundbesitz GmbH umgesetzt. Die Fertigstellung der Höfe ist für Herbst dieses Jahres geplant. Interessenten können bereits jetzt Mietverträge abschließen. Vermarktet werden die Einheiten von der Kragler Immobilien GmbH. „Wir rechnen mit einer großen Nachfrage, derartige Neubauflächen sind nicht nur in Augsburg eine Rarität", erklärte Geschäftsführer Peter Kragler zum Projekt.

„Die Höfe“ beim Gewerbegebiet Lechhausen Nord

Durch die zentrale Lage sind die B2 und die A8 von den Höfen aus in wenigen Minuten zu erreichen. Die Handwerkerhöfe befinden sich in direkter Nachbarschaft zur LEDVANCE Logistik und in der Nähe des Gewerbegebiets Lechhausen Nord. Letzteres möchte die Stadt Augsburg derzeit zu einem Gewerbepark weiterentwickeln. Ein entsprechendes Entwicklungskonzept soll das Areal nachhaltig aufwerten und attraktiv für Unternehmen und deren Mitarbeiter machen. Dies geschieht in enger Absprache mit den ansässigen Unternehmern.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben