Zwischen Augsburg und Schongau

Gleisarbeiten: Fahrplan der Bayerischen Regiobahn ändert sich

Ein frisch beklebtes Fahrzeug der BRB. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Auf der Strecke zwischen Augsburg und Schongau kommt es ab 11. August bei der BRB zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr.

Die Deutsche Bahn führt Bauarbeiten durch, die Auswirkungen auf die Zugverbindungen der BRB zwischen Augsburg und Schongau mit sich bringen.

Sperrungen zwischen Peißenberg und Schongau  

So ist vom 11. August bis 9. September die Strecke zwischen Peißenberg und Schongau in beide Richtungen gesperrt. Die Bauarbeiten führen zu Fahrplanänderungen sowie zwischen Peißenberg und Schongau zu Schienenersatzverkehr mit Bussen. Ferner bedeuten die Bauarbeiten an wenigen Tagen Änderungen in den Abfahrtszeiten einiger Züge. 

Über die Bayerische Regiobahn GmbH 

Das Unternehmen Bayerische Regiobahn GmbH ist ein Tochterunternehmen der weltweit aktiven Transdev-Gruppe, Deutschlands größtem privaten Betreiber von Bus- und Bahnverkehren. Die Bayerische Regiobahn GmbH fährt im Auftrag der Bayerischen Eisenbahngesellschaft mbH (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert. Die BRB-Züge verkehren auf den Strecken Schongau – Weilheim – Geltendorf – Augsburg sowie Augsburg – Aichach – Ingolstadt und Eichstätt. Die Transdev GmbH ist mit über 5.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von jährlich rund 890 Millionen Euro der größte private Nahverkehrsanbieter in Deutschland. Die 43 aktiven Tochterunternehmen bringen mit ihren Fahrzeugen jährlich rund 220 Millionen Fahrgäste an ihr Ziel.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Zwischen Augsburg und Schongau

Gleisarbeiten: Fahrplan der Bayerischen Regiobahn ändert sich

Ein frisch beklebtes Fahrzeug der BRB. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Auf der Strecke zwischen Augsburg und Schongau kommt es ab 11. August bei der BRB zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr.

Die Deutsche Bahn führt Bauarbeiten durch, die Auswirkungen auf die Zugverbindungen der BRB zwischen Augsburg und Schongau mit sich bringen.

Sperrungen zwischen Peißenberg und Schongau  

So ist vom 11. August bis 9. September die Strecke zwischen Peißenberg und Schongau in beide Richtungen gesperrt. Die Bauarbeiten führen zu Fahrplanänderungen sowie zwischen Peißenberg und Schongau zu Schienenersatzverkehr mit Bussen. Ferner bedeuten die Bauarbeiten an wenigen Tagen Änderungen in den Abfahrtszeiten einiger Züge. 

Über die Bayerische Regiobahn GmbH 

Das Unternehmen Bayerische Regiobahn GmbH ist ein Tochterunternehmen der weltweit aktiven Transdev-Gruppe, Deutschlands größtem privaten Betreiber von Bus- und Bahnverkehren. Die Bayerische Regiobahn GmbH fährt im Auftrag der Bayerischen Eisenbahngesellschaft mbH (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert. Die BRB-Züge verkehren auf den Strecken Schongau – Weilheim – Geltendorf – Augsburg sowie Augsburg – Aichach – Ingolstadt und Eichstätt. Die Transdev GmbH ist mit über 5.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von jährlich rund 890 Millionen Euro der größte private Nahverkehrsanbieter in Deutschland. Die 43 aktiven Tochterunternehmen bringen mit ihren Fahrzeugen jährlich rund 220 Millionen Fahrgäste an ihr Ziel.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben