B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Bayerische Regiobahn: Bekannte Schauspielerin spricht neue Ansage
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Neue Stimme

Bayerische Regiobahn: Bekannte Schauspielerin spricht neue Ansage

 Eva-Maria Reichert ist die neue Stimme an Bord der BRB. Foto: Stephan Kleinschmidt

Seit 31. Mai hat die BRB, die zwischen Augsburg und Schongau fährt, eine neue Ansagerin: Schauspielerin und Synchronsprecherin Eva-Maria Reichert.

„Willkommen in der BRB nach Augsburg Hauptbahnhof. Dieser Zug fährt weiter nach Schongau.“Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Eva-Maria Reichert, bekannt aus den Serien „Forsthaus Falkenau“, „Die Rosenheim-Cops“ und „Klinik am Alex“, sowie aus der Verfilmung von Rosamunde Pilchers Roman „Wenn Fische lächeln“, informiert an Bord der BRB Züge Fahrgäste nun über nächste Halte, Umsteigemöglichkeiten und Fahrtziele. Die auf Deutsch und auf Englisch eingesprochenen Ansagen wurden individuell für die BRB konzipiert und aufgenommen.

Ansagen auch auf den neuen Strecken zu hören

Auch für das von der BRB ab Dezember 2018 neu betriebene Netz hat Frau Reichert die Ansagen eingesprochen. Das neue Netz erstreckt sich von Augsburg nach Füssen, von Augsburg nach Landsberg sowie von München nach Füssen. Zum Betriebsstart am 9. Dezember 2018 wird Frau Reichert auch auf dieser Strecke zu hören sein. „Mit Eva -Maria Reichert haben wir eine richtige lokale Berühmtheit an Bord“, freut sich Dr. Bernd Rosenbusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bayerischen Oberlandbahn GmbH. „Die Ansagen einzusprechen hat mir großen Spaß gemacht, vor allem weil ich selbst aus Bayern bin und viele der Orte, durch die die BRB fährt, gut kenne“, erzählt Eva-Maria Reichert.

Über die Bayerische Regiobahn GmbH

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Unternehmen Bayerische Regiobahn GmbH ist ein Tochterunternehmen der weltweit aktiven Transdev-Gruppe, Deutschlands größtem privaten Betreiber von Bus- und Bahnverkehren. Die Bayerische Regiobahn GmbH fährt im Auftrag der Bayerischen Eisenbahngesellschaft mbH (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert. Die BRB-Züge verkehren auf den Strecken Schongau – Weilheim – Geltendorf – Augsburg sowie Augsburg – Aichach – Ingolstadt und Eichstätt. Die Transdev GmbH ist mit über 5.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von jährlich rund 890 Millionen Euro der größte private Nahverkehrsanbieter in Deutschland. Die 43 aktiven Tochterunternehmen bringen mit ihren Fahrzeugen jährlich rund 220 Millionen Fahrgäste an ihr Ziel.

Artikel zum gleichen Thema