B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Gewerbegebiet Neusäß-Nord fertig erschlossen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Neusäß

Gewerbegebiet Neusäß-Nord fertig erschlossen

 Das Gewerbegebiet Neusäß-Nord wurde offiziell übergeben. Foto: B4B SCHWABEN
Das Gewerbegebiet Neusäß-Nord wurde offiziell übergeben. Foto: B4B SCHWABEN

Mit Bildergalerie. Die Erschließungsarbeiten für das neue Gewerbegebiet Neusäß-Nord sind abgeschlossen. Vier Monate lang wurden Straßen gepflastert und eine Beleuchtung installiert. 

Vom 2. April bis zum 2. August 2013 dauerten allein die Arbeiten für den Kanalbau an. Jetzt ist das Grundgerüst endlich fertig und die Unternehmer können mit dem Bau ihrer Gebäude beginnen. Zu diesem Anlass übergab der zweite Neusässer Bürgermeister Richard Greiner das fertig erschlossene Gewerbegebiet. Anwesend waren auch Mitglieder der Stadtverwaltung und künftige Unternehmer des Gewerbegebiets.

Rund ein Kilometer neue Straßen wurden gebaut

Das neue Gewerbegebiet liegt in Neusäß an der Entlastungsstraße und der Nord-Süd-Spange Neusäß. Für das Areal wurden insgesamt 850 Meter Straße neu verbaut und 26.000 Kubikmeter Boden bewegt. Die Bauzeit dafür dauerte bis zum 19. November 2013. Die Straßen werden von 18 Straßenlampen mit LED-Technik beleuchtet. Die Kosten für die Kanal-, Straßen- und beleuchtungsarbeiten belaufen sich auf 2,25 Millionen Euro. Für die Stromversorgung sind die LEW zuständig, die zwei neue Trafostationen im Gewerbegebiet planen. Die erste Trafostation wurde bereits für die ersten Firmen errichtet.

Versorger kommen aus der Region

Auch beim Thema Breitbandversorgung spielt das neue Gewerbegebiet ganz vorne mit: Die LEW TelNet GmbH hat eine zukunftssichere und schnelle Datenübertragung via Glasfasernetz mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von 100 Mbit/Sekunde eingerichtet. Die Stadtwerke Augsburg sind für die Wasser- und Gasversorgung im Gebiet zuständig. Bürgermeister Richard Greiner freut sich über den Zuwachs in Neusäß: „das wird ein kleiner wirtschaftlicher Schub für Neusäß. Ich freue mich schon jetzt auf alle Unternehmen, die sich künftig hier ansiedeln werden.“

Hier finden Sie die Bilder von der offiziellen Übergabe.

Die Erschließung des neuen Gewerbegebiets Neusäß-Nord ist inzwischen abgeschlossen. Neusäß' zweiter Bürgermeister Richard Greiner übergab nun offiziell das Areal. 

Hier können Sie alle Infos zum neuen Gewerbegebiet nachlesen. 

Artikel zum gleichen Thema