/ 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Generationswechsel bei der Seele Gruppe in Gersthofen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Staffelstab-Übergabe

Generationswechsel bei der Seele Gruppe in Gersthofen

 seele_Next_Generation-564_c_seele_Thomas_Dashuber
Michael Seele übernimmt die unternehmerische Verantwortung der seele Unternehmensgruppe. Foto: seele / Thomas Dashuber
Von Angelina Märkl

Gerhard Seele übergibt seine Mehrheitsanteile an seinen Sohn. Welche zentralen Herausforderungen auf Michael Seeles Agenda stehen werden.

Die unternehmerische Verantwortung liegt nun bei der nächsten Generation. Das gab das in Gersthofen beheimatete Familienunternehmen am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt.

Michael Seele ist seit 18 Jahren im Unternehmen tätig. Foto: seele / Thomas Dashuber


 

Gerhard Seele und Siegfried Goßner sind weiterhin im Unternehmen tätig

Gerhard Seele werde weiterhin die Geschäftsführung der seele group GmbH innehaben. Siegfried Goßner, Mitgründer der seele Unternehmensgruppe, ist im Aufsichtsrat vertreten und stehe dem Unternehmen nach wie vor als technischer Berater zur Verfügung. 

Auch nach der Übernahme der Mehrheitsanteile durch Michael Seele wird Gerhard Seele weiterhin als Geschäftsführer der seele group GmbH tätig sein. Foto: seele / Thomas Dashuber

  

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Gerhard Seele betont, dass das Gelingen des Generationenwechsels ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft eines Unternehmens darstellt. Umso mehr freut es ihn, dass er schon jetzt den „Stab“ in verantwortungsvolle Hände übergeben kann. „Seit fast 20 Jahren im Unternehmen, ist es für Michael eine Selbstverständlichkeit, die Aufgabe in Angriff zu nehmen, zumal für den Übergang für Rückendeckung seitens der „Senioren“ gesorgt ist“, unterstreicht Gerhard Seele. 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Das sind die Herausforderungen von Seele

Michael Seele sieht als zentrale Herausforderungen die Digitalisierung, die Fachkräftesicherung und die Ressourcenschonung. Umsatzwachstum wird seiner Meinung nach nicht auf der Agenda stehen, heißt es in der Pressemitteilung. Er hält es mit „qualitativem Wachstum“ – das war schon seit jeher die Firmendevise und daran möchte er nichts ändern. „Unsere Fassadenlösungen setzen wir bereits heute mit den neuesten digitalen Werkzeugen um, und unsere Fertigung nutzt bereits modernste Fertigungstechnologien wie KI und Robotik. Hier wollen wir weiterhin führend sein. Auch die Minimierung unseres CO2-Fußabdruckes ist für uns als produzierendes Unternehmen essentiell“, beschreibt Michael Seele die Zukunftsthemen.

1984 gründeten Gerhard Seele (links) und Siegfried Goßner (rechts) den Fassaden-spezialisten seele mit heute 1.000 Mitarbeitenden und 17 Standorten weltweit. Foto: seele / Jens Heilmann

Gegründet wurde das Fassadenbauunternehmen im Jahr 1984 von Gerhard Seele und Siegfried Goßner. In den vergangenen 38 Jahren etablierte sich die seele Gruppe im Fassadenbau. „Die Gründer haben ein einzigartiges Unternehmen aufgebaut. Ich bin stolz, die seele Gruppe in die Zukunft führen zu dürfen“, äußert sich Michael Seele. 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema