Kostenlose Geldautomaten bald passé?

Geld abheben gegen Gebühr? Das sagt die Stadtsparkasse Augsburg

Der Hauptsitz der Stadtsparkasse Augsburg. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Die Sparkasse macht derzeit deutschlandweit Schlagzeilen mit Abhebe-Gebühren an ihren Geldautomaten. Wir haben bei der Stadtsparkasse Augsburg nachgefragt, ob sich auch regionale Kunden bald darauf einstellen müssen.

„Sowohl bei privaten wie bei geschäftlichen Kunden ist klar: Es werden keine Gebühren an den Geldautomaten erhoben“, ließ eine Sprecherin der Stadtsparkasse Augsburg verlauten. Es bestünden auch „derzeit keine Planungen“, dies zu ändern: „Unsere Kunden zahlen nicht für Abhebungen.“ Damit stünden den Kunden der Stadtsparkasse Augsburg auch weiterhin alle gut 25.000 Geldautomaten in Deutschland kostenlos zur Verfügung.

Gebühren sind unterschiedlich hoch

Laut Medienberichten sind rund 40 Institute von den Gebühren betroffen. Hier fallen unterschiedlich hohe Kosten an. Teilweise werden Gebühren auch nur ab einer bestimmten Anzahl an Abhebungen im Monat fällig.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Kostenlose Geldautomaten bald passé?

Geld abheben gegen Gebühr? Das sagt die Stadtsparkasse Augsburg

Der Hauptsitz der Stadtsparkasse Augsburg. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Die Sparkasse macht derzeit deutschlandweit Schlagzeilen mit Abhebe-Gebühren an ihren Geldautomaten. Wir haben bei der Stadtsparkasse Augsburg nachgefragt, ob sich auch regionale Kunden bald darauf einstellen müssen.

„Sowohl bei privaten wie bei geschäftlichen Kunden ist klar: Es werden keine Gebühren an den Geldautomaten erhoben“, ließ eine Sprecherin der Stadtsparkasse Augsburg verlauten. Es bestünden auch „derzeit keine Planungen“, dies zu ändern: „Unsere Kunden zahlen nicht für Abhebungen.“ Damit stünden den Kunden der Stadtsparkasse Augsburg auch weiterhin alle gut 25.000 Geldautomaten in Deutschland kostenlos zur Verfügung.

Gebühren sind unterschiedlich hoch

Laut Medienberichten sind rund 40 Institute von den Gebühren betroffen. Hier fallen unterschiedlich hohe Kosten an. Teilweise werden Gebühren auch nur ab einer bestimmten Anzahl an Abhebungen im Monat fällig.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben