B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Gaststätte „Zum Strasser“ meldet vorläufige Insolvenz an
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Schneider, Geiwitz & Partner

Gaststätte „Zum Strasser“ meldet vorläufige Insolvenz an

 Christian Plail von Schneider, Geiwitz & Partner in Augsburg, Foto: Schneider, Geiwitz & Partner

Die Traditionsgaststätte „Zum Strasser“ am Gersthofener Rathausplatz hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Augsburg gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Christian Plail von der Kanzlei SGP Schneider Geiwitz & Partner aus Augsburg bestellt.

Insolvenzverwalter Christian Plail machte sich zusammen mit seinem Team vor Ort ein Bild von der Lage. Auch erste Gespräche mit den Verantwortlichen wurden bereits geführt. „Wir sind bestrebt, eine dauerhafte Fortführungs-Lösung zu finden und in der nächsten Zeit wird der Betrieb ohne Einschränkungen fortgesetzt“, erklärte Plail.  Die Gehalts-Zahlungen für die 18 Angestellten sind durch das Insolvenz-Ausfallgeld der Agentur für Arbeit für drei Monate abgesichert.

Königsbrunner Catering-Unternehmen nicht von der Insolvenz betroffen

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Thomas Rossmeisl ist einer der beiden Geschäftsführer der rechtlich selbstständigen Betriebsgesellschaft ST Gastro GmbH der Gaststätte „Zum Strasser“. Er machte deutlich, dass das Königsbrunner Catering-Unternehmen CreativCatering Stransky und Treutler, das ebenfalls von Herrn Rossmeisl betrieben wird, von dem Insolvenz-Antrag nicht betroffen ist. Rossmeisl kündigte außerdem an, dass alle Veranstaltungen im Gersthofener „Zum Strasser“ wie geplant durchgeführt werden können. „Wir arbeiten mit aller Kraft weiter in dem Betrieb und werden uns um unsere Gäste kümmern. Auch unser Biergarten ist bei gutem Wetter immer geöffnet“, erklärte er.

Über SGP Schneider Geiwitz

SGP Schneider Geiwitz unterstützt seit mehr als 40 Jahren Unternehmen. Mit rund 280 Mitarbeitern ist die Kanzlei neben dem Hauptsitz in Neu-Ulm an 17 weiteren Standorten vertreten.

Artikel zum gleichen Thema