B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Führt Draghis Niedrigzins-Politik zu einer Immobilien-Blase?
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kreissparkasse Augsburg

Führt Draghis Niedrigzins-Politik zu einer Immobilien-Blase?

Die Zentrale der Kreissparkasse Augsburg am Martin-Luther-Platz. Foto: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Starker Wettbewerb, Brexit, Terrorgefahr, verunsicherte Börsen und die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB): Das Marktumfeld für Banken bleibt schwierig. Auch die Kreissparkasse Augsburg bekommt dies zu spüren.

Die vorläufige Bilanz der Kreissparkasse Augsburg für das Geschäftsjahr 2016 fällt positiv aus. Eine große Herausforderung für das Geldinstitut ist jedoch nach wie vor die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) rund um ihren Präsidenten Mario Draghi. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Negativ-Zinszahlung wirkt sich auf Kreissparkasse Augsburg aus

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Derzeit wird davon ausgegangen, dass die Phase der Negativ-Zinszahlung voraussichtlich noch länger andauert. Davon betroffen sind auch Gewerbe-Kunden der Kreissparkasse Augsburg. „Bisher konnten wir negative Zinsen für die Breite der Kunden aber vermeiden“, erklärt Richard Frank, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Augsburg, beim Bilanz-Pressegespräch am 20. Februar. „Wir arbeiten hart daran, dass das auch so bleibt.“ Eine Garantie dafür aussprechen kann die Kreissparkasse Augsburg jedoch nicht.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Betriebliche Altersvorsorge gewinnt an Stellenwert

Immer mehr suchen Kunden auch nach alternativen Anlage-Möglichkeiten. Besonders Aktien gelten als interessantes Investment – beispielsweise auch für die Altersvorsorge. Trotzdem sind sie in deutschen Wertpapier-Portfolios weiterhin unterrepräsentiert. „Die Deutschen bleiben Aktien-Muffel“, so Manfred Stöckl, Mitglied des Vorstands. Das Geschäft mit Lebensversicherungen entwickelte sich zuletzt jedoch gegen den Trend positiv. Auffällig ist dabei, dass immer mehr Unternehmen in die betriebliche Altersvorsorge ihrer Mitarbeiter investieren.

Die Vorstände Manfred Stöckl, Richard Frank und Horst Schönfeld. Foto: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

So wahrscheinlich ist eine Immobilien-Blase in der Region Augsburg

Die nach wie vor niedrigen Zinsen sind vor allem für jene, die Häuser kaufen oder bauen wollen, verlockend. „Es gibt jedoch auch eine Schattenseite“, so Horst Schönfeld, stellvertretender Vorstandsvorsitzender. „Die Nachfrage ist enorm gewachsen und die Preise sind in den letzten Jahren stark angestiegen.“ Dies gilt aufgrund des steigenden Flächendrucks vor allem für Baugrund. Die Gefahr, dass eine Immobilien-Blase in Augsburg Stadt und Land entstehen könnte, sieht Schönfeld derzeit jedoch nicht: „Risiken dafür bestehen erst, wenn sehr stark mit Immobilien spekuliert wird.“ Insgesamt vermittelte das ImmobilienCenter im vergangenen Jahr 181 Objekte im Wert von rund 57,7 Millionen Euro. Das ist das beste Ergebnis in der Unternehmens-Geschichte der Kreissparkasse Augsburg.

Artikel zum gleichen Thema