B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Freistaat unterstützt Theater finanziell Theater Augsburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Theater Augsburg/Freistaat Bayern

Freistaat unterstützt Theater finanziell Theater Augsburg

Theater Augsburg, Foto: B4BSCHWABEN
Theater Augsburg, Foto: B4BSCHWABEN

Gute Nachrichten für das Theater Augsburg. Das Theater Augsburg erfährt erneut Unterstützung durch den Freistaat Bayern. Den Kulturreferenten freut es.

Der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch überbrachte gute Nachrichten. In einem Schreiben an das Theater informierte er über die finanzielle Unterstützung des Theaters durch den Freistaat. Das Augsburger Theater erhält vom Freistaat einen Zuschuss in Höhe von 7,4 Millionen Euro. Dies bedeutet im Vergleich zum Vorjahr eine Erhöhung um zusätzliche 1,2 Millionen Euro.

Kulturreferent erfreut über positive Nachricht

Kulturreferent Peter Grab ist über die finanzielle Unterstützung durch den Freistaat sehr erfreut. Es sei ein weiterer Schritt zur finanziellen Sicherung des Theaters. Bürgermeister Grab richtet seinen herzlichen Dank an Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch sowie Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer und den Vorsitzenden des Haushaltsausschusses im Bayerischen Landtag, Georg Winter, aufgrund des gezeigten Engagements für Augsburg und unser Theater. „Ich hoffe und bin zuversichtlich, dass die Stadt Augsburg auch weiterhin auf die tatkräftige Unterstützung des Freistaats, gerade im Hinblick auf den sogenannten Drei-Stufen-Plan, setzen darf“, so Grab.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema