Fokus N

Fokus N: Jetzt noch anmelden zum 2. Nachhaltigkeitstag Wirtschaft

Der Nachhaltigkeitstag Wirtschaft Fokus N findet am 25.11. zum zweiten Mal statt. Foto: B4B SCHWABEN

Endspurt zum 2. Nachhaltigkeitstag Wirtschaft – Fokus N: Für die eintägige Fortbildung mit Begleitausstellung am 25.11. werden außergewöhnliche Vortragsformate geboten und interessante Aussteller erwartet. Teilnehmer können sich noch anmelden.

In zwei Wochen ist es soweit: Der Nachhaltigkeitstag Wirtschaft Fokus N findet zum zweiten Mal statt. Ein ganzes Jahr lang hat sich das Orga-Team bestehend aus verschiedenen Unternehmen und Einrichtungen ehrenamtlich um die Planungen gekümmert. Nun können sie es kaum erwarten, wenn sich am 25.11.2014 unter dem Motto „Wertewandel in der Wirtschaft“ zahlreiche Teilnehmer aus der Wirtschaft über die Vorteile und Möglichkeiten von nachhaltigem Wirtschaften informieren und gemeinsame Werte erarbeiten.

Programm enthält Überraschungen für Besucher

„Wir haben ein interessantes Programm auf die Beine gestellt und arbeiten mit ungewöhnlichen Formaten“, erklärt Manfred Agnethler von der Uni Augsburg, einer der rund 15 Organisatoren von Fokus N. Bereits der Beginn der Veranstaltung wird etwas anders ablaufen als man es aus anderen Veranstaltungen gewohnt ist. „Wir starten mit einem Werte-Check in, bei dem das Kennenlernen, die Vernetzung und die Erarbeitung gemeinsamer Werte im Fokus steht“, erläutert Agnethler. Auch die anschließenden Vorträge werden nicht in einem Plenum mit Reihenbestuhlung gehalten, sondern etwas anders gestaltet. „Wir möchten nicht zu viel verraten, schließlich möchten wir die Teilnehmer auch überraschen“, meint Angela Zeller vom Büro für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Augsburg, die sich ebenfalls für die Veranstaltung einsetzt.

Selbstverständlich gibt es mit den Vorträgen und Workshops auch klassische Veranstaltungselemente, die jedermann vertraut sind. Die Einbettung neuer Dialogformen soll den Tag jedoch zu etwas ganz Besonderem machen. Miteinander ins Gespräch kommen – abseits vom Small-Talk und auch mal einen Sichtwechsel vornehmen – dass wollen die Veranstalter von Fokus N erreichen: „Wir möchten, dass die Teilnehmer am Ende des Tages den Kongress am Park mit einem positiven Gefühl verlassen und etwas Neues und Wichtiges für das eigene Unternehmen mitnehmen“, findet Norbert Stamm vom Büro für Nachhaltigkeit der Stadt Augsburg.

Das sind die Aussteller 2014

Näher Kennenlernen können die Teilnehmer auch die diesjährigen Aussteller, die das Foyer der Kongresshalle mit Ihren Angeboten und Ideen bereichern. Dieses Jahr sind dabei: 4 Wände GmbH, Umweltcluster Bayern, Symbiosys mit Bündnis für Augsburg, Deuter Sport, Forum Fliessendes Geld, Institut für Geographie der Universität Augsburg, IMU Augsburg, KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt e. V., Lokale Agenda 21 der Stadt Augsburg, Molkerei Andechs, Musik Breuer, neonpastell, Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, Rollende Gemüsekiste und Wirtschaftsförderung Stadt Augsburg.

Gestalten Sie den Wertewandel in der Wirtschaft mit und seien Sie dabei, bei der diesjährigen Fokus N am 25.11.2014 von 08.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Kongresshalle Augsburg. Alle Informationen zur Veranstaltung, Teilnehmergebühren und zur Anmeldung stehen auf der FOKUS-N-Webseite bereit.

Über die Veranstalter

Veranstalter von FOKUS N ist der Arbeitskreis Unternehmerische Verantwortung im Rahmen der Lokalen Agenda 21 – für ein zukunftsfähiges Augsburg. Das FOKUS-N Team des Arbeitskreises setzt sich aus Selbständigen aus der Region und Führungskräften verschiedener Organisationen zusammen – unter anderem aus dem Bündnis für Augsburg, der Regio Wirtschaft Augsburg GmbH, den Wirtschaftsjunioren, dem imu Augsburg, dem Institut für Geographie der Universität Augsburg, der Neonpastell GmbH, ideenhochdrei, oeconomia augustana e.V., der Bürgerstiftung Augsburg und dem Büro für Nachhaltigkeit der Stadt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Fokus N

Fokus N: Jetzt noch anmelden zum 2. Nachhaltigkeitstag Wirtschaft

Der Nachhaltigkeitstag Wirtschaft Fokus N findet am 25.11. zum zweiten Mal statt. Foto: B4B SCHWABEN

Endspurt zum 2. Nachhaltigkeitstag Wirtschaft – Fokus N: Für die eintägige Fortbildung mit Begleitausstellung am 25.11. werden außergewöhnliche Vortragsformate geboten und interessante Aussteller erwartet. Teilnehmer können sich noch anmelden.

In zwei Wochen ist es soweit: Der Nachhaltigkeitstag Wirtschaft Fokus N findet zum zweiten Mal statt. Ein ganzes Jahr lang hat sich das Orga-Team bestehend aus verschiedenen Unternehmen und Einrichtungen ehrenamtlich um die Planungen gekümmert. Nun können sie es kaum erwarten, wenn sich am 25.11.2014 unter dem Motto „Wertewandel in der Wirtschaft“ zahlreiche Teilnehmer aus der Wirtschaft über die Vorteile und Möglichkeiten von nachhaltigem Wirtschaften informieren und gemeinsame Werte erarbeiten.

Programm enthält Überraschungen für Besucher

„Wir haben ein interessantes Programm auf die Beine gestellt und arbeiten mit ungewöhnlichen Formaten“, erklärt Manfred Agnethler von der Uni Augsburg, einer der rund 15 Organisatoren von Fokus N. Bereits der Beginn der Veranstaltung wird etwas anders ablaufen als man es aus anderen Veranstaltungen gewohnt ist. „Wir starten mit einem Werte-Check in, bei dem das Kennenlernen, die Vernetzung und die Erarbeitung gemeinsamer Werte im Fokus steht“, erläutert Agnethler. Auch die anschließenden Vorträge werden nicht in einem Plenum mit Reihenbestuhlung gehalten, sondern etwas anders gestaltet. „Wir möchten nicht zu viel verraten, schließlich möchten wir die Teilnehmer auch überraschen“, meint Angela Zeller vom Büro für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Augsburg, die sich ebenfalls für die Veranstaltung einsetzt.

Selbstverständlich gibt es mit den Vorträgen und Workshops auch klassische Veranstaltungselemente, die jedermann vertraut sind. Die Einbettung neuer Dialogformen soll den Tag jedoch zu etwas ganz Besonderem machen. Miteinander ins Gespräch kommen – abseits vom Small-Talk und auch mal einen Sichtwechsel vornehmen – dass wollen die Veranstalter von Fokus N erreichen: „Wir möchten, dass die Teilnehmer am Ende des Tages den Kongress am Park mit einem positiven Gefühl verlassen und etwas Neues und Wichtiges für das eigene Unternehmen mitnehmen“, findet Norbert Stamm vom Büro für Nachhaltigkeit der Stadt Augsburg.

Das sind die Aussteller 2014

Näher Kennenlernen können die Teilnehmer auch die diesjährigen Aussteller, die das Foyer der Kongresshalle mit Ihren Angeboten und Ideen bereichern. Dieses Jahr sind dabei: 4 Wände GmbH, Umweltcluster Bayern, Symbiosys mit Bündnis für Augsburg, Deuter Sport, Forum Fliessendes Geld, Institut für Geographie der Universität Augsburg, IMU Augsburg, KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt e. V., Lokale Agenda 21 der Stadt Augsburg, Molkerei Andechs, Musik Breuer, neonpastell, Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, Rollende Gemüsekiste und Wirtschaftsförderung Stadt Augsburg.

Gestalten Sie den Wertewandel in der Wirtschaft mit und seien Sie dabei, bei der diesjährigen Fokus N am 25.11.2014 von 08.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Kongresshalle Augsburg. Alle Informationen zur Veranstaltung, Teilnehmergebühren und zur Anmeldung stehen auf der FOKUS-N-Webseite bereit.

Über die Veranstalter

Veranstalter von FOKUS N ist der Arbeitskreis Unternehmerische Verantwortung im Rahmen der Lokalen Agenda 21 – für ein zukunftsfähiges Augsburg. Das FOKUS-N Team des Arbeitskreises setzt sich aus Selbständigen aus der Region und Führungskräften verschiedener Organisationen zusammen – unter anderem aus dem Bündnis für Augsburg, der Regio Wirtschaft Augsburg GmbH, den Wirtschaftsjunioren, dem imu Augsburg, dem Institut für Geographie der Universität Augsburg, der Neonpastell GmbH, ideenhochdrei, oeconomia augustana e.V., der Bürgerstiftung Augsburg und dem Büro für Nachhaltigkeit der Stadt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben