Augsburg Open 2018

Erstes Projekt von City Initiative und Augsburg Marketing startet

Bei Augsburg Open: Mitarbeiter des AWS erklären den kleinen Teilnehmern die Maschinen. Foto: Ruth Plössel
Vom 15. bis 18. März sind die Türen vieler Firmen und Institute für die Bürger geöffnet. Im Rahmen von Augsburg Open werden dieses Jahr 390 Führungen und Vorträge angeboten.

Die mit dem bayerischen Stadtmarketing-Preis ausgezeichnete Veranstaltung Augsburg Open stößt jedes Jahr auf großes Interesse. Neu sind in diesem Jahr Programmpunkte wie der LMF-Postservice oder die Bäckerei Konditorei Rager. Auch Augsburg Marketing, die neue Stadtmarketing-Abteilung, als offizieller Veranstalter, stellt sich 2018 vor.

Augsburg open soll zeigen, wie attraktiv die Stadt ist

Nach der Integration des Teams der City Initiative Augsburg unter das Dach von Augsburg Marketing im Januar ist Augsburg Open unser erstes gemeinsames Projekt. Ich freue mich, dass wir ab jetzt alle strategischen und operativen Maßnahmen bündeln und vereint nach innen und außen zeigen, wie attraktiv Augsburg ist. Und was gibt es da Besseres als einen Auftakt mit Augsburg Open, wo jeder herzlich eingeladen ist, über 100 verschiedene Augsburger Einrichtungen, Unternehmen und Behörden bei einer der fast 400 Führungen kennenzulernen“, erklärt Ekkehard Schmölz, der Leiter von Augsburg Marketing.

„Augsburg auf eine ganz neue Art und Weise“

In diesem Jahr findet Augsburg Open vom 15. bis 18. März statt. Auf dem Programm stehen von Verwaltung über Kultur, Sport, Bildung bis hin zu Wirtschaft und Gastronomie zahlreiche Angebote. Für Citymanager Heinz Stinglwagner ist es die bunte Mischung, die die Leute begeistert: „Augsburg Open öffnet nicht einfach nur Türen. Nein, an dieser Veranstaltung lernt man Augsburg auf eine ganz neue Art und Weise kennen – egal, ob man aus dem Umland oder Augsburg selbst kommt. Wann hat man schon mal die Möglichkeit zu sehen, wie das Lieblingsbrot gebacken wird und Orte, wie das Klinikum oder Weltmarktführer, hinter den Kulissen zu erleben?“ Das Programm wurde am 16. Februar veröffentlicht.

Hintergrund zu Augsburg Open

Augsburg Open ist ein Projekt von Augsburg Marketing in Kooperation mit der Bürgerinformation der Stadt Augsburg, der Regio Augsburg Tourismus GmbH, der City-Galerie und der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. Zu den Kooperationspartnern, Unterstützern und Sponsoren  zählen die Stadtsparkasse Augsburg oder auch die Stadtwerke Augsburg.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Augsburg Open 2018

Erstes Projekt von City Initiative und Augsburg Marketing startet

Bei Augsburg Open: Mitarbeiter des AWS erklären den kleinen Teilnehmern die Maschinen. Foto: Ruth Plössel
Vom 15. bis 18. März sind die Türen vieler Firmen und Institute für die Bürger geöffnet. Im Rahmen von Augsburg Open werden dieses Jahr 390 Führungen und Vorträge angeboten.

Die mit dem bayerischen Stadtmarketing-Preis ausgezeichnete Veranstaltung Augsburg Open stößt jedes Jahr auf großes Interesse. Neu sind in diesem Jahr Programmpunkte wie der LMF-Postservice oder die Bäckerei Konditorei Rager. Auch Augsburg Marketing, die neue Stadtmarketing-Abteilung, als offizieller Veranstalter, stellt sich 2018 vor.

Augsburg open soll zeigen, wie attraktiv die Stadt ist

Nach der Integration des Teams der City Initiative Augsburg unter das Dach von Augsburg Marketing im Januar ist Augsburg Open unser erstes gemeinsames Projekt. Ich freue mich, dass wir ab jetzt alle strategischen und operativen Maßnahmen bündeln und vereint nach innen und außen zeigen, wie attraktiv Augsburg ist. Und was gibt es da Besseres als einen Auftakt mit Augsburg Open, wo jeder herzlich eingeladen ist, über 100 verschiedene Augsburger Einrichtungen, Unternehmen und Behörden bei einer der fast 400 Führungen kennenzulernen“, erklärt Ekkehard Schmölz, der Leiter von Augsburg Marketing.

„Augsburg auf eine ganz neue Art und Weise“

In diesem Jahr findet Augsburg Open vom 15. bis 18. März statt. Auf dem Programm stehen von Verwaltung über Kultur, Sport, Bildung bis hin zu Wirtschaft und Gastronomie zahlreiche Angebote. Für Citymanager Heinz Stinglwagner ist es die bunte Mischung, die die Leute begeistert: „Augsburg Open öffnet nicht einfach nur Türen. Nein, an dieser Veranstaltung lernt man Augsburg auf eine ganz neue Art und Weise kennen – egal, ob man aus dem Umland oder Augsburg selbst kommt. Wann hat man schon mal die Möglichkeit zu sehen, wie das Lieblingsbrot gebacken wird und Orte, wie das Klinikum oder Weltmarktführer, hinter den Kulissen zu erleben?“ Das Programm wurde am 16. Februar veröffentlicht.

Hintergrund zu Augsburg Open

Augsburg Open ist ein Projekt von Augsburg Marketing in Kooperation mit der Bürgerinformation der Stadt Augsburg, der Regio Augsburg Tourismus GmbH, der City-Galerie und der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. Zu den Kooperationspartnern, Unterstützern und Sponsoren  zählen die Stadtsparkasse Augsburg oder auch die Stadtwerke Augsburg.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben