B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Erfolg der RegioAgrar Bayern ungebrochen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Messe Augsburg ASMV GmbH / Bayerischer Bauernverband

Erfolg der RegioAgrar Bayern ungebrochen

 Die RegioAgrar Bayern ist jedes Jahr erfolgreicher. Foto: Messe Augsburg

Die RegioAgrar Bayern legt kräftig zu: Die landwirtschaftliche Fachmesse findet in diesem Jahr vom 10. bis 12. Februar in Augsburg statt. Bereits am Tag der Eröffnung konnte die RegioAgrar Bayern Rekorde verbuchen.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Voller Erfolg für die RegioAgrar Bayern: Mit mehr als 190 Ausstellern setzt die landwirtschaftliche Fachausstellung in Süddeutschland eine erneute Bestmarke. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren rund 180 Aussteller auf der beliebten Fachmesse vertreten. Vom 10. bis 12. Februar 2015 öffnet die RegioAgrar Bayern ihre Pforten – heuer bereits zum 5. Mal. Bereits am Tag der Eröffnung herrschte reger Andrang. Bis zum Ende der RegioAgrar Bayern werden fünfstellige Besucherzahlen erwartet.

RegioAgrar Bayern: Standflächen im Vergleich zum Vorjahr teilweise verdoppelt

Die Standfläche ist gegenüber dem Vorjahr um über 25 Prozent auf 4.500 Quadratmeter gestiegen. Vor allem die Zahl von Landtechnik-Ausstellern ist deutlich in die Höhe geschnellt. Gerade sie sind es auch, die ihre Standflächen im Vergleich zum Vorjahr teilweise verdoppelten. Zusätzlich wird die RegioAgrar Bayern immer internaionaler: Der Anteil ausländischer Anbieter ist in diesem Jahr auf zehn Prozent gestiegen. Diese kommen mehrheitlich aus Österreich. Doch auch Aussteller aus Holland, der Schweiz, Frankreich und Großbritannien sind auf der RegioAgrar Bayern vertreten. Die RegioAgrar Bayern gibt es bereits zum 5. Mal. Doch immer wieder sind neue Aussteller und Programmpunkte mit dabei. Erstmals werden heuer beispielsweise bei der Bayerischen Tortenmeisterschaft für Bäuerinnen und Bauernhofcafés die „Besten vom Lande“ gekürt. Nach der Siegerehrung können Messebesucher die Kuchen erwerben. Der Erlös des Wettbewerbs kommt vollständig dem gemeinnützigen Bäuerlichen Hilfsdienst des Bayerischen Bauernverbandes zugute.

Bayerischer Bauernverband: „Bauern können zuversichtlich in die Zukunft schauen“

Bayerns Bauernverband-Präsident Walter Heidl betonte zur Eröffnung der Messe: „Hier wird deutlich, dass die bayerischen Bauern zuversichtlich in die Zukunft schauen können – auch wenn gerade einige Preistäler durchschritten werden müssen und die öffentliche Diskussion um Tierhaltung und Umweltschutz stark am Nervenkostüm unserer Bauernfamilien zerrt.“ Die RegioAgar Bayern wird immer wichtiger. Einen wesentlichen Grund für die höhere Nachfrage sieht die RegioAgrar Bayern im Folgenden: Die Aussteller pflegen immer intensivere Kontakte zu ihren bäuerlichen Kunden. Das direkte Gespräch wird zunehmend wichtiger. Dies betonen viele Aussteller. Dabei ist es irrelevant, ob sie aus den Bereichen Landtechnik, Tierzucht und Tiergesundheit, Futtermittel und Pflanzenbau kommen.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

RegioAgrar Bayern setzt sich für Bildung ein

Ein Messe-Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem Thema Bildung. Traditionell bietet die RegioAgrar Bayern einem Mix an Fachvorträgen ein breites Forum. Landwirtschaftliche Themen werden um Beiträge zu Betriebsführung, Rechts- und Steuerfragen ergänzt. Darüber hinaus ist der alljährliche Landfrauen-Dialog ein wichtiger Programmpunkt auf der RegioAgrar Bayern. Hier geht es um Fragen zu Frauen in Führungspositionen und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Landwirtschaft. Außerdem informieren die bäuerlichen Nachwuchsorganisationen auf der Messe über ihre Verbandsarbeit. Gleichzeitig werben sie für das Ehrenamt. So stellte beispielsweise die Bayerische Jungbauernschaft auf der RegioAgrar Bayern ihr neues, eng praxisorientiertes Projekt vor: Im Rahmen eines Kurzzeitpraktikum sollen betriebliche Kenntnisse in den verschiedenen bäuerlichen Produktionssparten vermittelt werden.

Artikel zum gleichen Thema