Auszeichnung

Elektronikdienstleister BMK erhält Ohris Zertifikat

Aufgrund der hohen Standards im Bereich Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz wurde dem Personalleiter des BMK Christoph Miller durch Regierungspräsidenten Schwaben Dr. Erwin Lohner erneut das Ohris Zertifikat überreicht. Das sind die Gründe.

Sichere und gesunde Arbeitsumgebungen sind in der Unternehmenskultur von BMK verankert, erklärt das Unternehmen in einer Mitteilung. Durch Arbeitsschutz und Sicherheit werde Unfällen vorgebeugt und das Vertrauen der Mitarbeitenden gestärkt. Deshalb entschied sich BMK bereits 2014 für die Einführung des Managementsystems Ohris (Occupational-Health- and Risk- Managementsystem). Dieses Managementsystem der Bayerischen Staatsregierung wurde in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft entwickelt, um gezielt den Arbeitsschutz der Mitarbeiter in die betrieblichen Strukturen einzubinden.  „Uns ist es wichtig, Mitarbeitenden einen Leitfaden an die Hand zu geben, der die Arbeit im Unternehmen sicherer macht und Mitarbeitende vor möglichen Gefahren schützt.“ erläutert Christof Miller bei der Zertifikatsübergabe nach erfolgreicher Rezertifizierung. 

Weitere Auditierung des Unternehmens

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Walter Pasker vom Gewerbeaufsichtsamt der Regierung von Schwaben, der ebenfalls bei der Zertifikatsübergabe anwesend war, unterstrich: „BMK agiert menschenzentriert. Mit der OHRIS-Zertifizierung stellt das Unternehmen unter Beweis, dass Mitarbeitende unter sicheren Arbeitsbedingungen ihren Tätigkeiten nachgehen. Darüber hinaus ist BMK SMETA auditiert.“ Das Sedex Members Ethical Trade Audit (SMETA) bescheinigt BMK ein im ethischen Sinne unternehmerisches Handeln.

„BMK setzt sich selbst nicht nur hohe Standards bezüglich der Produktqualität und Innovationskraft, sondern auch im Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitenden. Das Thema Nachhaltigkeit ist uns wichtig. Neben dem überlegten Umgang mit Ressourcen legt BMK auch Wert auf ethische und soziale Nachhaltigkeit,“ bestätigt Dr. Bärbel Götz, Geschäftsführerin von BMK.

Soziales Unternehmertum und Kundenzufriedenheit

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Anschluss an die Übergabe des Ohris Zertifikats, gewannen die Gäste einen Einblick in die Fertigungsprozesse bei BMK. Dr. Lohner resümierte: „Kann es ein Unternehmen am Standort Deutschland schaffen? Ja! BMK ist ein Beispiel dafür. Hier wird soziale Unternehmensverantwortung bei gleichzeitig exklusiver Qualität und Flexibilität gelebt. Das überzeugt die Kunden, den schwäbischen Elektronikdienstleister BMK mit Dienstleistungen rund um den Lebenszyklus der Elektronik zu beauftragen.“

In Augsburg gegründet

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die 1994 gegründete BMK mit Sitz in Augsburg ist ein führender Elektronikdienstleister für den kompletten Lebenszyklus von elektronischen Baugruppen. Das Dienstleitungsportfolio umfasst die Entwicklung, Fertigung und End-of-Life Management von Elektronikbaugruppen und Komplettgeräten. Auf einer Produktionsfläche von über 30.000 Quadratmeter werden über 5.400 verschiedene Elektronikprodukte gefertigt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

Elektronikdienstleister BMK erhält Ohris Zertifikat

Aufgrund der hohen Standards im Bereich Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz wurde dem Personalleiter des BMK Christoph Miller durch Regierungspräsidenten Schwaben Dr. Erwin Lohner erneut das Ohris Zertifikat überreicht. Das sind die Gründe.

Sichere und gesunde Arbeitsumgebungen sind in der Unternehmenskultur von BMK verankert, erklärt das Unternehmen in einer Mitteilung. Durch Arbeitsschutz und Sicherheit werde Unfällen vorgebeugt und das Vertrauen der Mitarbeitenden gestärkt. Deshalb entschied sich BMK bereits 2014 für die Einführung des Managementsystems Ohris (Occupational-Health- and Risk- Managementsystem). Dieses Managementsystem der Bayerischen Staatsregierung wurde in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft entwickelt, um gezielt den Arbeitsschutz der Mitarbeiter in die betrieblichen Strukturen einzubinden.  „Uns ist es wichtig, Mitarbeitenden einen Leitfaden an die Hand zu geben, der die Arbeit im Unternehmen sicherer macht und Mitarbeitende vor möglichen Gefahren schützt.“ erläutert Christof Miller bei der Zertifikatsübergabe nach erfolgreicher Rezertifizierung. 

Weitere Auditierung des Unternehmens

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Walter Pasker vom Gewerbeaufsichtsamt der Regierung von Schwaben, der ebenfalls bei der Zertifikatsübergabe anwesend war, unterstrich: „BMK agiert menschenzentriert. Mit der OHRIS-Zertifizierung stellt das Unternehmen unter Beweis, dass Mitarbeitende unter sicheren Arbeitsbedingungen ihren Tätigkeiten nachgehen. Darüber hinaus ist BMK SMETA auditiert.“ Das Sedex Members Ethical Trade Audit (SMETA) bescheinigt BMK ein im ethischen Sinne unternehmerisches Handeln.

„BMK setzt sich selbst nicht nur hohe Standards bezüglich der Produktqualität und Innovationskraft, sondern auch im Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitenden. Das Thema Nachhaltigkeit ist uns wichtig. Neben dem überlegten Umgang mit Ressourcen legt BMK auch Wert auf ethische und soziale Nachhaltigkeit,“ bestätigt Dr. Bärbel Götz, Geschäftsführerin von BMK.

Soziales Unternehmertum und Kundenzufriedenheit

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Anschluss an die Übergabe des Ohris Zertifikats, gewannen die Gäste einen Einblick in die Fertigungsprozesse bei BMK. Dr. Lohner resümierte: „Kann es ein Unternehmen am Standort Deutschland schaffen? Ja! BMK ist ein Beispiel dafür. Hier wird soziale Unternehmensverantwortung bei gleichzeitig exklusiver Qualität und Flexibilität gelebt. Das überzeugt die Kunden, den schwäbischen Elektronikdienstleister BMK mit Dienstleistungen rund um den Lebenszyklus der Elektronik zu beauftragen.“

In Augsburg gegründet

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die 1994 gegründete BMK mit Sitz in Augsburg ist ein führender Elektronikdienstleister für den kompletten Lebenszyklus von elektronischen Baugruppen. Das Dienstleitungsportfolio umfasst die Entwicklung, Fertigung und End-of-Life Management von Elektronikbaugruppen und Komplettgeräten. Auf einer Produktionsfläche von über 30.000 Quadratmeter werden über 5.400 verschiedene Elektronikprodukte gefertigt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben