B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Diese Veränderungen plant die Sparkasse Schwaben Bodensee
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Bilanz

Diese Veränderungen plant die Sparkasse Schwaben Bodensee

 Sparkasse_Schwaben-Bodensee_Vorstand
Der Vorstand der neuen Sparkasse Schwaben-Bodensee (v. l. n. r.): Dr. Wolfgang Zettl, Bernd Fischer, Thomas Munding (Vorstandsvorsitzender), Horst Schönfeld (stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Harald Post. Foto: Sparkasse Schwaben-Bodensee

Auf juristischer Ebene ist die Fusion der Kreissparkasse Augsburg mit der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim schon abgeschlossen. Im April folgt die technische Fusion. Aber auch im Vorstand gibt es noch Änderungen.

Krieg, Pandemie, Fusion. Drei ungleiche Themen haben die Alt-Kreissparkasse Augsburg die vergangenen zwölf Monate beschäftigt. Die ersten beiden Punkte haben die wirtschaftliche Situation des Kreditinstituts erschwert. Trotzdem zeigte sich der Vorstand bestehend aus Horst Schönfeld, Thomas Munding und Dr. Wolfgang Zettl mit der Gesamtsituation der Bank zufrieden. Denn sowohl die Bilanzsumme als auch die Einlagen konnten auf einem stabilen, steigenden Niveau gehalten werden.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Horst Schönfeld verlässt die Sparkasse Schwaben-Bodensee

Eine größere Änderung steht allerdings im Vorstand an. Denn Horst Schönfeld wird die Sparkasse Schwaben-Bodensee verlassen. Dies schon zum Ende diesen Monats, wie er jetzt bekannt gab. Seine Position wird dann Dr. Wolfgang Zettl einnehmen. Schönfeld selbst erklärte, dass er sich jedoch nicht gänzlich verabschieden werde, sondern nach wie vor in seinen ehrenamtlichen Ämtern aktiv bleiben wolle, aber auch die neu gewonnene Freizeit nutzen werde. Bevorzugt für Zeit mit seinen Enkelkindern, die sich freuen würden „mehr Zeit mit dem Opa auf dem Fahrrad verbringen zu können.“


Technische Fusion kann zu Problemen im Zahlungsverkehr führen

Gespannt blickt das Management der neuen Sparkasse Schwaben-Bodensee nun noch auf den letzten Schritt, bevor die Fusion in ihrer Gesamtheit abgeschlossen ist: die technische Fusion. Diese wird Ende April vollzogen. Hier warnt die Sparkasse Schwaben-Bodensee jedoch, dass es zu Einschränkungen für die Kunden kommen könnte. Konkret geht es um die Bargeldauszahlung an den Geldautomaten, sowie die EC-Karten Zahlung. Außerdem werde sich für die Kunden der ehemaligen Kreissparkasse Augsburg die IBAN ändern. In welcher Form die Einschränkungen genau zu erwarten sind, möchte die Bank ihren Kunden noch genauer mitteilen.

Artikel zum gleichen Thema