Freizeitangebot

Diese Neueröffnungen finden sich in der Augsburger Innenstadt

Das Bild der Augsburger Innenstadt hat sich durch die Pandemie verändert. Viele Geschäfte konnten die massiven Einschränkungen nicht überdauern. Wiederum entstanden zeitgleich neue Restaurants und Läden, wodurch der Stadtkern attraktiv bleibt. Eine Übersicht zu den Neueröffnungen seit dem Frühjahr.

Der Einzelhandel und das Gastgewerbe waren von den einschneidenden Corona-Maßnahmen am stärksten betroffen. Lange Zeit lebten Betreiber sowie Mitarbeiter in stetiger Ungewissheit. Die finanziellen Einbußen bedrohten Existenzen in der gesamten Augsburger Innenstadt. Einige ließen sich von den vergangenen Monaten dennoch nicht von der Selbstständigkeit abschrecken. Im Stadtzentrum entstanden daher viele neue Geschäfte. Nach den Lockerungen können sie sich nun über den Vollbetrieb ihrer Räumlichkeiten erfreuen.

Die Neueröffnungen der Augsburger Innenstadt seit Frühjahr 2021

Kulinarisches Angebot nimmt zu

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Gastronomie darf ihren Gästen wieder vor Ort Speisen und Getränke servieren. So auch neuerdings am Eingang der Fleischhalle des Augsburger Stadtmarkts. Im Jamie’s sind Pies, Cider und weitere Spezialitäten vorzufinden. In der Kirchgasse bietet Emmi’s Kitchen Burger, Säfte, Bowls und Gebäck an. Asiatische Gerichte werden in Ukiyo‘s Küche zubereitet, welche sich in der Karolinenstraße befindet. Nikos Werkstatt serviert fortan griechisches Essen inmitten der Altstadt. Ein Glas Wein und italienische Mahlzeiten lassen sich im Studio Napoli bestellen, welches Teil der Maxstraße ist. In allen genannten Gastgewerben besteht zudem die Möglichkeit seinen Besuch im Außenbereich zu verbringen. Bald wird durch die Restaurantkette Sultanahmet Koftecisi zudem ein weiterer Vertreter der türkischen Essenskultur eröffnen.

Neue Bekleidungsgeschäfte in Augsburgs Innenstadt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für Sportbegeisterte gibt es in der Annastraße eine neue Anlaufstätte. Im Absolute Run Augsburg können Besucher zahlreiche Sportartikel und -ausrüstungen durchstöbern. Ein paar Schritte weiter, stattet Adenauer & Co seine Kunden mit Strandware und luftiger Bekleidung für wärmere Temperaturen aus. Mode und Accessoires verkauft der Fashion Store 24 Colours in der Karolinenstraße.  

Weitere Neuheiten im Stadtzentrum

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für französische Spezialitäten in Augsburg sorgt zukünftig Chéz Leo in der Georgenstraße mit seinen handgemachten Waren. Alle Produkte stammen zudem ausschließlich aus dem deutschen Nachbarland. Ein regionaleres Angebot findet sich im S’Fachl. Am Perlachberg bietet der Laden den Kleinunternehmern, Herstellern und Bastlern der Umgebung eine Verkaufsfläche für ihre Produkte. Für ein kulturelles Freizeitangebot sorgt das Welterbe Info-Zentrum am Rathausplatz. In den ehemaligen Räumlichkeiten der Stadtsparkasse gibt es eine Ausstellung zu den Wassersystemen der bayerisch-schwäbischen Stadt. Für eine schnelle Versorgung während eines Rundgangs besteht nun die Möglichkeit im Milan Kiosk seine Vorräte aufzustocken.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Freizeitangebot

Diese Neueröffnungen finden sich in der Augsburger Innenstadt

Das Bild der Augsburger Innenstadt hat sich durch die Pandemie verändert. Viele Geschäfte konnten die massiven Einschränkungen nicht überdauern. Wiederum entstanden zeitgleich neue Restaurants und Läden, wodurch der Stadtkern attraktiv bleibt. Eine Übersicht zu den Neueröffnungen seit dem Frühjahr.

Der Einzelhandel und das Gastgewerbe waren von den einschneidenden Corona-Maßnahmen am stärksten betroffen. Lange Zeit lebten Betreiber sowie Mitarbeiter in stetiger Ungewissheit. Die finanziellen Einbußen bedrohten Existenzen in der gesamten Augsburger Innenstadt. Einige ließen sich von den vergangenen Monaten dennoch nicht von der Selbstständigkeit abschrecken. Im Stadtzentrum entstanden daher viele neue Geschäfte. Nach den Lockerungen können sie sich nun über den Vollbetrieb ihrer Räumlichkeiten erfreuen.

Die Neueröffnungen der Augsburger Innenstadt seit Frühjahr 2021

Kulinarisches Angebot nimmt zu

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Gastronomie darf ihren Gästen wieder vor Ort Speisen und Getränke servieren. So auch neuerdings am Eingang der Fleischhalle des Augsburger Stadtmarkts. Im Jamie’s sind Pies, Cider und weitere Spezialitäten vorzufinden. In der Kirchgasse bietet Emmi’s Kitchen Burger, Säfte, Bowls und Gebäck an. Asiatische Gerichte werden in Ukiyo‘s Küche zubereitet, welche sich in der Karolinenstraße befindet. Nikos Werkstatt serviert fortan griechisches Essen inmitten der Altstadt. Ein Glas Wein und italienische Mahlzeiten lassen sich im Studio Napoli bestellen, welches Teil der Maxstraße ist. In allen genannten Gastgewerben besteht zudem die Möglichkeit seinen Besuch im Außenbereich zu verbringen. Bald wird durch die Restaurantkette Sultanahmet Koftecisi zudem ein weiterer Vertreter der türkischen Essenskultur eröffnen.

Neue Bekleidungsgeschäfte in Augsburgs Innenstadt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für Sportbegeisterte gibt es in der Annastraße eine neue Anlaufstätte. Im Absolute Run Augsburg können Besucher zahlreiche Sportartikel und -ausrüstungen durchstöbern. Ein paar Schritte weiter, stattet Adenauer & Co seine Kunden mit Strandware und luftiger Bekleidung für wärmere Temperaturen aus. Mode und Accessoires verkauft der Fashion Store 24 Colours in der Karolinenstraße.  

Weitere Neuheiten im Stadtzentrum

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für französische Spezialitäten in Augsburg sorgt zukünftig Chéz Leo in der Georgenstraße mit seinen handgemachten Waren. Alle Produkte stammen zudem ausschließlich aus dem deutschen Nachbarland. Ein regionaleres Angebot findet sich im S’Fachl. Am Perlachberg bietet der Laden den Kleinunternehmern, Herstellern und Bastlern der Umgebung eine Verkaufsfläche für ihre Produkte. Für ein kulturelles Freizeitangebot sorgt das Welterbe Info-Zentrum am Rathausplatz. In den ehemaligen Räumlichkeiten der Stadtsparkasse gibt es eine Ausstellung zu den Wassersystemen der bayerisch-schwäbischen Stadt. Für eine schnelle Versorgung während eines Rundgangs besteht nun die Möglichkeit im Milan Kiosk seine Vorräte aufzustocken.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben