Weihnachtsmärkte Augsburg

Die Weihnachtssaison in Augsburg ist gestartet: Das ist geboten

Seit 25. November ist der Augsburger Christkindlesmarkt geöffnet. Ein weiterer Geheimtipp ist beispielsweise der Weihnachtsmarkt in der Alten Silberschmiede.

Weihnachten steht für Traditionen. Lichter, Dekorationen, Lebkuchen, Plätzchen, Glühwein und Punsch locken auch dieses Jahr wieder viele Besucher auf die Weihnachtsmärkte der Region. Seit gestern hat auch der Augsburger Christkindlesmarkt seine Türen auf dem Rathausplatz im Herzen der Stadt geöffnet. Das ist aber nicht der einzige Weihnachtsmarkt, den die Stadt Augsburg zu bieten hat: Auch die Alte Silberschmiede ruft beispielsweise seit 25. November mit vielen Leckereien und Mitbringseln. Außerdem sind auch die City-Galerie und der Moritzplatz in Weihnachtsstimmung. 

Einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Jedes Jahr kommen Tausende Besucher zum größten Augsburger Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz. Er ist nicht nur der größte Weihnachtsmarkt Augsburgs, sondern auch einer der ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Erstmals erwähnt wurde der Markt im Jahr 1498. Seit 1963 findet dieser mittlerweile auf dem Rathausplatz statt.

Höhepunkte bei der Eröffnung

Traditionell eröffnet Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl den Augsburger Christkindlesmarkt. Höhepunkt war der Opernsänger Stefan Sevenich, der beispielsweise am Augsburger Staatstheater oder an der Dresdener Semperoper aufgetreten ist. Er stimmte mit weihnachtlichen Liedern auf den Abend ein. 

Engelesspiel von Augsburger Kindern

Das Engelesspiel findet traditionell bereits am ersten Tag statt, zudem gibt es jedoch weitere Termine für die Aufführung. Hierbei erscheinen 23 als Engel verkleidete Kinder aus Augsburg an den Fenstern des Augsburger Rathauses und verwandeln das Gebäude in einen großen Adventskalender. Damit den Engeln nichts passiert, werden sie bei der Aufführung durch die Bergwacht gesichert. Das Engelsspiel findet außerdem am 29.11., 30.11., 01.12., 06.12., 07.12. und 08.12. jeweils um 18 Uhr statt. 

Öffnungszeiten des Christkindlesmarkts 

Der Christkindlesmarkt ist jeden Tag bis einschließlich Heilig Abend täglich ab 10 Uhr geöffnet. Unter der Woche und sonntags schließt er um 20 Uhr. Jeweils freitags und samstags endet er erst um 21:30 Uhr.  Zum Weihnachtseinkaufszauber am 29.11.2019 öffnet der Christkindlesmarkt bis Mitternacht, zum zweite Weihnachtseinkaufszauber am 23.12.2019 bis 22 Uhr und am Heilig Abend ist er bis 14 Uhr geöffnet.

Ruhigere Alternative: Die Alte Silberschmiede

Auch der Weihnachtsmarkt in der Alten Silberschmiede hat seit dem 25.11 geöffnet. Er gilt als echter Geheimtipp, da er die eher ruhigere Alternative zum großen Christkindlesmarkt auf dem Rathausplatz bildet. In der Pfladergasse 10, nur wenige Meter vom Elias-Holl-Platz, finden die Besucher eine weitere Möglichkeit, in vorweihnachtliche Stimmung zu kommen.

Öffnungszeiten des kleinen Weihnachtsmarktes

Der Markt in der Alten Silberschmide hat bis 23. Dezember geöffnet. Von Sonntag bis Donnerstag haben die Besucher von 16 bis 20 Uhr die Möglichkeit, ihn zu besuchen. Freitags ist er bis 21:30 geöffnet. Auch an den Samstagen schließt er um diese Uhrzeit, öffnet jedoch bereits um 12 Uhr mittags. Eine Ausnahme bildet die Shopping-Night am 29.11.2019, hier hat er bis 24 Uhr geöffnet.

Weihnachtsstimmung an der City-Galerie 

Am Willy-Brandt-Platz vor der City-Galerie hat der Weihnachtstrubel bereits letzte Woche begonnen. Hier gibt es neben den Ständen eine Rodel- und Eisstockbahn. Geöffnet ist das Winterdorf bis 30. Dezember täglich von 11 bis 24 Uhr.

Kinder- und Familienweihnachtsmarkt am Moritzplatz

Kleine Weihnachtsfans kommen beim Kinderweihnachtsmarkt am Moritzplatz auf ihre Kosten. Eine Weihnachtsbäckerei, ein Puppentheater und ein Karussell sorgen für Spaß bei Groß und Klein. Außerdem mischt sich die Hexe Leckermaul zwischendurch unter das Geschehen. Los geht es täglich ab 10 Uhr.

swa- Gepäckbus für Aufbewahrung 

Die Augsburger Stadtwerke (SWA) bieten einen Aufbewahrungs-Service für Weihnachtsmarkt-Besucher an: einen Gepäckbus. Dieser steht jeweils von Montag bis Samstag beim Merkurbrunnen am Moritzplatz. Besucher können ihr Gepäck an dem Bus abgeben und entspannt durch die Stadt schlendern. Die Öffnungszeiten des Gepäckbusses: Montag bis Donnerstag von 12 bis 20.30 Uhr sowie Freitag und Samstag von 12 bis 22 Uhr. Auch zum Weihnachtszauber macht der Bus Überstunden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Weihnachtsmärkte Augsburg

Die Weihnachtssaison in Augsburg ist gestartet: Das ist geboten

Seit 25. November ist der Augsburger Christkindlesmarkt geöffnet. Ein weiterer Geheimtipp ist beispielsweise der Weihnachtsmarkt in der Alten Silberschmiede.

Weihnachten steht für Traditionen. Lichter, Dekorationen, Lebkuchen, Plätzchen, Glühwein und Punsch locken auch dieses Jahr wieder viele Besucher auf die Weihnachtsmärkte der Region. Seit gestern hat auch der Augsburger Christkindlesmarkt seine Türen auf dem Rathausplatz im Herzen der Stadt geöffnet. Das ist aber nicht der einzige Weihnachtsmarkt, den die Stadt Augsburg zu bieten hat: Auch die Alte Silberschmiede ruft beispielsweise seit 25. November mit vielen Leckereien und Mitbringseln. Außerdem sind auch die City-Galerie und der Moritzplatz in Weihnachtsstimmung. 

Einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Jedes Jahr kommen Tausende Besucher zum größten Augsburger Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz. Er ist nicht nur der größte Weihnachtsmarkt Augsburgs, sondern auch einer der ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Erstmals erwähnt wurde der Markt im Jahr 1498. Seit 1963 findet dieser mittlerweile auf dem Rathausplatz statt.

Höhepunkte bei der Eröffnung

Traditionell eröffnet Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl den Augsburger Christkindlesmarkt. Höhepunkt war der Opernsänger Stefan Sevenich, der beispielsweise am Augsburger Staatstheater oder an der Dresdener Semperoper aufgetreten ist. Er stimmte mit weihnachtlichen Liedern auf den Abend ein. 

Engelesspiel von Augsburger Kindern

Das Engelesspiel findet traditionell bereits am ersten Tag statt, zudem gibt es jedoch weitere Termine für die Aufführung. Hierbei erscheinen 23 als Engel verkleidete Kinder aus Augsburg an den Fenstern des Augsburger Rathauses und verwandeln das Gebäude in einen großen Adventskalender. Damit den Engeln nichts passiert, werden sie bei der Aufführung durch die Bergwacht gesichert. Das Engelsspiel findet außerdem am 29.11., 30.11., 01.12., 06.12., 07.12. und 08.12. jeweils um 18 Uhr statt. 

Öffnungszeiten des Christkindlesmarkts 

Der Christkindlesmarkt ist jeden Tag bis einschließlich Heilig Abend täglich ab 10 Uhr geöffnet. Unter der Woche und sonntags schließt er um 20 Uhr. Jeweils freitags und samstags endet er erst um 21:30 Uhr.  Zum Weihnachtseinkaufszauber am 29.11.2019 öffnet der Christkindlesmarkt bis Mitternacht, zum zweite Weihnachtseinkaufszauber am 23.12.2019 bis 22 Uhr und am Heilig Abend ist er bis 14 Uhr geöffnet.

Ruhigere Alternative: Die Alte Silberschmiede

Auch der Weihnachtsmarkt in der Alten Silberschmiede hat seit dem 25.11 geöffnet. Er gilt als echter Geheimtipp, da er die eher ruhigere Alternative zum großen Christkindlesmarkt auf dem Rathausplatz bildet. In der Pfladergasse 10, nur wenige Meter vom Elias-Holl-Platz, finden die Besucher eine weitere Möglichkeit, in vorweihnachtliche Stimmung zu kommen.

Öffnungszeiten des kleinen Weihnachtsmarktes

Der Markt in der Alten Silberschmide hat bis 23. Dezember geöffnet. Von Sonntag bis Donnerstag haben die Besucher von 16 bis 20 Uhr die Möglichkeit, ihn zu besuchen. Freitags ist er bis 21:30 geöffnet. Auch an den Samstagen schließt er um diese Uhrzeit, öffnet jedoch bereits um 12 Uhr mittags. Eine Ausnahme bildet die Shopping-Night am 29.11.2019, hier hat er bis 24 Uhr geöffnet.

Weihnachtsstimmung an der City-Galerie 

Am Willy-Brandt-Platz vor der City-Galerie hat der Weihnachtstrubel bereits letzte Woche begonnen. Hier gibt es neben den Ständen eine Rodel- und Eisstockbahn. Geöffnet ist das Winterdorf bis 30. Dezember täglich von 11 bis 24 Uhr.

Kinder- und Familienweihnachtsmarkt am Moritzplatz

Kleine Weihnachtsfans kommen beim Kinderweihnachtsmarkt am Moritzplatz auf ihre Kosten. Eine Weihnachtsbäckerei, ein Puppentheater und ein Karussell sorgen für Spaß bei Groß und Klein. Außerdem mischt sich die Hexe Leckermaul zwischendurch unter das Geschehen. Los geht es täglich ab 10 Uhr.

swa- Gepäckbus für Aufbewahrung 

Die Augsburger Stadtwerke (SWA) bieten einen Aufbewahrungs-Service für Weihnachtsmarkt-Besucher an: einen Gepäckbus. Dieser steht jeweils von Montag bis Samstag beim Merkurbrunnen am Moritzplatz. Besucher können ihr Gepäck an dem Bus abgeben und entspannt durch die Stadt schlendern. Die Öffnungszeiten des Gepäckbusses: Montag bis Donnerstag von 12 bis 20.30 Uhr sowie Freitag und Samstag von 12 bis 22 Uhr. Auch zum Weihnachtszauber macht der Bus Überstunden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben