B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Die Bogenbrücke Steppach wird wieder für den Verkehr freigegeben
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Bauarbeiten

Die Bogenbrücke Steppach wird wieder für den Verkehr freigegeben

Der Einbau der Fahrbahndecke zwischen Deuringen und Steppach. Foto: Staatliches Bauamt Augsburg
Der Einbau der Fahrbahndecke zwischen Deuringen und Steppach. Foto: Staatliches Bauamt Augsburg

Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Deuringen und Steppach über die Bogenbrücke wird am Freitag, den 09.09. ab 18.00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Die Sanierungsarbeiten und der Neubau des Geh- und Radwegs wurden termingerecht fertiggestellt.

Im Nachgang zur Baumaßnahme werden die Arbeitsgerüste an der Brücke ausgebaut, Restarbeiten erledigt und die Baustelleneinrichtung zurückgebaut. Um größere Verkehrsbehinderungen auf der B 300 zu vermeiden, erfolgt der Ausbau der Gerüste ab kommender Woche in nächtlichen Teilsperrungen. Dazu werden auf der B 300 jeweils ein Fahrstreifen gesperrt und auf der Gemeindeverbindungsstraße der Verkehr einspurig mit einer Ampel geregelt.

Verkehrssichere Verbindung für Fußgänger und Radfahrer nach Deuringen 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bei der Baumaßnahme handelt es sich um eine gute Zusammenarbeit zwischen der Stadt Neusäß und dem Staatlichen Bauamt. Die Stadt Neusäß ist dabei für die Gemeindeverbindungsstraße und den Geh- und Radweg über die B 300 zuständig, das Bauamt für das Bauwerk. Im Rahmen der Sanierung der Bogenbrücke hat das Staatliche Bauamt Augsburg die Abdichtung des Brückenüberbaus, die Gehwegkappen mit Geländer und die Überkonstruktionen zwischen dem Brückenbauwerk und dem Straßendamm erneuern lassen. Die Stadt Neusäß hat die Gelegenheit genutzt und den westlichen schmalen Gehweg im Bereich der Brücke zu einem Geh- und Radweg ausgebaut. Damit wird vor allem eine verkehrssichere Verbindung für Fußgänger und Radfahrer nach Deuringen und dem Naherholungsgebiet westliche Wälder geschaffen.

Das Staatliche Bauamt Augsburg bedankt sich für das Verständnis

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Kosten für die komplette Baumaßnahme belaufen sich auf rund 1,2 Millionen Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland und der Stadt Neusäß für die Verbreiterung des Geh- und Radweges und der Erneuerung der Gemeindesstraße getragen. Das Staatliche Bauamt Augsburg dankt allen betroffenen Verkehrsteilnehmern und Anliegern für das entgegengebrachte Verständnis für die Beeinträchtigungen aufgrund der Vollsperrung in den Sommerferien.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema