Deuter Invest GmbH

Deuter Invest GmbH feiert Richtfest in Augsburg

Das neue Gebäude in der August-Wessel-Str. 23. Foto: Deuter Invest GmbH
So soll das neue Gebäude in der August-Wessel-Str. 23 einmal von innen aussehen. Foto: Deuter Invest GmbH

Die Deuter Invest GmbH konnte gestern das Richtfest für ein weiteres Büro-Gebäude im Deuter Park Augsburg feiern. Damit wächst der Standort unweit der B17 kontinuierlich weiter.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Der Deuter Park ist ein Büro- und Gewerbestandort im Nord-Westen Augsburgs. Hier entstehen vornehmlich Gebäude für die Büro-, Labor- und leichte Produktions-Nutzung. Am 18. Oktober 2016 konnte die Deuter Invest GmbH das Richtfest für ein weiteres Büro-Gebäude feiern.

Fertigstellung bis Sommer 2017 geplant

Bei dem Projekt an der August-Wessel-Straße 23 handelt es sich um einen viergeschossigen Büro-Neubau. Er verfügt über eine Gesamt-Mietfläche von circa 2.800 Quadratmetern. Auch zwei Parkdecks in den Untergeschossen mit 54 Stellplätzen gehören dazu. Jochen Pfefferle, der Geschäftsführer der Deuter Invest GmbH, betont: „Wir schaffen ein modernes und flexibles Gebäude. So sind bis zu vier Einheiten je Geschoss und vielfältige Raum-Konfigurationen möglich. Neben modernster Heiz- und Kühltechnik ist ein barrierefreier Zugang genauso vorgesehen wie Strom-Ladestationen für E-Bikes und Elektroautos.“ Im Juni 2017 soll der Neubau bezugsfertig sein. Die ersten Mietervertrags-Abschlüsse stehen unmittelbar bevor.

Über die Deuter Invest GmbH

Die Deuter Invest GmbH ist Teil der Unternehmensgruppe Becker & Kries. Zuvor war sie in der Deuter GmbH organisiert. Deuter Invest ist hauptsächlich in München, Augsburg, Ulm und Ingolstadt tätig. Im Fokus stehen seit drei Jahrzehnten gewerblich genutzte Immobilien. Das Team aus Projektentwicklern und Asset Managern erkennt Potentiale, kauft Objekte zu, managt gemischt-genutzte Gewerbeobjekte, entwickelt und vermietet.

Wirtschaftsraum Augsburg wird zunehmend wichtiger Gewerbe-Standort 

Nicht nur der Deuter Park Augsburg, auch der Gewerbepark Acht 300 wächst immer weiter. Aktuell gibt es hier gleich zwei Interessenten für zum Teil über 50.000 Quadratmeter große Flächen. Auch das Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg weckt bei vielen Firmen großes Interesse. Bundesweit ist das GVZ in den letzten Jahren zu einem der bundesweit 23 Logistik-Hotspots aufgestiegen. Aufgrund des steigenden Preis- und Flächendrucks zieht es zudem immer mehr Münchner Unternehmen in die Region.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Deuter Invest GmbH

Deuter Invest GmbH feiert Richtfest in Augsburg

Das neue Gebäude in der August-Wessel-Str. 23. Foto: Deuter Invest GmbH
So soll das neue Gebäude in der August-Wessel-Str. 23 einmal von innen aussehen. Foto: Deuter Invest GmbH

Die Deuter Invest GmbH konnte gestern das Richtfest für ein weiteres Büro-Gebäude im Deuter Park Augsburg feiern. Damit wächst der Standort unweit der B17 kontinuierlich weiter.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Der Deuter Park ist ein Büro- und Gewerbestandort im Nord-Westen Augsburgs. Hier entstehen vornehmlich Gebäude für die Büro-, Labor- und leichte Produktions-Nutzung. Am 18. Oktober 2016 konnte die Deuter Invest GmbH das Richtfest für ein weiteres Büro-Gebäude feiern.

Fertigstellung bis Sommer 2017 geplant

Bei dem Projekt an der August-Wessel-Straße 23 handelt es sich um einen viergeschossigen Büro-Neubau. Er verfügt über eine Gesamt-Mietfläche von circa 2.800 Quadratmetern. Auch zwei Parkdecks in den Untergeschossen mit 54 Stellplätzen gehören dazu. Jochen Pfefferle, der Geschäftsführer der Deuter Invest GmbH, betont: „Wir schaffen ein modernes und flexibles Gebäude. So sind bis zu vier Einheiten je Geschoss und vielfältige Raum-Konfigurationen möglich. Neben modernster Heiz- und Kühltechnik ist ein barrierefreier Zugang genauso vorgesehen wie Strom-Ladestationen für E-Bikes und Elektroautos.“ Im Juni 2017 soll der Neubau bezugsfertig sein. Die ersten Mietervertrags-Abschlüsse stehen unmittelbar bevor.

Über die Deuter Invest GmbH

Die Deuter Invest GmbH ist Teil der Unternehmensgruppe Becker & Kries. Zuvor war sie in der Deuter GmbH organisiert. Deuter Invest ist hauptsächlich in München, Augsburg, Ulm und Ingolstadt tätig. Im Fokus stehen seit drei Jahrzehnten gewerblich genutzte Immobilien. Das Team aus Projektentwicklern und Asset Managern erkennt Potentiale, kauft Objekte zu, managt gemischt-genutzte Gewerbeobjekte, entwickelt und vermietet.

Wirtschaftsraum Augsburg wird zunehmend wichtiger Gewerbe-Standort 

Nicht nur der Deuter Park Augsburg, auch der Gewerbepark Acht 300 wächst immer weiter. Aktuell gibt es hier gleich zwei Interessenten für zum Teil über 50.000 Quadratmeter große Flächen. Auch das Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg weckt bei vielen Firmen großes Interesse. Bundesweit ist das GVZ in den letzten Jahren zu einem der bundesweit 23 Logistik-Hotspots aufgestiegen. Aufgrund des steigenden Preis- und Flächendrucks zieht es zudem immer mehr Münchner Unternehmen in die Region.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben