Gewerbliche Immobilien

Deuter Invest expandiert im Süddeutschen Raum

Ansicht des neuen Objekts in Aschheim. Foto: Deuter Invest
Die Deuter Invest GmbH aus Augsburg hat ein Büro-Gebäude im Landkreis München von einem Family Office übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Deuter Invest GmbH ist ein auf gewerbliche Immobilien spezialisierter Projekt-Entwickler und Bestands-Halter aus Augsburg. Sie erwarb zu Beginn des neuen Jahres ein vollvermietetes Büro-Gebäude aus dem Jahr 2004 in Aschheim. Dieses liegt am gut erschlossenen Standort Aschheim-Dornach. Es verfügt über knapp 5.000 Quadratmeter Büro- und rund 1.000 Quadratmeter Lager-Flächen sowie 118 Tiefgaragen- und 16 Außen-Parkplätze. Mieter sind unter anderem die RICOH Deutschland GmbH, die Belkin GmbH und der IT-Dienstleister Prometheus GmbH. Die Transaktion wurde von den Münchener Beratern der BNP Paribas Real Estate begleitet.

Deuter Invest setzt auf strategisches Wachstum 

Jochen Pfefferle, Geschäftsführer der Deuter Invest GmbH, betont: „Uns hat vor allem der Mieter- und Flächenmix des Objekts zugesagt. Auch die kleinteiligeren Mietflächen haben durch das architektonisch ansprechende und sinnvoll  strukturierte Gebäude eine gute Adressbildung. Wir sehen in diesem Zukauf eine strategische Weiterentwicklung unseres vorhandenen gewerblichen Immobilienportfolios im Süddeutschen Raum.“  

Deuter Invest entwickelt auch Augsburger Gewerbe-Standort weiter

Erst kürzlich konnte die Deuter Invest GmbH zudem das Richtfest für ein weiteres Büro-Gebäude im Deuter Park Augsburg feiern. Dieser ist ein Büro- und Gewerbestandort im Nord-Westen Augsburgs. Dort entstehen vornehmlich Gebäude für die Büro-, Labor- und leichte Produktions-Nutzung. Bei dem Projekt an der August-Wessel-Straße 23 handelt es sich um einen viergeschossigen Büro-Neubau. Er verfügt über eine Gesamt-Mietfläche von circa 2.800 Quadratmetern. Auch zwei Parkdecks in den Untergeschossen mit 54 Stellplätzen gehören dazu. Im Juni 2017 soll der Neubau bezugsfertig sein. Die ersten Mietervertrags-Abschlüsse stehen unmittelbar bevor.

Über die Deuter Invest GmbH

Die Deuter Invest GmbH ist Teil der Unternehmensgruppe Becker & Kries. Zuvor war sie in der Deuter GmbH organisiert. Deuter Invest ist hauptsächlich in München, Augsburg, Ulm und Ingolstadt tätig. Im Fokus stehen seit drei Jahrzehnten gewerblich genutzte Immobilien. Das Team aus Projektentwicklern und Asset Managern erkennt Potentiale, kauft Objekte zu, managt gemischt-genutzte Gewerbeobjekte, entwickelt und vermietet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Gewerbliche Immobilien

Deuter Invest expandiert im Süddeutschen Raum

Ansicht des neuen Objekts in Aschheim. Foto: Deuter Invest
Die Deuter Invest GmbH aus Augsburg hat ein Büro-Gebäude im Landkreis München von einem Family Office übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Deuter Invest GmbH ist ein auf gewerbliche Immobilien spezialisierter Projekt-Entwickler und Bestands-Halter aus Augsburg. Sie erwarb zu Beginn des neuen Jahres ein vollvermietetes Büro-Gebäude aus dem Jahr 2004 in Aschheim. Dieses liegt am gut erschlossenen Standort Aschheim-Dornach. Es verfügt über knapp 5.000 Quadratmeter Büro- und rund 1.000 Quadratmeter Lager-Flächen sowie 118 Tiefgaragen- und 16 Außen-Parkplätze. Mieter sind unter anderem die RICOH Deutschland GmbH, die Belkin GmbH und der IT-Dienstleister Prometheus GmbH. Die Transaktion wurde von den Münchener Beratern der BNP Paribas Real Estate begleitet.

Deuter Invest setzt auf strategisches Wachstum 

Jochen Pfefferle, Geschäftsführer der Deuter Invest GmbH, betont: „Uns hat vor allem der Mieter- und Flächenmix des Objekts zugesagt. Auch die kleinteiligeren Mietflächen haben durch das architektonisch ansprechende und sinnvoll  strukturierte Gebäude eine gute Adressbildung. Wir sehen in diesem Zukauf eine strategische Weiterentwicklung unseres vorhandenen gewerblichen Immobilienportfolios im Süddeutschen Raum.“  

Deuter Invest entwickelt auch Augsburger Gewerbe-Standort weiter

Erst kürzlich konnte die Deuter Invest GmbH zudem das Richtfest für ein weiteres Büro-Gebäude im Deuter Park Augsburg feiern. Dieser ist ein Büro- und Gewerbestandort im Nord-Westen Augsburgs. Dort entstehen vornehmlich Gebäude für die Büro-, Labor- und leichte Produktions-Nutzung. Bei dem Projekt an der August-Wessel-Straße 23 handelt es sich um einen viergeschossigen Büro-Neubau. Er verfügt über eine Gesamt-Mietfläche von circa 2.800 Quadratmetern. Auch zwei Parkdecks in den Untergeschossen mit 54 Stellplätzen gehören dazu. Im Juni 2017 soll der Neubau bezugsfertig sein. Die ersten Mietervertrags-Abschlüsse stehen unmittelbar bevor.

Über die Deuter Invest GmbH

Die Deuter Invest GmbH ist Teil der Unternehmensgruppe Becker & Kries. Zuvor war sie in der Deuter GmbH organisiert. Deuter Invest ist hauptsächlich in München, Augsburg, Ulm und Ingolstadt tätig. Im Fokus stehen seit drei Jahrzehnten gewerblich genutzte Immobilien. Das Team aus Projektentwicklern und Asset Managern erkennt Potentiale, kauft Objekte zu, managt gemischt-genutzte Gewerbeobjekte, entwickelt und vermietet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben