Ehrung

Design Award: Augsburger für Blutreinigungsgerät ausgezeichnet

Der Augsburger David Wojcik ist German Design Award Newcomer 2021. Für seine Designprojekte, wie beispielsweise den Prototypen eines innovativen Blutreinigungsgeräts wurde der Mitgründer der Kreativagentur Innoit und des Marktplatzes Boxbote erneut ausgezeichnet.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

David Wojcik ist im Jahr 1989 in Augsburg geboren und studierte Produktdesign an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd. 2016 entwarf er im Rahmen seiner Bachelorarbeit den ersten Prototypen von „Bloop”, einem innovativen Blutrecyclinggerät, das in medizinisch schlecht entwickelten Regionen das Problem der Blutverunreinigung lösen könne.

Mitgründer von Boxbote und Innoit

Bereits während seines Studiums gehörte er im Jahr 2015 zu den Gründern von Boxbote, einem Augsburger Marktplatz mit mehr als 80 Angestellten, wo er die Leitung für den Bereich Design verantwortet. 2017 war er zudem Mitgründer der Marketingagentur Innoit, die zwölf Mitarbeiter beschäftigt und in der er als Creative Director tätig ist. 2019 wurde die Abschlussarbeit des umtriebigen Augsburgers bereits im Museum of Science in London ausgestellt.

Zugang zu Netzwerk aus Köpfen der Wirtschaft

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 Die Auszeichnung durch den German Newcomer Design Awards freue ihn nun aber besonders: „Obwohl mein Bachelorarbeitsprojekt nun schon einige Zeit zurück liegt, freue ich mich dennoch sehr über die Auszeichnung vom Rat der Formgebung. Es ist nicht nur eine tolle Wertschätzung meiner Idee, sondern ermöglicht mir auch den Zugang zu einem wertvollen Netzwerk an führenden Köpfen der designorientierten Wirtschaft, das sicher auch für zukünftige Projekte spannend sein wird.

David Wojcik erregt internationales Aufsehen mit „Bloop“

Zahlreiche Operationen enden in Entwicklungsländern tödlich aufgrund mangelnder Blutkonserven. David Wojcik, hat im Zuge seiner Bachelorarbeit 2016 ein Gerät entwickelt, das genau hier ansetzt. Bloop ist aktuell noch ein Prototyp. Um es direkt in einem Krisengebiet zu testen, müsste es weiterentwickelt und aus Kunststoffen für die Medizintechnik gefertigt werden. Durch die Publikationen, Awards und Ausstellungen konnte David Wojcik mittlerweile unzählige Menschen erreichen, die von solch einer Notlage in den Entwicklungsländern nicht gewusst haben. Mit etwas Glück sind hierbei wiederum Personen dabei, die dadurch motiviert sind, ihren Teil zu Verbesserung der Lage beizutragen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ehrung

Design Award: Augsburger für Blutreinigungsgerät ausgezeichnet

Der Augsburger David Wojcik ist German Design Award Newcomer 2021. Für seine Designprojekte, wie beispielsweise den Prototypen eines innovativen Blutreinigungsgeräts wurde der Mitgründer der Kreativagentur Innoit und des Marktplatzes Boxbote erneut ausgezeichnet.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

David Wojcik ist im Jahr 1989 in Augsburg geboren und studierte Produktdesign an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd. 2016 entwarf er im Rahmen seiner Bachelorarbeit den ersten Prototypen von „Bloop”, einem innovativen Blutrecyclinggerät, das in medizinisch schlecht entwickelten Regionen das Problem der Blutverunreinigung lösen könne.

Mitgründer von Boxbote und Innoit

Bereits während seines Studiums gehörte er im Jahr 2015 zu den Gründern von Boxbote, einem Augsburger Marktplatz mit mehr als 80 Angestellten, wo er die Leitung für den Bereich Design verantwortet. 2017 war er zudem Mitgründer der Marketingagentur Innoit, die zwölf Mitarbeiter beschäftigt und in der er als Creative Director tätig ist. 2019 wurde die Abschlussarbeit des umtriebigen Augsburgers bereits im Museum of Science in London ausgestellt.

Zugang zu Netzwerk aus Köpfen der Wirtschaft

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 Die Auszeichnung durch den German Newcomer Design Awards freue ihn nun aber besonders: „Obwohl mein Bachelorarbeitsprojekt nun schon einige Zeit zurück liegt, freue ich mich dennoch sehr über die Auszeichnung vom Rat der Formgebung. Es ist nicht nur eine tolle Wertschätzung meiner Idee, sondern ermöglicht mir auch den Zugang zu einem wertvollen Netzwerk an führenden Köpfen der designorientierten Wirtschaft, das sicher auch für zukünftige Projekte spannend sein wird.

David Wojcik erregt internationales Aufsehen mit „Bloop“

Zahlreiche Operationen enden in Entwicklungsländern tödlich aufgrund mangelnder Blutkonserven. David Wojcik, hat im Zuge seiner Bachelorarbeit 2016 ein Gerät entwickelt, das genau hier ansetzt. Bloop ist aktuell noch ein Prototyp. Um es direkt in einem Krisengebiet zu testen, müsste es weiterentwickelt und aus Kunststoffen für die Medizintechnik gefertigt werden. Durch die Publikationen, Awards und Ausstellungen konnte David Wojcik mittlerweile unzählige Menschen erreichen, die von solch einer Notlage in den Entwicklungsländern nicht gewusst haben. Mit etwas Glück sind hierbei wiederum Personen dabei, die dadurch motiviert sind, ihren Teil zu Verbesserung der Lage beizutragen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben