B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Das LEW Technologiezentrum in Königsbrunn öffnet seine Türen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Grüne Innovation

Das LEW Technologiezentrum in Königsbrunn öffnet seine Türen

 20220601_Pressefoto_LEW_Technologiezentrum
Ab sofort hat das LEW Technologiezentrum für Fachpublikum wieder geöffnet. Bild: LEW / Thorsten Franzisi

Seit 2016 unterhalten die Lechwerke in Königsbrunn ein Technologiezentrum, in dem intelligente Straßenbeleuchtung und Energielösungen präsentiert werden. Nach der pandemiebedingten Pause eröffnet das Technologiezentrum nun mit einer neuen Ausstellung wieder die Türen. Was die Besucher des Zentrums dort erwartet.

Im Fokus steht LEW Inno.Live: eine Smart-City-Lösung, um kommunale Abläufe und Services intelligent zu vernetzen und digital zu steuern. Außerdem wurden auf dem rund 13.000 Quadratmeter großen Ausstellungsgelände die Beleuchtungssysteme modernisiert und zahlreiche Maßnahmen für den Artenschutz umgesetzt. 


Unterstützung von Kommunen und Unternehmen

„Mit unserem neu gestalten Technologiezentrum machen wir Energiewende, Technologien und Artenschutz für die Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen hautnah erlebbar und bieten umfassende Informationen und Beratung. Mit unserer Expertise und unseren Lösungen wollen wir Kommunen und Unternehmen auf ihrem Weg in die Energiezukunft bestmöglich unterstützen“, sagt LEW-Vorstand Markus Litpher.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


 Kommunale Abläufe vereinfachen

Mit Hilfe von Sensoren, einem Funksystem und einer digitalen Anwendung können Kommunen mit LEW Inno.Live ihre Abläufe digitalisieren und vereinfachen. Zahlreiche Städte und Gemeinden nutzen mittlerweile diese Smart-City-Lösung. Im LEW-Technologiezentrum können Besucher LEW Inno.Live kennenlernen: Es gibt eine smarte Hundetoilette ebenso wie Sensoren für unterschiedliche Anforderungen wie beispielsweise Pegel-, Feuchtigkeits- oder Abstandsmessungen. Die Sensoren und ihre Anwendungen sind einzeln aufgebaut und ihr Einsatz lässt sich in der digitalen Anwendung praxisnah erleben.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Neue LED-Beleuchtung und Steuerungstechnik

Die rund 100 Straßen- und Objektbeleuchtungen sind ausschließlich mit moderner LED-Technologie ausgestattet. Die LED-Leuchten in farblich unterschiedlichen Varianten sind einzeln ein- und ausschaltbar sowie dimmbar. Damit lassen sich unterschiedliche Beleuchtungssituationen und spezifische Anforderungen von Kommunen oder Unternehmen nachbilden. Ebenfalls neu ist die Weiterentwicklung der Lichtsteuerungssysteme: Mit intelligenter Steuerung sind die Beleuchtungen individuell bedienbar und bedarfsorientiert, zum Beispiel in Kombination mit Bewegungsmeldern, steuerbar.

 


Digitale Helfer: Die Sensoren von LEW Inno.Live melden aktuelle Zustandsdaten auf Handy, Tablet oder PC . Bild: LEW / Thorsten Franzisi.


Artenvielfalt stärken

Um Lebensraum für Insekten, Vögel und heimische Reptilien zu schaffen, wurden auf dem gesamten Gelände Maßnahmen für die Artenvielfalt umgesetzt. So haben die LEW-Experten beispielsweise bienenfreundliche Sträucher und Stauden gepflanzt, Insektenhotels und Vogelnistkästen angebracht, Flächen naturnah gestaltet und die Pflegekonzepte angepasst.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 

Artikel zum gleichen Thema