Personalie

Das ist der neue Geschäftsführer von Renk Magnet Motor

Die Tochterfirma des Augsburger Unternehmens Renk stellt einen neuen Geschäftsführer vor. Wie Susanne Wiegand, CEO des Mutterkonzerns, diese Berufung bewertet.

Im Rahmen der im Jahr 2021 stattgefundenen Akquisition der Tochter Renk America (ehemals Combat Propulsion Systems (CPS) von L3 Harris Technologies) ist auch das in Starnberg ansässige Unternehmen Magnet-Motor GmbH Teil der Renk Group geworden. Hierdurch konnte ein weltweit führender Anbieter von hybriden Antriebslösungen für militärische Fahrzeuge und Marineschiffe dazugewonnen werden, meldet der Augsburger Konzern.


Magnet Motor soll stärker in Renk integriert werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Um die Integration des Unternehmens weiter zu intensivieren und agiler handeln zu können, wurde Michael Masur, zusätzlich zu seiner Verantwortung als Divisionsleiter des Fahrzeug-Geschäftes bei der Renk Group, als Geschäftsführer der Renk Magnet-Motor GmbH bestellt. Jens Lell ist in diesem Zuge aus der Geschäftsführung ausgeschieden. Der Wechsel erfolgte im gegenseitigem Einvernehmen aller Parteien. „Magnet-Motor spielt in unserer Firmengruppe eine entscheidende Rolle im sich beschleunigenden Trend der Elektrifizierung von Antrieben. Wir wollen, dass unsere Kunden und unsere Projekte dieses Potential bestmöglich erfahren und nutzen, dafür müssen wir sehr eng zusammenarbeiten und abgestimmt agieren. Dies erfordert eine stärkere operative Integration von Magnet-Motor in die bestehenden Aktivitäten der Renk Gruppe.“, so Susanne Wiegand, CEO der Renk Group.


800 Millionen Euro Jahresumsatz

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Renk Group mit Hauptsitz in Augsburg ist ein weltweit führender Hersteller von Getrieben, Motoren, Hybridantriebssystemen, Federungssystemen, Gleitlagern, Kupplungen und Prüfsystemen. Das Unternehmen bedient eine Vielzahl von Endmärkten mit besonderem Fokus auf gepanzerte Fahrzeuge, Verteidigung und Zivile Schifffahrt, Energieerzeugung, Kunststoffe, Öl & Gas und andere. Mit über 3.000 Mitarbeitern erwirtschaftet die Renk Group einen Jahresumsatz von über 800 Millionen Euro.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Personalie

Das ist der neue Geschäftsführer von Renk Magnet Motor

Die Tochterfirma des Augsburger Unternehmens Renk stellt einen neuen Geschäftsführer vor. Wie Susanne Wiegand, CEO des Mutterkonzerns, diese Berufung bewertet.

Im Rahmen der im Jahr 2021 stattgefundenen Akquisition der Tochter Renk America (ehemals Combat Propulsion Systems (CPS) von L3 Harris Technologies) ist auch das in Starnberg ansässige Unternehmen Magnet-Motor GmbH Teil der Renk Group geworden. Hierdurch konnte ein weltweit führender Anbieter von hybriden Antriebslösungen für militärische Fahrzeuge und Marineschiffe dazugewonnen werden, meldet der Augsburger Konzern.


Magnet Motor soll stärker in Renk integriert werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Um die Integration des Unternehmens weiter zu intensivieren und agiler handeln zu können, wurde Michael Masur, zusätzlich zu seiner Verantwortung als Divisionsleiter des Fahrzeug-Geschäftes bei der Renk Group, als Geschäftsführer der Renk Magnet-Motor GmbH bestellt. Jens Lell ist in diesem Zuge aus der Geschäftsführung ausgeschieden. Der Wechsel erfolgte im gegenseitigem Einvernehmen aller Parteien. „Magnet-Motor spielt in unserer Firmengruppe eine entscheidende Rolle im sich beschleunigenden Trend der Elektrifizierung von Antrieben. Wir wollen, dass unsere Kunden und unsere Projekte dieses Potential bestmöglich erfahren und nutzen, dafür müssen wir sehr eng zusammenarbeiten und abgestimmt agieren. Dies erfordert eine stärkere operative Integration von Magnet-Motor in die bestehenden Aktivitäten der Renk Gruppe.“, so Susanne Wiegand, CEO der Renk Group.


800 Millionen Euro Jahresumsatz

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Renk Group mit Hauptsitz in Augsburg ist ein weltweit führender Hersteller von Getrieben, Motoren, Hybridantriebssystemen, Federungssystemen, Gleitlagern, Kupplungen und Prüfsystemen. Das Unternehmen bedient eine Vielzahl von Endmärkten mit besonderem Fokus auf gepanzerte Fahrzeuge, Verteidigung und Zivile Schifffahrt, Energieerzeugung, Kunststoffe, Öl & Gas und andere. Mit über 3.000 Mitarbeitern erwirtschaftet die Renk Group einen Jahresumsatz von über 800 Millionen Euro.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben