B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Das ist der neue CFO der Mediengruppe Pressedruck
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Personalie

Das ist der neue CFO der Mediengruppe Pressedruck

Marcus Strohmayr ist der neue CFO der Mediengruppe Pressedruck.
Marcus Strohmayr ist der neue CFO der Mediengruppe Pressedruck. Foto: Mediengruppe Pressedruck/Daniela Kreisl

Marcus Strohmayr (52) tritt als Chief Financial Officer in die Geschäftsführung der Mediengruppe Pressedruck ein. Das teilte das Unternehmen jetzt mit. Er folgt auf Edgar Benkler (60), der die Mediengruppe Pressedruck nach über 15 Jahren in dieser Position zum 31.12.2022 auf eigenen Wunsch verlassen wird. Das sind Strohmayrs Pläne für die neue Position.

Strohmayr ist seit Februar 2019 als Geschäftsführer der Mediengruppe Pressedruck Dienstleistungs-GmbH & Co. OHG für die operative Führung der Service-Gesellschaft der Mediengruppe Pressedruck am Standort Augsburg verantwortlich. In dieser Funktion hat er in den vergangenen Jahren maßgeblich die Prozessgestaltung und den Ausbau des Service-Angebotes der Service-Gesellschaft vorangetrieben, heißt es in einer Mitteilung. Zuvor war er seit 2011 als Chief Financial Officer bei der posterXXL GmbH in München tätig. Von 2000 bis 2011 war er in verschiedenen verantwortlichen Positionen in der ProSiebenSat.1 Gruppe tätig, zuletzt als Leiter des Zentralbereichs Controlling und Unternehmensplanung. In dieser Funktion zeichnete er für die kaufmännische Steuerung des Gesamtkonzerns verantwortlich. Seine berufliche Laufbahn begonnen hatte der Diplom Kaufmann 1996 (Universität Augsburg) bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers, wo er sowohl in der Prüfung als auch in der Unternehmensberatung tätig war.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

So begrüßen Alexandra Holland und Andreas Scherer den neuen CFO

Alexandra Holland, geschäftsführende Gesellschafterin der Mediengruppe Pressedruck und Andreas Scherer, Vorsitzender der Geschäftsführung: „Wir bedauern die Entscheidung von Edgar Benkler, das Unternehmen zu verlassen, außerordentlich und danken ihm sehr für die überaus erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den vergangenen mehr als 15 Jahren. Durch seine große Fachkompetenz und seinen persönlichen Einsatz hat Edgar Benkler maßgeblich dazu beigetragen, dass wir die Mediengruppe Pressedruck zu einem führenden Medienunternehmen in Deutschland weiterentwickeln konnten.“ Außerdem ergänzen sie: „So hat er beispielsweise den Erwerb der Main Post in Würzburg und des Südkuriers in Konstanz sowie deren erfolgreiche Integration in die Mediengruppe federführend mitgestaltet. Für seinen weiteren Lebensweg wünschen wir ihm alles erdenklich Gute. Mit Marcus Strohmayr gewinnen wir einen sehr erfahrenen Manager mit einer breiten Expertise für diese wichtige Position. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen Marcus Strohmayr viel Erfolg für diese verantwortungsvolle Aufgabe.“

Edgar Benkler erklärte zu seinem Abschied: „Es war mir ein großes Privileg, über 15 Jahre die Geschicke der Mediengruppe Pressedruck mitverantworten zu dürfen. Ich danke den Gesellschafterinnen und der Geschäftsführung sowie allen Kolleginnen und Kollegen von Herzen dafür, dass ich Teil dieses erfolgreichen Teams sein durfte. Nun freue ich mich auf neue berufliche Herausforderungen, aber auch auf mehr Zeit für meine Familie und mich.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das sind Marcus Strohmayrs Pläne

Marcus Strohmayr erläuterte zum Antritt seiner neuen Position: „Ich freue mich sehr auf die spannende und fordernde Verantwortung, die Mediengruppe Pressedruck gemeinsam mit Alexandra Holland und Andreas Scherer in der Geschäftsführung vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen erfolgreich weiterzuentwickeln und auf dem Weg des Wandels meinen Beitrag zu leisten. Ich gehe mit großem Respekt an diese Aufgabe und danke den Gesellschafterinnen für das in mich gesetzte Vertrauen.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema