B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
City-Preis 2013: Gewinner steht fest
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
City Initiative Augsburg e.V.

City-Preis 2013: Gewinner steht fest

Kurt Idrizovic. Foto: CIA
Kurt Idrizovic. Foto: CIA

Die City Initiative Augsburg hat den Augsburger City-Preis wieder ausgerufen. Nun steht bereits der Gewinner fest, der sich über 5.000 Euro für sein Projekt freuen darf.

Wie die B4B SCHWABEN-Redaktion bereits berichtete, suchte die City Initiative Augsburg auch dieses Jahr wieder einen Preisträger für den Augsburger City-Preis. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird dieses Jahr von der „Dreischwabenküche“ in Augsburg gestiftet. Mit dem City-Preis sollen besondere Leistungen gewürdigt werden, die in beispielhafter und herausragender Weise die Attraktivität der Stadt Augsburg erhöhen. Der Preis geht zweckgebunden an die „Freunde der Neuen Stadtbücherei e.V.“ für das Projekt „Lese-Insel“. Der Preis wird im feierlichen Rahmen am 21. Oktober 2013 im Goldenen Saal überreicht.

Kurt Idrizovic kämpft für Brecht

Initiator des Projekts „Lese-Insel ist Kurt Idrizovic, der auch die treibende Kraft und Initiator für die Neue Stadtbücherei war. Durch Buchvorstellungen, Lesetipps, Brecht-Veranstaltungen auf der Gänsbrück und im Turm, Brecht-Führungen durch Augsburg, einem Brecht-Shop, den Brecht-Boys beim Fußball und dem alljährliche Brecht-Festival weckte er das Interesse der breiten Augsburger Bevölkerung für Brecht auf ideenreiche Weise. Ein Vorzeige-Projekt von Herrn Idrizovic sind die bereits verwirklichten „Lese-Inseln“ in Augsburger Schulen und der Neuen Stadtbücherei.

Kurt Idrizovic in allen Bereichen engagiert

Kurt Idrizovic ist beständiger Partner der Leseförderaktivitäten und fester Bestandteil des Augsburger Literatur-Teams. Zweimal im Jahr wird aktuelle Gegenwartsliteratur in einer kleinen Literaturrunde vorgestellt. Kurt Idrizovic war darüber hinaus viele Jahre Herausgeber des „Dreigroschenhefts“. Des Weiteren ist er Mitveranstalter bei „LiteraTouren“, den Localbahn-Fahrten und wirkt als Mitglied des Kulturbeirates am Image der Stadt mit. Unter anderem wurde auch durch seine Unterstützung der St. Jakobs-Wasserturm wiederbelebt.

Ab sofort können neue Vorschläge für den City-Preis 2014 direkt bei derCity Initiative Augsburge.V. (CIA) eingereicht werden. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema