Schulfrei

Buß- und Bettag: Sonntag & Partner reagieren auf Betreuungs-Problem

Am vergangenen Mittwoch hatten die Schüler der Region schulfrei. Die älteren Kinder allein zuhause lassen, für Arbeitnehmer kaum ein Problem. Für die Kleinen organisierte Sonntag & Partner einen Aktionstag.

Mit den professionellen Kinderbetreuern von „Kinderlachen-Events“ aus Augsburg konnte Sonntag & Partner einen abwechslungsreichen Tag für die Kinder der Kanzlei-Eltern erstellen. Der durchgeplante Tag umfasste eine Kombination aus Bewegung, Gestaltung, Kreativität und Eigenbeschäftigung. So konnte das organisatorische Problem der Eltern, eine Aufsicht zu finden, gelöst werden. Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren waren eingeladen, mit ihren Sonntag & Partner-Ermittlerteam-Kollegen als Detektive einige Rätsel zu lösen. Die Kanzlei organisierte für die Kinder Abenteuer nach den Vorbildern „Drei ???“ und „Fünf Freunden“.

Detektei bei Tanzschule „Trautz & Salmen“

Betreut wurden die Kinder zwischen 8:30 Uhr und 15Uhr außerhalb der Kanzlei. In den Räumlichkeiten der Tanzschule „Trautz & Salmen“ im Augsburger Hochfeld konnten sich die Kinder im Rahmen der Vorstellungsrunde und beim gemeinsamen Frühstück genauer kennenlernen. Das Programm brachte den Detektiven dann diverse und unbedingt nötige Tricks beispielsweise beim Fingerabdruck-Scan, den richtigen Umgang mit Handschellen oder im Escape-Room näher.

„Es war total faszinierend zu beobachten, wie sich unsere doch meist untereinander fremden Kanzlei-Kinder innerhalb von ein paar Minuten zu einem richtigen Detektiv-Club formiert haben um gemeinsam Aufgaben zu lösen, während der Papa oder die Mama derweil in der Kanzlei anderweitige Fälle lösen. Es ist richtig schön, dass die Kinder so viel Spaß an dem Tag und dem gebotenen Programm hatten,“ so das Fazit von Julia Staudacher aus dem HR-Orga-Team von Sonntag & Partner.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Schulfrei

Buß- und Bettag: Sonntag & Partner reagieren auf Betreuungs-Problem

Am vergangenen Mittwoch hatten die Schüler der Region schulfrei. Die älteren Kinder allein zuhause lassen, für Arbeitnehmer kaum ein Problem. Für die Kleinen organisierte Sonntag & Partner einen Aktionstag.

Mit den professionellen Kinderbetreuern von „Kinderlachen-Events“ aus Augsburg konnte Sonntag & Partner einen abwechslungsreichen Tag für die Kinder der Kanzlei-Eltern erstellen. Der durchgeplante Tag umfasste eine Kombination aus Bewegung, Gestaltung, Kreativität und Eigenbeschäftigung. So konnte das organisatorische Problem der Eltern, eine Aufsicht zu finden, gelöst werden. Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren waren eingeladen, mit ihren Sonntag & Partner-Ermittlerteam-Kollegen als Detektive einige Rätsel zu lösen. Die Kanzlei organisierte für die Kinder Abenteuer nach den Vorbildern „Drei ???“ und „Fünf Freunden“.

Detektei bei Tanzschule „Trautz & Salmen“

Betreut wurden die Kinder zwischen 8:30 Uhr und 15Uhr außerhalb der Kanzlei. In den Räumlichkeiten der Tanzschule „Trautz & Salmen“ im Augsburger Hochfeld konnten sich die Kinder im Rahmen der Vorstellungsrunde und beim gemeinsamen Frühstück genauer kennenlernen. Das Programm brachte den Detektiven dann diverse und unbedingt nötige Tricks beispielsweise beim Fingerabdruck-Scan, den richtigen Umgang mit Handschellen oder im Escape-Room näher.

„Es war total faszinierend zu beobachten, wie sich unsere doch meist untereinander fremden Kanzlei-Kinder innerhalb von ein paar Minuten zu einem richtigen Detektiv-Club formiert haben um gemeinsam Aufgaben zu lösen, während der Papa oder die Mama derweil in der Kanzlei anderweitige Fälle lösen. Es ist richtig schön, dass die Kinder so viel Spaß an dem Tag und dem gebotenen Programm hatten,“ so das Fazit von Julia Staudacher aus dem HR-Orga-Team von Sonntag & Partner.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben