B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Brunel: Das hat die neue Leiterin der Augsburger Niederlassung vor
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Personalie

Brunel: Das hat die neue Leiterin der Augsburger Niederlassung vor

 Heidi Bartl, die neue Niederlassungsleiterin der Brunel GmbH. Foto: Brunel GmbH

Zum 1. Januar 2018 startete mit Heidi Bartl die neue Niederlassungsleiterin der Brunel GmbH in Augsburg. Bartl will den Standort weiter ausbauen, um den neuen Ansprüchen durch die Digitalisierung gerecht zu werden.

Die 41-Jährige ist bereits seit 2010 bei Brunel beschäftigt. Zunächst war sie in der Position als Account Managerin tätig. Im Anschluss übernahm sie bereits die kommissarische Niederlassungsleitung des Augsburger Standorts. Ihr Ziel für ihre neue Aufgabe ist klar definiert: „Ich will unsere Kundenbindung noch weiter stärken und Brunel zum attraktivsten und erfolgreichsten Ingenieurdienstleister in der Region machen“, so die Diplom-Betriebswirtin.

40 neue Arbeitsplätze bei Brunel geplant

„Die Basis hierfür bildet die hohe Motivation meines Teams, unsere Ziele und Herausforderungen im neuen Jahr erfolgreich umzusetzen. Geplant ist zudem, das Team um 40 Spezialisten in den Disziplinen Informatik, Mechatronik, Elektrotechnik und Maschinenbau zu erweitern“, erklärt Bartl. Aktuell sind 90 Ingenieure, Informatiker, Techniker und Manager bei der Niederlassung beschäftigt. Sie sind überwiegend bei Kunden aus den Branchen Luft- und Raumfahrt, Elektrotechnik, Maschinen- und Sonderanlagenbau sowie Robotik und IT im Einsatz.

„Durch die Digitalisierung ist hier ein rasanter Fortschritt zu verzeichnen“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die größte Dynamik sieht Heidi Bartl im Raum Augsburg aktuell in den Bereichen Automotive, Elektrotechnik, IT und Automatisierung. „Durch die Digitalisierung ist hier ein rasanter Fortschritt zu verzeichnen – weltweit und natürlich auch in Augsburg, wo diese Branchen besonders stark vertreten sind. Die hiesigen Unternehmen stehen nun vor der Herausforderung, den digitalen Wandel mitzugestalten. Sie wollen wir mit unserer projektbezogenen Arbeit flexibel und bedarfsorientiert unterstützen“, fasst Bartl zusammen. Insgesamt ist Brunel innerhalb der DACH-Region und Tschechien mit über 40 Standorten vertreten.

Über die Brunel GmbH

Insgesamt unterhält Brunel über 40 Standorte und ein Netzwerk von 3.000 hochqualifizierten Mitarbeitern. Damit gilt das Unternehmen als einer der führenden Ingenieurdienstleister innerhalb der DACH-Region und Tschechiens. Tätig ist das Unternehmen im Bereich des modernen Engineerings. Die Brunel GmbH ist Teil der Unternehmensgruppe Brunel International N.V., die mit mehr als 10.000 Mitarbeitern an 97 Standorten in 35 Ländern aktiv ist.

Artikel zum gleichen Thema